3 Antworten Neueste Antwort am 05.04.2017 12:08 von f.mayer

    ZMSD / ESt: Fehler bei Steuer ID wird nicht festgestellt

    willimüller Erfahrener

      Hallo Datev,

      sowohl in den Stammdaten als auch im ESt Programm wurde eine falsch erfasste Steuer ID vom Programm nicht bemängelt. Erst das Tool Vollmachtenexport bemängelte dies (noch vor der Anschaltung ans RZ)

      Erfolgt in den beiden erstgenannten Programmen keine Prüfung?

      Schöne Grüße

      Willi Müller

        Alle Antworten
        • 1. Re: ZMSD / ESt: Fehler bei Steuer ID wird nicht festgestellt
          jasminkhatib DATEV-Mitarbeiter

          Hallo Herr Müller,

           

          in den zentralen Stammdaten und in der Einkommensteuer, erfolgt eine Steuer-ID Prüfung.
          Diese Prüfung ist korrekt und bringt im Falle einer falschen Eingabe einen Hinweis an die Oberfläche.


          Im Tool Vollmachtenexport erfolgt eine gesonderte Steuer-ID Prüfung.
          In dieser Prüfung haben wir neue Aufbauregeln der ID, wie zum Beispiel doppelte Ziffern, noch nicht berücksichtigt, sodass im Einzelfall im Tool Vollmachtenexport eine Steuer-ID als nicht korrekt gekennzeichnet wird, obwohl diese richtig hinterlegt ist.


          Zur Programmversion 11.0 haben wir das Verhalten bereits berichtigt.
          Workaround: Sollte das Tool die ID nicht zulassen, so hinterlegen Sie bitte die Steuer-ID in der Vollmachtsdatenbank.

           

          Mit freundlichen Grüßen

          Jasmin Khatib

          Service Betriebswirtschaftliche Basis

          • 2. Re: ZMSD / ESt: Fehler bei Steuer ID wird nicht festgestellt
            willimüller Erfahrener

            Hallo Frau Khatib,

            es war aber umgekehrt: Das Steuerprogramm und die ZMSD haben die falsche ID akzeptiert und nur das Tool Vollmachtenexport hat den Fehler entdeckt...

            Schöne Grüße

            Willi Müller

            • 3. Re: ZMSD / ESt: Fehler bei Steuer ID wird nicht festgestellt
              f.mayer Aufsteiger

              Können Sie uns mitteilen was an der ID falsch war? War es auch ein "systematischer" Fehler, also z.B. falsche Anzahl an Zahlen? Ansonsten wäre es möglich, dass das Tool nur einen vermeintlichen Fehler entdeckte und zufällig diese ID tatsächlich nicht richtig war.