8 Antworten Neueste Antwort am 09.06.2017 18:10 von willimüller

    ZMSD Stammdaten: Fehlermeldung

    willimüller Erfahrener

      Hallo Datev,

      wie bekomme ich diese HInweise weg?

      Die Basiswährung DM war im letzten Rewe Jahr 2001 richtig. Wie kann ich diesen  Hinweis unterdrücken? Das Feld ist ausgegraut.

      Es gibt kein gesondertes Lohnsteuerfinanzamt, ich kann natürlich ein Häkchen machen, aber das könnte auch das Programm machen.

      Schöne Grüße

      Willi Müller

        Alle Antworten
        • 1. Re: ZMSD Stammdaten: Fehlermeldung
          andreashofmeister Fachmann

          Legen Sie denn noch Bestände für das Jahr 2001 an?

          Ist das nicht nur ein Hinweis? Oder hält das "Problem" vom weiteren Bearbeiten ab?

          • 2. Re: ZMSD Stammdaten: Fehlermeldung
            willimüller Erfahrener

            Nein, das war keine Neuanlage. Die gewerbliche Tätigkeit wurde 2001 beendet. Jetzt hat sich die Steuernr. des Mandanten geändert und beim Verlassen der Stammdaten kommt dieser Hinweis. Grundsätzlich möchte ich alle unsinnigen Hinweise (in 2001 war die Basiswährung DM ja richtig) in den Stammdaten weg haben. Hier geht das aber anscheinend nicht. So kommt jetzt bei jedem Versuch, die Stammdaten zu verlassen, die Meldung, dass Hinweise vorhanden sind und ob ich die Stammdaten wirklich beenden möchte... :-(

            • 3. Re: ZMSD Stammdaten: Fehlermeldung
              andreashofmeister Fachmann

              Speichert das Programm denn wenigstens die richtige Steuernummer?

               

              Lustige Sache.

              • 4. Re: ZMSD Stammdaten: Fehlermeldung
                willimüller Erfahrener

                ja, die Steuernummer wird gespeichert.

                Noch ein merkwürdiger Hinweis beim Nachschlagen des Todesdatums eines Mandanten (wird in der Schnellinfo leider nicht angezeigt, warum nicht?):

                 

                 

                Warum möchte das Programm, dass jetzt die ZOT für den Jahresabschluss eingegeben wird, nur weil die Buchhaltung angelegt worden ist? Die ZOT ist nur für den Jahresabschluss notwendig und es muss nicht bei jedem Aufruf der Stammdaten überprüft werden, ob die für das aktuelle Jahr vorliegt (dann wäre Programmstart- und ende auch flotter :-)

                • 5. Re: ZMSD Stammdaten: Fehlermeldung
                  andreashofmeister Fachmann

                  Und dann war da noch der Klassiker mit den Branchen, Herr Müller

                   

                  Das wird sich auch nicht mehr ändern. Die EO-Programme werden nur noch evolutionär weiterentwickelt...

                   

                  Die EO der Zukunft ist dann in der Cloud....Beim Bruder/Schwester SEPA-Mandatsverwaltung.....

                   

                  Wetten?

                   

                  Sonnige Grüße

                   

                  A.. Hofmeister

                  • 6. Re: ZMSD Stammdaten: Fehlermeldung
                    ichauch Erfahrener

                     

                    Das wird sich auch nicht mehr ändern. Die EO-Programme werden nur noch evolutionär weiterentwickelt...

                     

                    Die EO der Zukunft ist dann in der Cloud....Beim Bruder/Schwester SEPA-Mandatsverwaltung.....

                     

                     

                    Oh Prima, dann bekommen wir endlich LEA (Leistungserfassung und -Abrechnung) wieder, 2 Jahre nach erscheinen gibt es dann die VB Version mit der man dann Rechnungen vorbereiten kann. In der Zwischenzeit werden die Rechnungen mit Excel und Word geschrieben.

                     

                    Gruß

                    KP

                    • 7. Re: ZMSD Stammdaten: Fehlermeldung
                      simone.jordan DATEV-Mitarbeiter

                      Hallo Herr Müller,

                       

                      Sie haben Recht, die Anzeige zur Basiswährung in den Grunddaten Rechnungswesen ist nicht korrekt.

                      Dieser Hinweis wurde zum Jahreswechsel 2001/2002 eingebaut und wirkt auch rückwirkend. Aufgrund anderer Themen mit höherer Relevanz wird die Hinweismeldung allerdings nicht mehr geändert.

                       

                      Mit freundlichen Grüßen

                       

                      Simone Jordan

                      DATEV eG

                      Produktmanagement Rechnungswesen (FIBU)

                      • 8. Re: ZMSD Stammdaten: Fehlermeldung
                        willimüller Erfahrener

                        Halo Frau Jordan,

                        danke für die Rückmeldung. Durch eine Jahresübernahme in 2002 verschwindet der Hinweis; es kommt allerdings ein neuer Hinweis, dass das Buchungsdatum nicht mehr geändert werden kann, wenn eine Buchung erfolgt ist.

                        Durch eine Buchung verschwindet der Hinweis ...

                        Hier ist die PRO Umsetzung nicht ganz glücklich gelungen; solche Hinweise haben in der Stammdatenverwaltung m.E. nichts zu suchen. Aber Sie haben natürlich recht, es gibt Wichtigeres zu programmieren :-)

                        Ein schönes Wochenende

                        Willi Müller