2 Antworten Neueste Antwort am 20.04.2017 09:28 von carla

    Zahlungen exportieren - manuelle Arbeiten folgen

    carla Beginner

      Hallo liebe Unternehmen-Online Community,

       

      wir haben zu Unternehmen-Online gewechselt und ich habe heute die ersten Zahlungen erstellt und exportiert. Nun scheint der Ablauf, wenn ich nicht direkt an die Bank sende, doch recht aufwendig:

       

      Eingegebene Zahlungen werden noch als offen angezeigt - ich lösche sie nun wieder???

      Den Bezahltstatus bei den Lieferantenrechnungen muss ich manuell korrigieren?

      Die Zahldaten habe ich zu einer Kollegin exportiert - einzeln :-(   Ist es möglich, einen Sammelauftrag (alle Überweisungen in einer Datei) zu erstellen?

       

      Für eure Hilfe wäre ich sehr dankbar.

       

      LG

      Carla

        Alle Antworten
        • 1. Re: Zahlungen exportieren - manuelle Arbeiten folgen
          loanbui DATEV-Mitarbeiter

          Hallo Frau Lange,

           

          unter www.datev.de/info-db/1071410 finden Sie eine Beschreibung über den Export. Die offenen Zahlungsaufträge, die exportiert werden behalten den Status "offen" und diese werden nicht in "ausgeführt" abgeändert. Es wird hier kein Export empfohlen, sondern vielmehr den Prozess in "Bank online" zu nutzen und dort die Zahlungen auch auszuführen.

           

          Damit die exportierten Zahlungen in Bank online nicht unter den Status "offen" stehen bleiben, müssen sie gelöscht werden.

           

          Die digitalen Belege können manuell durch den Anwender auf "bezahlt" gesetzt werden oder auch autoamtisch "auf bezahlt" gesetzt werden. Gehen Sie bitte wie folgt vor:

          Bank online | Einstellungen | Nicht mit DATEV Unternehmen online bezahlte Belege automatisch zurodnen

          Setzen Sie folgende Haken:

          - Bearbeitete Belege und Rechnungen im ZUGFeRD als "vollständig bezahlt" markieren

          - Kontoumsätze automatisch auf "geprüft" setzen

          - Bearbeitete Belege, Rechnungen im ZUGFeRD-Format und zusätzlich unbearbeitete Belege mit sicher erkannten OCR-Werten den Kontoumsätzen automatisch umsetzen.

           

          Die automatische Zuordnung eines digitalen Belegs zu einem Kontoumsatz ist die Voraussetzung für das potenzielle "auf bezahlt setzen" eines digitalen Belegs. Ein digitaler Beleg kann dann automatisch auf bezahlt gesetzt werden, wenn dieser bearbeitet oder im ZUGFeRD Format ist.

           

          Mit freundlichen Grüßen

           

          Loan Bui

          DATEV eG

          • 2. Re: Zahlungen exportieren - manuelle Arbeiten folgen
            carla Beginner

            Hallo Loan Bui,

            vielen Dank für die Antwort.

            Ist aber schade, dass so viele extra Schritte notwendig sind, wenn man die Zahlungen exportieren muss.

            Viele Grüße

            Carla