2 Antworten Neueste Antwort am 20.07.2017 10:35 von mwoop

    Unternehmen online silverligt auf Mac?

    a.zettler Neuling

      Hallo Zusammen,

       

      es gibt vom letzten Herbst schon ein paar Beiträge zu meiner Frage, damals war klar, UO geht nicht auf Mac, da Silverlight nicht installiert werden kann, nicht erkannt wird...

      Diese Erfahrung habe ich leider heute morgen auch gemacht.

      Mandant hat nur Mac. Unternehmen online ging mit SmartLogin wunderbar, bis zu den Andwendungen. Dafür ist Silverlight nötig und die Installation hat wohl leider nicht funktioniert.

      Liegt das an meinen mangelnden Mac-Kenntnissen oder ist es nach wie vor so, dass ich keine Chance habe, UO auf einem Mac zum Laufen zu bringen, ohne zusätzliche Programme und Installationen wie z.B. Parallels?

      Der Mandant möchte nur überprüfen, was sein Buchhalter macht. Also z.B. Bankbuchungen anschauen, unsere Auswertungen anschauen, sich ein Bild über die unbezahlten Rechnungen machen... Sowas geht auch nicht über ein Tablett/IPad?

       

      Ich bin ja noch immer Steuerberaterin und nicht It-ler, daher lieber nochmal hier nachfragen, bevor ich eine tolle Entwicklung verpasst habe...

       

      Vielen Dank für Ihre Rückmeldungen + einen schönen, nicht zu regnerischen Tag

      az aus Stuttgart

        Alle Antworten
        • 1. Re: Unternehmen online silverligt auf Mac?
          lars.boehnke Beginner

          Nein, geht nicht - die letzte Komponente, der Internet Explorer, geht nicht auf dem Mac, daher geht DUO auch nicht. Vermutlich dann ab Mitte nächsten Jahres. Auswertungs App für iPad gibt es meines Wissens nach nur für StB (Controllingreport Mobil).

          • 2. Re: Unternehmen online silverligt auf Mac?
            mwoop Neuling

            Hallo Angela,

             

            nicht nur Silverlight, sondern auch der Internet Explorer ist für die Nutzung von Unternehmen Online Voraussetzung. Du benötigst also ein Windows System.

             

            Lösungen gibt es hier nur in Form von virtuellen Windows-Maschinen, die mit Hilfe von "Parallels", "vmware" oder "VirtualBox" installiert werden können (wir nutzen "Parallels" und haben nur gute Erfahrungen gemacht).

             

            Oder Du lässt Windows mit Hilfe von "Bootcamp" direkt auf dem Mac starten (dies ist etwas mühsam, wenn Du macOS und Windows gleichzeitig benötigst).

             

            Mit Parallels sind wir selbst sehr zufrieden.

             

            Gruß, Mark.