5 Antworten Neueste Antwort am 20.04.2017 14:05 von agmü

    Posteingang Festschreiben aufheben?

    agmü Aufsteiger

      Hallo,

       

      Ich habe bei den Aufgaben im Zusammenhang mit der Verknüpfung von Posteingängen den Filter "Eingänge der Kanzlei - noch nicht festgeschrieben" gefunden.

       

      Ich finde in den Einstellungen zu Post-/Fristen/Bescheide keine Einstellung, mit der die Posteingänge nicht festgeschrieben werden.  Bin ich nur unfähig oder existiert eine solche Einstellung nicht?

      • 0. Re: Posteingang Festschreiben aufheben?
        leawrosch DATEV-Mitarbeiter

        Hallo Herr Müller,

         

        auf Ihrem Screenshot ist erkennbar, dass Sie das Anwaltsprogramm von DATEV nutzen. Bei diesem werden die Posteingänge sofort festgeschrieben. Die Möglichkeit diese Funktion zu deaktivieren (Screenshot von Herrn Wielgoß) haben ausschließlich Steuerkanzleien.

         

        Mit freundlichen Grüßen

        Lea Wrosch

        DATEV eG

        Service Eigenorganisation

        Geändert am 20.04.17 um 11:21 Uhr 1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
        • Alle Antworten
          • 1. Re: Posteingang Festschreiben aufheben?
            Christian Wielgoß Fortgeschrittener

            Hallo Herr Müller,

             

            ich vermute, dass Sie zusätzliche die Funktion "Frist bestätigen" verwenden. Bei dieser Funktion wird sofort festgeschrieben. Ohne "Frist bestätigen" ist die Festschreibung optional. (Aufruf: Extras - > Einstellungen).

             

            Viele Grüße

             

            Christian Wielgoß

            1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
            • 2. Re: Posteingang Festschreiben aufheben?
              agmü Aufsteiger

              Hallo Herr Weilgroß,

               

              Bei uns finden sich die wiedergegebenen Einstellungen nicht.  Ich meine auch nicht die Festschreibung der Fristen, sondern von normalen Posteingängen.  Bei uns sieht das ganze so aus:

               

              pfb.JPG

               

              Dennoch Danke für den Hinweis.

               

              Andreas G. Müller

              • 3. Re: Posteingang Festschreiben aufheben?
                Christian Wielgoß Fortgeschrittener

                Hallo Herr Müller,

                 

                die Nutzung der Funktion "Frist bestätigen" führt zur automatischen Festschreibung des Posteingangs.

                 

                Sie nutzen offenbar Post, Fristen und Bescheide in Verbindung mit DATEV Anwalt pro. Hier ist m. E. "Frist bestätigen" automatisch aktiviert. In PFB wird zwischen den juristischen Fristen und den AO-Fristen unterschieden. Ich habe noch in Erinnerung, dass juristische Fristen immer bestätigt werden müssen und dadurch auch zwangsweise der zugehörige  Posteingang (fristbehaftet oder nicht) festgeschrieben wird.

                 

                Bei eingeschalteter Option "Erfassung zu Mandant" gäbe es dann zusätzlich die Möglichkeit nicht automatisch festschreiben zu lassen. Das wird Ihnen aber eher wenig helfen, da Sie ja die Posteingänge aktenbezogen erfassen möchten.

                 

                Viele Grüße

                 

                Christian Wielgoß

                • 4. Re: Posteingang Festschreiben aufheben?
                  leawrosch DATEV-Mitarbeiter

                  Hallo Herr Müller,

                   

                  auf Ihrem Screenshot ist erkennbar, dass Sie das Anwaltsprogramm von DATEV nutzen. Bei diesem werden die Posteingänge sofort festgeschrieben. Die Möglichkeit diese Funktion zu deaktivieren (Screenshot von Herrn Wielgoß) haben ausschließlich Steuerkanzleien.

                   

                  Mit freundlichen Grüßen

                  Lea Wrosch

                  DATEV eG

                  Service Eigenorganisation

                  Geändert am 20.04.17 um 11:21 Uhr 1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
                  • 5. Re: Posteingang Festschreiben aufheben?
                    agmü Aufsteiger

                    Hallo Fr. Wrosch,

                     

                    ich hatte mir fast ausgemalt. dass es mir nicht unbedingt an der Fähigkeit mangelt, eine Einstellung zu finden (aber man weis ja nie ).

                     

                    Da die Frage geklärt ist, kann ich die sich hieraus ergebende Anregung zunächst an dieser Stelle und dann ggf. noch in einem SK formulieren:

                     

                    Wenn es die Möglichkeit der "Posteingänge noch nicht festgeschrieben" in bestimmten Anwendungskonstellationen, wie etwa DATEV Anwalt nicht gibt, wäre es wünschenswert, wenn dieser Filter dann auch nicht als Standard für die Verknüpfung von Posteingängen zu einer Aufgabe hinterlegt ist, wie hier erkennbar.

                     

                    Aufgabe-Post.JPG

                     

                    Das macht einfach keinen Sinn.

                     

                    Schöne winterliche Grüße nach Nürnberg