5 Antworten Neueste Antwort am 10.05.2017 16:21 von hoege

    DMS Excel auf zwei Bildschirmen

    hoege Einsteiger

      Hallo liebe Anwender,

       

      wir benutzen bei jedem Arbeitsplatz zwei Bildschirme. Wenn ich Excel-Dokumente von der Festplatte öffne ist die Anzeige von zwei Dokumenten auf getrennten Bildschirmen möglich, in dem ich nach Doppelklick auf die erste Excel-Datei, Excel über die Startleiste in einem neuen Fenster öffne und im neuen Fenster oben links auf das Symbol zum öffnen gehe und die zweite Excel-Datei auswähle.

       

      Bei öffnen von Excel-Dateien aus DMS bekomme ich das nicht hin. Gibt es eine Lösung?

       

      Gruss

       

      Timo Högemann

      • 0. Re: DMS Excel auf zwei Bildschirmen
        uwelutz Erfahrener

        Hallo Herr Högemann,

         

        mit Excel 2010 können Sie das so regeln, dass Sie die 2. Datei nicht direkt aus dem Arbeitsplatz bzw. dem Klient öffnen, sondern erst eine 2. Excel-Instanz öffnen (d.h. Excel noch einmal "leer" aufrufen) und dort über das DMS-Suchsymbol die gewünschte Excel-Liste suchen und öffnen.

         

        Was hierbei nicht funktioniert: Das Kopieren von Formeln von einer Datei in die andere - diese werden als Zahlen / Ergebnis kopiert.

         

        Viele Grüße

        Uwe Lutz

        • Alle Antworten
          • 1. Re: DMS Excel auf zwei Bildschirmen
            aschreiber Aufsteiger

            Hallo Herr Högemann,

             

            wir haben Office 2013 und wenn ich 2 Excel-Dateien aus DMS öffnen dann öffnen diese jeweils in einem eigenen Excel-Fenster und ich kann die Fenster dann verschieben wie ich will. Vielleicht liegt es an der Office Version?

             

            Freundliche Grüße

            Alexander Schreiber

            • 2. Re: DMS Excel auf zwei Bildschirmen
              mkinzler Fachmann

              Ja. Bei Office2010 ist das so. Bei 2013/2016 geht es.

              • 3. Re: DMS Excel auf zwei Bildschirmen
                uwelutz Erfahrener

                Hallo Herr Högemann,

                 

                mit Excel 2010 können Sie das so regeln, dass Sie die 2. Datei nicht direkt aus dem Arbeitsplatz bzw. dem Klient öffnen, sondern erst eine 2. Excel-Instanz öffnen (d.h. Excel noch einmal "leer" aufrufen) und dort über das DMS-Suchsymbol die gewünschte Excel-Liste suchen und öffnen.

                 

                Was hierbei nicht funktioniert: Das Kopieren von Formeln von einer Datei in die andere - diese werden als Zahlen / Ergebnis kopiert.

                 

                Viele Grüße

                Uwe Lutz

                • 4. Re: DMS Excel auf zwei Bildschirmen
                  ichauch Erfahrener

                  Moin,

                   

                  leider haben Sie die Excel Version nicht angegeben, also nur ein allgemeiner Hinweis der aber anpassbar ist. Excel startet "von Haus aus" nur eine Instanz in welcher alle Arbeitsmappen gebündelt werden, der Trick mit dem Excel Start bei gedrückter "Strg" Taste wirkt natürlich nicht bei einem Aufruf aus DMS.

                   

                  Um das Problem grundsätzlich zu lösen ist ein Eingriff in die Registry unvermeidbar. Hier ein Link der auf die eigene Version angepasst werden kann:

                   

                  http://www.wintotal.de/tipparchiv/?id=1863

                   

                  Vorsorglich weise ich darauf hin, dass eine Haftung nicht übernommen werden kann, eine Sicherung der Registry vorher stattfinden sollte und bei Arbeiten an der Registry vorsichtig vorgegangen werden sollte.

                   

                  Gruß

                  KP

                  • 5. Re: DMS Excel auf zwei Bildschirmen
                    hoege Einsteiger

                    Hallo,

                    wir haben Excel 2007.

                     

                    Die Lösung von Ihnen für Office 2010 funktioniert aber.

                     

                     

                    Vielen Dank.

                     

                    Timo Högemann