12 Antworten Neueste Antwort am 23.06.2017 12:24 von lehner

    ESTOS vs C4B

    udokubatov Beginner

      Hallo,

       

      hat schon mal jemand die beiden Produkte als Basis für die DATEV Telefonie verglichen? Wir haben derzeit ESTOS 4 im Einsatz. Hier ist allerdings der Support abgelaufen. Im Moment stürzt bei einer Userin nach manueller Wahl am Telefon der CTI Client ab... ESTOS verweist auf die neue Version. Update würde uns allerdings über 3T€ kosten. Daher habe ich mich mal nach Alternativen umgesehen.

       

      Aber: leider online keine Aussagen zu Preisen von C4B und DATEV lässt sich wie immer zu keinen Äußerungen bezüglich Erfahrungen hinreißen...

       

      Hat jemand von Euch diesbezüglich Erfahrungen? Wenn es sich preislich nichts gibt, braucht man ggfs. gar nicht weiter überlegen. Zumindest von den Produktbeschreibungen scheinen sich die Produkte nicht viel zu geben...

       

      LG

       

      Udo

        Alle Antworten
        • 1. Re: ESTOS vs C4B
          ichauch Erfahrener

          Moin,

           

          ob C4B mehr bietet als ESTOS? Habe mir schon lange nicht mehr die Seiten der Anbieter angeschaut und es eben mal gemacht. C4B setzt anscheinend auf einen Partnervertrieb der dann auch die Preise gestaltet.

           

          Ich würde mir einmal eine Demo präsentieren lassen und insbesondere auf die DATEV Datenanbindung schauen, hier schwächelt ESTOS in der Version 4 ein wenig.

          Zum Vergleich würde ich den preiswertesten Anbieter ebenfalls einmal testen.

          Wichtig ist natürlich eine vernünftige Anbindung an die Telefonanlage, ältere Modelle können da manchmal nicht mehr mit Treibern versorgt sein.

           

          Vorher würde ich einmal schauen, warum ESTOS bei einem User zickt, evtl. den Client in der passenden Version neu installieren. Ich habe noch nie ausprobiert wie ESTOS auf Versionsdifferenzen zwischen Client und Server reagiert. Dann evtl. die neueste Version installieren, im Downloadbereich gibt es auch noch gepflegte 4er Versionen im Archivbereich.

           

          Gruß

          KP

           

          Edit: Vorletzten Satz grammatikalisch ergänzt.

          Geändert am 02.06.17 um 08:17 Uhr
          • 2. Re: ESTOS vs C4B
            willimüller Erfahrener

            Hallo Herr Kubatov,

            ich habe den Eindruck, dass die Version 5 besser mit der Datev zusammenarbeitet als die Version 4. Ob man das MetaDirectory wirklich braucht, weiß ich nicht.

            Achtung: ab heute gibt es die neue Version 6!

            Die Beschreibungen bei Datev sind bei Estos noch von 2015 statt 2017.

            Schöne Grüße

            Willi Müller

            • 3. Re: ESTOS vs C4B
              ichauch Erfahrener

              Moin,

               

              als ich ESTOS angeschafft hatte wurde mir gesagt das es ohne MetaDirectory nicht vollständig funktioniert. Das MetaDirectory sorgt für die Verbindung zur DATEV Datenbank.

               

              Gruß

              KP

              • 4. Re: ESTOS vs C4B
                andreashofmeister Fachmann

                Wir haben (noch) die Version 4 im Einsatz, läuft technisch tadellos.

                 

                DATEV-Dok. dazu ist relativ aktuell:

                 

                https://www.datev.de/dnlexom/client/app/index.html#/document/0904069

                 

                Herr Kubatov, warten Sie das System selbst oder über einen Support-Partner (oder Systempartner, der sich mit ESTOS auskennt)?

                 

                €3 T kommt mir recht üppig vor....

