9 Antworten Neueste Antwort am 18.05.2017 09:26 von t.r.

    Umstieg von Lodas auf Lohn-und Gehalt - Vorarbeiten?

    cenzie Beginner

      Guten Morgen liebe Datev-Community,

       

      ich bin neu hier und arbeite seit Januar mit Datev Lodas, davor einige Jahre mit Sage.

      Wir steigen im Juni auf Lohn und Gehalt um und ich suche nach Tipps, wie ich mich am besten vorbereite.

      Den Datenumzug erledigt unser Steuerberater.

      Muss ich im Mai bereits die Mitarbeiter mit einem Austritt versehen?

      Oder macht es Sinn im Juni erst eimal in Lodas abzurechnen und mit Lohn- und Gehalt als Testmandant abzurechnen?

      Danke für Eure Anregungen vorab und

      einen sonnigen Tag wünscht

       

      Cenzie

        Alle Antworten
        • 1. Re: Umstieg von Lodas auf Lohn-und Gehalt - Vorarbeiten?
          t.r. Fortgeschrittener

          Willkommen im besseren Lohnprogramm Ich weiß, die "Lodas-Jünger" werden das anders sehen.

           

          Hier eine kleine Einstimmung:

           

          Erste Schritte Lohn und Gehalt classic / comfort

           

          Auch wenn Ihr Berater den Umstieg vornimmt, empfehle ich das folgende Dokument zum Vorbereitung:

           

          Erstbestückung - Datenübernahme aus LODAS nach Lohn und Gehalt

           

          Viel Spaß mit LuG.

           

          Viele Grüße

          T. Reich

          1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
          • 2. Re: Umstieg von Lodas auf Lohn-und Gehalt - Vorarbeiten?
            cenzie Beginner

            Hallo Herr Reich,

             

            danke für das Willkommen heißen und für die Links.

            Da habe ich ja zu lesen.

             

            Ich melde mich dann sicher noch

             

            Viele Grüße zurück

            C. Kundler

            1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
            • 3. Re: Umstieg von Lodas auf Lohn-und Gehalt - Vorarbeiten?
              Katharina Dietl DATEV-Mitarbeiter

              Hallo Frau Kundler, hallo Community,

               

              @ Herr Reich: Vielen Dank für Ihren Beitrag.

               

              Gerne möchte ich noch ergänzend hinzufügen: 

               

              bei den Mitarbeitern muss kein Austrittsdatum hinterlegt werden, da diese sonst mit dem Meldegrund 30 – Ende einer Beschäftigung – abgemeldet werden. Tragen Sie bitte im Monat 05/2017 in LODAS unter Mandantendaten| Sozialversicherung | Allgemeine Daten das Ende der Abrechnung über DATEV ein. Anschließend wird eine DEÜV-Meldung mit Grund 36 - Wechsel des Abrechnungssystems – erstellt. 

               

              Eine parallele Abrechnung in LODAS und Lohn und Gehalt ist zwar grundsätzlich möglich, aber nicht zwingend erforderlich.

               

              Weitere Informationen zur Datenübernahme finden Sie im Dokuement Erstbestückung - Datenübernahme aus LODAS nach Lohn und Gehalt.

               

              Beste Grüße aus Nürnberg

              Katharina Dietl

              Personalwirtschaft

              DATEV eG

              • 4. Re: Umstieg von Lodas auf Lohn-und Gehalt - Vorarbeiten?
                f.mayer Aufsteiger

                Wir sind auch gerade am Umstellen auf Lohn und Gehalt, der Kollege der das macht ist zum glück topfit.

                 

                Er meinte, dass Lohn und Gehalt auch besser sei bei der Übergabe der Daten an Rechnungswesen, auch vergangene Monate können neu bereit gestellt werden und das Programm warnt bei der Abrechnung wenn Fibu-Konten fehlen.

                 

                Außerdem sagte er, Lohn und Gehalt könne den Stapel mit den Lohnbuchungen direkt im Rechnungswesenprogramm bereitstellen, man müsse dann nicht mehr per Mandant ergänzen den Stapel holen, sondern hätte ihn verfügbar sobald die Löhne für den Monat abgerechnet wurden, weiß da zufällig jemand mehr?

