5 Antworten Neueste Antwort am 29.06.2017 12:20 von leawrosch

    Serienbrief mit 2 Abfragen

    spaetzke Neuling

      Guten Tag Zusammen,

       

      folgende Frage:

      ich möchte einen Serienbrief erstellen.

      Dieser Serienbrief soll über eine Selektion ausgeführt werden, die zum einem aus einer bestimmten "Mitarbeiter-Zuständigkeit" und zum anderen aus der Abfrage "noch nicht fertiger Einkommensteuererklärung" besteht.

       

      Ergebnis soll sein, dass Mitarbeiter XY seine Mandanten, wo die Steuererklärung noch nicht fertig ist, einen Brief schreibt, an den er an die Abgabe der Unterlagen erinnert.

       

      Ich hoffe ich habe mich nicht zu kompliziert ausgedrückt und dass man mir helfen kann ;-)

       

      Mit freundlichem Gruß

      Stefan Paetzke

        Alle Antworten
        • 1. Re: Serienbrief mit 2 Abfragen
          ichauch Erfahrener

          Moin,

           

          Tool der Stunde ist hier Marketing und Vertrieb. Damit kann genau diese Anforderung erfüllt werden.

           

          Gruß

          KP

          • 2. Re: Serienbrief mit 2 Abfragen
            mkinzler Fachmann

            Oder Man kombiniert die Ergebnisse in Excel und Verwendet dies als Quelle für den Serienbrief.

            Das Daten-Analye-System könnte auch Helfen.

            • 3. Re: Serienbrief mit 2 Abfragen
              m.fehlau Aufsteiger

              In diesem einfachen Beispiel ginge es auch einfacher:

               

              Im DATEV Arbeitsplatz unter "UnsereKanzlei" die "Mandantenübersicht", "Steuern", "Einkommensteuer" öffnen. Dort nach dem gewünschten Bearbeitungsjahr filtern und die Liste über die erweiterte Suche auf den zuständigen Mitarbeiter und den Bearbeitungsstand der Steuererklärung einschränken. Dann die gesamte Liste markieren und im Kontextmenü "Dokumente erstellen" anklicken. Die Schriftguterstellung erstellt dann aus der Vorlage ein Seriendokument.

               

              Viele Grüße, M. Fehlau

              • 4. Re: Serienbrief mit 2 Abfragen
                spaetzke Neuling

                Vielen Dank Michael Fehlau für ihre Antwort sowie auch an Markus Kinzler und K. Pf.

                 

                Leider ist es offenbar noch ein wenig verzwickter wie ich glauben wollte:

                 

                In der Mandantenübersicht kann ich in die Zuständigkeiten alle einsehen, die ich auch selbst generiert habe. Wir haben dort z.B. eigene Aufgabengebiete geschaffen und diese "fiktiven Mitarbeiter" zugeordnet, um sie z.B. nach einer gewissen Gruppenzugehörigkeit unterscheiden zu können (wir sind vor ein paar Jahren auf DATEV umgestiegen und unsere vorherige Organisation mit den Mandantendaten basierte auf eine ACCESS Datenbank, die weit aus flexibler ist. Diese dort erzielte Systematik versuchen wir ein wenig in DATEV einfließen zu lassen um gewisse Organisationssysteme bei uns intern nach Möglichkeit nicht neu strukturieren müssen).

                 

                Bsp: es gibt als "Aufgabengebiet" "#Gruppe" und den "fiktiven Mitarbeiter" "01. Arbeitnehmer". Jetzt habe Mandaten in diesem Aufgabengebiet "#Gruppe" den (fiktiven) Mitarbeiter "01. Arbeitnehmer" zugewiesen, um auf schnelle Art und Weise mir z.B. alle "01 Arbeitnehmer" anzeigen lassen zu können. Das gleiche gibt es auch für Mandanten die abweichendes Wirtschaftsjahr haben, LuF z.B.

                Klappt soweit auch ganz gut.

                 

                Wenn ich nun über "Steuern" in "Einkommensteuer" gehe, könnte ich vielleicht die noch nicht erledigte ESt anzeigen lassen, aber eben nur alle und nicht gezielt die, die ich z.B. nach dem Merkmal "Zuständigkeiten" "#Gruppe --> Mitarbeiter 01" geordnet habe... dieses ist scheinbar nicht kombinierbar

                 

                Gibt es noch andere Ideen ?

                 

                Mfg

                Stefan Paetzke

                • 5. Re: Serienbrief mit 2 Abfragen
                  leawrosch DATEV-Mitarbeiter

                  Hallo Herr Paetzke,

                   

                  um Ihre Frage genau beantworten zu können, benötigen wir weitere Hintergrundinformationen und müssen uns Ihren Datenbestand ansehen.

                   

                  Gerne können wir Ihren individuellen Sachverhalt telefonisch besprechen, um hierfür eventuell eine Lösung zu finden. Melden Sie sich hierzu unter der Rufnummer 0911 319-35051 oder per Servicekontakt bei uns.

                   

                  Mit freundlichen Grüßen

                  Lea Wrosch

                  DATEV eG

                  Service Eigenorganisation