                • 5. Re: ESTOS vs C4B
                  udokubatov Beginner

                  Hallo Herr Hofmeister,

                   

                  Systempartner wird nur in Ausnahmefällen beansprucht. I.d.R. habe ich unser System selbst im Griff. Hinsichtlich ESTOS hilft mir ggfs. der Techniker unserer DeTeWe Telefonanlage weiter (die haben das ESTOS System als gebrandete Software ebenfalls im Einsatz).

                  Man muss natürlich zu den 3T Euro auch sagen, dass es sich um ein Update von Version 4 auf 6 incl. Update von Meta-Directory 3.5 auf Version 4 handelt.

                   

                  LG

                   

                  Udo Kubatov

                  • 6. Re: ESTOS vs C4B
                    willimüller Erfahrener

                    Die Beschreibung zu Estos ist vom 18.9.15 und von C4B vom 3.5.17. Leider steht keine Versionsnummer der Software dabei.

                    • 7. Re: ESTOS vs C4B
                      andreashofmeister Fachmann

                      Hallo Herr Kubatov,

                       

                      ok, das macht den Preis ein wenig transparenter....

                       

                      Das Problem bei der Kollegin sollte sich aber auch anderweitig - und nicht durch ein so kostenintensives Update- lösen lassen. Klingt nach Vertriebsmasche...

                       

                      MfG

                       

                      A. Hofmeister

                      • 8. Re: ESTOS vs C4B
                        willimüller Erfahrener

                        bei uns kam hinzu, dass ein Update nötig war, da durch das Betriebssystem Server 2012 R2 nicht mehr alle Komponenten liefen.

                        • 9. Re: ESTOS vs C4B
                          ichauch Erfahrener

                          Moin,

                           

                          auf Server 2012R2 laufen alle ESTOS Vers. 4 Komponenten problemlos, ECSTA 3. und MetaDirectory in 3.5. Auch Terminalserver kein Problem.

                           

                          Upgradepreis bei 25 Usern passt auch, bei weniger würde ich mal prüfen, es sei denn der ECSTA muss speziell vom Anlagenhersteller geliefert werden - DeTeWe gibt es ja nun schon lange nicht mehr (und Aastra Anlagen haben teilweise auch schon den Supportzenit überschritten (Mandant flucht da grade)).

                           

                          Gruß

                          KP

                          1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
                          • 10. Re: ESTOS vs C4B
                            udokubatov Beginner

                            Das stimmt, dass es DeTeWe schon lange nicht mehr gibt... aber die Anlage gibt es immer noch und zwischenzeitlich heißt der Hersteller halt MITEL. Es wurde auch erst kürzlich ein Softwareupdate auf das aktuelle Release durchgeführt.

                             

                            Es scheint hier aber nicht wirklich jemand etwas anderes als ESTOS zu nutzen, oder?

                             

                            LG

                             

                            Udo Kubatov

                            • 11. Re: ESTOS vs C4B
                              andreashofmeister Fachmann

                              Es scheint hier aber nicht wirklich jemand etwas anderes als ESTOS zu nutzen, oder?

                               

                              Allein die Anzahl der DATEV-ESTOS Kunden wäre schon interessant. Da gibt es soviel Potential über das man sich austauschen könnte...

                               

                              Natürlich auch im/über den  Austausch mit anderen Lösungen (so sie denn genutzt werden)....

                               

                              mfG

                               

                              A. Hofmeister

                              • 12. Re: ESTOS vs C4B
                                lehner DATEV-Mitarbeiter

                                Hallo zusammen,

                                die Anzahl der Estos Kunden wissen wir auch nicht so genau, da sich ja meistens nur diejenigen Melden die Probleme haben.

                                Aber es gibt natürlich immer alternativen zu der Fa. Estos, und die Fa.C4B ist hier nicht zu verachten.

                                Bei unserer Seiten ( Infos kommen von den Herstellern ) gebe ich Ihnen recht das hier das Datum nicht so aktuell ist, wird aber bei allen in den nächsten Wochen aktualisiert.

                                 

                                P.S. Mit C4B habe ich bis heute sehr viele Positiven Erfahrungen gemacht

                                 

                                Mit freundlichen Grüßen

                                Robert Lehner