                • 5. Re: Umstieg von Lodas auf Lohn-und Gehalt - Vorarbeiten?
                  cenzie Beginner

                  Guten Morgen Frau Dietl,

                  das "Problem" wird sein, das ca 12 Mitarbeiter nicht das Programm wechseln sollten. Diese wollen wir im Juni noch mit Lodas abrechnen, ab Juli werden sie zu einer an Firma überführt. Das bedeutet, dass wir im Juni nur die restlichen Mitarbeiter in Lohn und Gehalt überführen wollen

                  wie ich das lese wird das problematisch?

                   

                  Viele Grüße

                  Christine Kundler

                  • 6. Re: Umstieg von Lodas auf Lohn-und Gehalt - Vorarbeiten?
                    t.r. Fortgeschrittener

                    Er meinte, dass Lohn und Gehalt auch besser sei bei der Übergabe der Daten an Rechnungswesen, auch vergangene Monate können neu bereit gestellt werden und das Programm warnt bei der Abrechnung wenn Fibu-Konten fehlen.

                    Ja, es wird bei Erzeugung des Buchungsbelegs in LuG der Hinweis gegeben, dass der Buchungsbeleg nicht erzeugt werden kann, da noch Konten fehlen. Dabei erfolgt auch der Hinweis, welche z. Bsp. Lohnarten noch keinem Konto zugeordnet sind.

                     

                    Außerdem sagte er, Lohn und Gehalt könne den Stapel mit den Lohnbuchungen direkt im Rechnungswesenprogramm bereitstellen, man müsse dann nicht mehr per Mandant ergänzen den Stapel holen, sondern hätte ihn verfügbar sobald die Löhne für den Monat abgerechnet wurden, weiß da zufällig jemand mehr?

                     

                    Wenn die Buchungen aus LuG an Rewe übergeben wurden, stehen diese in der Stapelverarbeitung bereit. Voraussetzung ist natürlich, dass der Datenpfad übereinstimmt. Das wird Ihr Kollege aber dann sicher wissen.

                     

                    wie ich das lese wird das problematisch?

                    Es ist definitiv leichter nur mit einem der Programme bei dem gleichen Arbeitgeber zu arbeiten. Sie müssten sonst die Lohnsteuer manuell konsolidieren, zwei Buchungsbelege einpflegen und, und, und...

                    Wieso ziehen Sie nicht erst mit den Mitarbeitern einen Monat später um? Dann rechnen Sie den Juni noch in Lodas ab und steigen erst im Juli - nur noch mit den vorhandenen Mitarbeitern - um. Sie können diese Mitarbeiter ja bereits im Juni umziehen lassen und in LuG zu Testzwecken den Juni abrechnen.

                     

                    Viele Grüße

                    T. Reich

                    • 7. Re: Umstieg von Lodas auf Lohn-und Gehalt - Vorarbeiten?
                      cenzie Beginner

                      Guten Morgen Herr Reich,

                       

                      das ist kompliziert, an dem Umzug können wir nichts mehr ändern, das wurde organisiert.

                      Können wir L& G als Testmandant laufen lassen, Juni in Lodas abrechnen und Änderungen dann halt in beiden Programmen vornehmen?

                      Viele Grüße zurück

                      C. Kundler

                      • 8. Re: Umstieg von Lodas auf Lohn-und Gehalt - Vorarbeiten?
                        cenzie Beginner

                        Hallo Herr Reich,

                         

                        das hatten Sie ja geschrieben.... sorry, habe nicht richtig gelesen..

                         

                        Viele Grüße

                        C. Kundler

                        • 9. Re: Umstieg von Lodas auf Lohn-und Gehalt - Vorarbeiten?
                          t.r. Fortgeschrittener

                          Denke Sie daran, dass in LuG Testmandant geschlüsselt wird. Infos finden Sie dazu hier im Dokument:

                           

                          Auch wenn Ihr Berater den Umstieg vornimmt, empfehle ich das folgende Dokument zum Vorbereitung:

                           

                          Erstbestückung - Datenübernahme aus LODAS nach Lohn und Gehalt