1 Antwort Neueste Antwort am 15.05.2017 16:32 von t.r.

    Lohn und Gehalt - Melderecht - DEÜV-Lücke nach Rückkehr Elternzeit

    neverknowwhy Neuling

      Liebe Community,

       

      das ist möglicherweise einfach und müsste öfter vorkommen, aber es macht nicht KLICK bei mir. Daher der Sachverhalt:

       

      Mitarbeiterin, freiwillige KV, geht Mitte 2015 in Elternzeit. Dann Rückkehr in Teilzeit ab 17.10.2016 und Wechsel in Krankenversicherungspflicht.

       

      Relevante Meldungen:

      • Grund 51, Unterbrechung per Mitte 2015
      • Grund 32, Abmeldung Beitragsgruppenwechsel 01.01.-30.09.2016
      • Grund 12, Anmeldung Beitragsgruppenwechsel 01.10.2016
      • Grund 50, Jahresmeldung 17.10.-31.12.2016

       

      Krankenkasse reklamiert Lücke zwischen 01. und 17.10.2016.

       

      Kalender ist bis 16.10.2016 mit EZ gepflegt. Beitragsgruppenwechsel können aus meiner Sicht nur zum 1. des Monats erfolgen und erfasst werden.

       

      Kann das Lohn und Gehalt vielleicht doch lösen?

       

      Grüße

      Uli

        Alle Antworten
        • 1. Re: Lohn und Gehalt - Melderecht - DEÜV-Lücke nach Rückkehr Elternzeit
          t.r. Erfahrener

          Hallo,

           

          Beitragsgruppenwechsel sollen taggenau erfolgen.

           

          Ein Beitragsgruppenwechsel wird in LuG über das Kopieren des Mitarbeiters auf eine neue Personalnummer gelöst.

          Als Art der Kopie muss  "Wechsel des BGS mit GdA..." auswählt werden.

           

          Sie sollten allerdings bevor Sie kopieren noch auf den Hilfebutton klicken. Dort wird Ihnen der der "Fall" und der Ablauf noch einmal genau erläutert.

           

          Viele Grüße

          T. Reich

          1 von 1 Personen fanden dies hilfreich