6 Antworten Neueste Antwort am 27.07.2017 07:26 von krp

    Vielleicht kann mir ja jemand helfen. Ich haben einen Mandanten mit mehreren Betriebsstätten in dem gleichen Rechtskreis.

    krp Beginner

      Hallo,

      ich habe einen Mandanten mit mehreren Betriebsstätten. Zum 31.05.2017 hat eine Betriebsstätte den Betrieb eingestellt, so dass ich die Mitarbeiter ab Juni der Hauptbetriebsstätte zugeordnet habe! Jetzt hat mich die Krankenkasse angerufen und möchte von mir eine Meldung (13) haben!

      Lohn + Gehalt hat mir aber keine Ab- bzw. Anmeldung erstellt. Was meiner Meinung nach auch richtig ist! oder liege ich da jetzt falsch?

      Die nette Dame von der Krankenkasse war sehr negativ und kann meine Argumentation nicht verstehen!

       

      Wechsel des Beschäftigungsbetriebs innerhalb des Rechtskreises

      Gemäß § 28a SGB IV ist eine Ab- und Anmeldung nur zu erstatten, wenn der Arbeitnehmer von einem Beschäftigungsbetrieb im Beitrittsgebiet zu einem Beschäftigungsbetrieb im übrigen Bundesgebiet oder umgekehrt wechselt. Es ist somit keine DEÜV-Meldung beim Wechsel des Beschäftigungsbetriebs innerhalb des Rechtskreises zu erstellen.

      • 0. Re: Vielleicht kann mir ja jemand helfen. Ich haben einen Mandanten mit mehreren Betriebsstätten in dem gleichen Rechtskreis.
        krp Beginner

        Das Problem ist gelöst!

        Es gibt keine An-/Abmeldung. Die Krankenkasse muss es intern umstellen!

        Der Chef der KK hat sich entschuldigt!

        • Alle Antworten