2 Antworten Neueste Antwort am 02.08.2017 13:11 von karin-baers@engels-stb.de

    Lodas- Personalnummern löschen nach Versand ins RZ möglich?

    karin-baers@engels-stb.de Einsteiger

      Hallo zusammen,

       

      immer mal wieder passiert im Lohn ein Fehler, da auch die Lohnsachbearbeiter ja nur Menschen sind.

       

      Blöd wird es, wenn ein Arbeitnehmer aus Versehen mit der falschen Personalnummer angelegt wurde und gleich bei der Anlage der ELSTAM-Abruf angestoßen wurde. Somit sind ja schon Daten ins RZ gesendet worden und ich kann diese falsche Personalnummer nicht mehr löschen. Die falsche Personalnummer bleibt "ewig" als Karteileiche stehen, taucht in jedem Fehler- und Prüfprotokoll auf. Bei Mandanten mit vielen Arbeitnehmern  tauchen auch immer viele Fehler auf. Diese Altlasten erschweren da dann den Überblick.

       

      Gibt es hierfür irgendeine Lösung?

       

      Viele Grüße vom Niederrhein,

      K. Baers

      • 0. Re: Lodas- Personalnummern löschen nach Versand ins RZ möglich?
        uwelutz Erfahrener

        Hallo Frau Baers,

         

        wenn Sie die Mitarbeiter nicht mit der falschen Personalnummer abrechnen, sondern diese unter der richtigen neu anlegen (incl. Abmeldung ELStAM unter der falschen Nummer und Anmeldung unter der richtigen Nummer), können Sie die Personalnummer mit dem nächsten Löschlauf zum Jahreswechsel löschen lassen.

         

        Erfassen Sie hierzu einen Beschäftigungszeitraum, der außerhalb des Nachberechnungszeitraums liegt - z.Zt. also z.B. den 31.12.2014 bis 31.12.2014.

         

        In diesem Fall wird die Personalnummer nicht mehr auf Fehlerprotokollen auftauchen (ist ja längst ausgeschieden). Und mit dem nächsten Jahreswechsel verschwindet der Mitarbeiter aus dem Bestand insgesamt. Früher geht es leider nicht, da mit dem ersten Senden ja bereits Daten im Rechenzentrum vorhanden sind.

         

        Viele Grüße

        Uwe Lutz

        • Alle Antworten