1 Antwort Neueste Antwort am 18.05.2017 21:05 von uwelutz

    Entgeltersatzleistung Krankengeld EBZ nicht vollständig

    n.troike Einsteiger

      Hallo,

       

       

      wenn ein MA im Laufe 2016 eingetreten ist, sind nun nicht alle möglichen EBZ´s für die Erstellung der

      Bescheinigung der EEL ersichtlich. Die müssen ja die letzten 12 Monate beinhalten:

       

      "Einmalzahlungen 12 Monate vor Arbeitsunfähigkeit"

       

      Wie geht man da vor. Die Krankenkasse persönlich informieren? Oder wissen die das weil die ja auch die Anmeldung in 2016 bekommen haben.

       

      Grüße und vielen Dank.

      Nico

       

      Sorry aber warum ist es immer noch so schwer Datev zu erreichen? Habt Ihr auch die Erfahrung gemacht?

      Mein letzter ServiceKontakt wird auch seit Tagen ignoriert. Muss da mal Personal aufgestockt werden?

      Komisch, oder?

        Alle Antworten
        • 1. Re: Entgeltersatzleistung Krankengeld EBZ nicht vollständig
          uwelutz Erfahrener

          Hallo Frau Nico,

           

          bescheinigt werden müssen/können nur die Einmalbezüge, die im aktuellen Beschäftigungsverhältnis erzielt werden. Einmalbezüge bei früheren Arbeitgebern bleiben (auch wenn diese in den 12-Monats-Zeitraum fallen) außen vor.

           

          Schließlich bescheinigen Sie beim laufenden Bezug bei Krankheit in den ersten 4 Wochen (wenn also die Entgeltfortzahlung noch nicht greift) auch nur das Entgelt des ersten (angebrochenen) Monats und keine vorherigen Verdienste beim früheren Arbeitgeber.
          Schließlich soll das Krankengeld das Entgelt ersetzen, dass der Mitarbeiter (weiter) bekommen hätte, wenn er nicht krank geworden wäre. Und dabei spielen Entgelte, die er beim früheren Arbeitgeber erhalten hat, keine Rolle.
          Sie müssen also nicht gucken, wie Sie derartige Einmalbezüge erfassen können. Sie müssen und dürfen diese nicht bescheinigen.
          Viele Grüße
          Uwe Lutz