14 Antworten Neueste Antwort am 03.04.2017 12:35 von andreashofmeister

    Flatrate Lernvideo online

    sabine Beginner

      Liebe Kollegen,

       

      eine super positive Änderung der DATEV!!! Die DATEV bietet jetzt für € 65,00 monatlich eine Flatrate für alle Online-Lernvideos an. Für diesen monatlichen Pauschalpreis können alle verfügbaren Lernvideos unbegrenzt von der Kanzlei genutzt werden.

       

      Auch die Online-Seminarreihe Lohn ist in dieser Flatrate enthalten. Diese Seminarreihe sollte meines Erachtens allen Mitarbeitern, die im Bereich Lohn tätig sind, zugänglich sein. Hier gibt es Hilfestellungen zu vielen Problemen, die sich bei den laufenden Lohnarbeiten ergeben können. Ebenso gut wird auf neue gesetzliche Änderungen vorbereitet. Alles wird gut erklärt und mit Bildern aus dem Programm unterstützt.

       

      Einige werden sich jetzt fragen, warum macht sie hier Werbung? Ganz einfach aus meiner Tätigkeit im DATEV Vertreterrat im Ausschuss Lohn weiß ich, dass viele verunsicherte Mitarbeiter sich Rat in der Hotline der DATEV holen. Das steht natürlich jedem frei, aber es führt auch zu einer hohen Belastung der Hotline. Sind die Mitarbeiter gut vorbereitet und gut im Programm Lohn geschult, kann dies auch zu einer Entlastung der Hotline führen und das hilft uns allen. Darum liebe Kollegen - machen Sie Ihre Mitarbeiter stark durch Wissen!

       

      Jetzt noch die Artikelnummer 63006

       

      Mit kollegialen Grüßen

      Sabine Storberg

        Alle Antworten
        • 1. Re: Flatrate Lernvideo online
          aschreiber Einsteiger

          Hallo Frau Storberg,

           

          ab 65,00 € nicht für. Es gibt eine Staffelung. Trotzdem noch gut.

           

          Freundliche Grüße

          Alexander Schreiber

          • 2. Re: Flatrate Lernvideo online
            andreashofmeister Fachmann

            Man kann die Videos nicht wie jetzt auch (als Abruf) als Link downloaden um Sie dann auf externen Geräten anschauen?

             

            Das hat sich bisher auch bewährt.

             

            Geht das also damit nicht?

            • 3. Re: Flatrate Lernvideo online
              mjauernig DATEV-Mitarbeiter

              Hallo zusammen,

               

              uns freut natürlich, dass die Idee einer „Flatrate in der Weiterbildung" so positiv aufgenommen wird. Dabei stellt die Flatrate eine reine Abrechnungssystematik dar und verändert in keinster Weise die genutzten Angebote. D.h. Sie können auch weiterhin wie gewohnt die Lernvideos (bisher Dialogseminar auf Abruf) nutzen.

              Inhaltlich ist in der Flatrate für jeden DATEV-Programmanwender etwas dabei – vom Berufseinsteigern in Form von DATEV-Neuanwenderausbildungen bis hin zum erfahrenen DATEV-Anwender – in Form der Online-Seminarreihe Lohn (Variante Lernvideo online) oder Eigenorganisation.

              Daher auch der gestaffelte Preis, den je größer die Kanzlei ist, desto mehr Mitarbeiter können von den knapp 100 Themen profitieren, die zur Auswahl stehen.

               

              Nähere Informationen unter www.datev.de/flatrate-lernvideo

               

               

              Mit freundlichen Grüßen

               

              Michelle Jauernig

              DATEV eG

              Geändert am 30.03.17 um 08:33 Uhr
              • 4. Re: Flatrate Lernvideo online
                andreashofmeister Fachmann

                Guten Morgen Herr Jauernig,

                 

                nette Annahme. Dann weiß man zumindest schon mal jetzt, wohin der Zug fährt. Aber ab dem 40sten Nutzer wird's ja dann günstig.....

                 

                Gibt es Vergünstigungen für KOB-Kanzleien?

                 

                Kann es denn sein, dass die "Wissensvermittlung" neu konzeptioniert wird?

                 

                Danke für Feedback.

                 

                MfG

                 

                A. Hofmeister

                • 5. Re: Flatrate Lernvideo online
                  willimüller Erfahrener

                  Hallo Frau Storberg,

                  € 1000 jährlich für die Lernvideos finde ich keineswegs günstig.

                  Früher gab es mal Handbücher zu den Programmen, die natürlich nicht gesondert berechnet wurden. Lernvideos, die die Programmnutzung erläutern, dürfen ja wohl nicht noch extra bererchnet werden. In den Videoflat sind zB folgende Videos enthalten:

                   

                  - DATEV Unternehmen online - Einrichtung und technische Umsetzung

                  - DATEV Unternehmen online - digitale Zusammenarbeit zwischen Kanzlei und
                  Mandanten

                  - Flatrate Lernvideo online

                  - Digitaler Datenaustausch - Schnittstellen der DATEV-Programme zum
                  Rechnungswesen

                  - Hilfen und Informationen in den DATEV-Programmen

                  - Erstellen einer Verfahrensdokumentation und Umsetzung des Ersetzenden
                  Scannens mit DATEV

                   

                  Warum werden solche Videos nicht allen Anwendern kostenlos zur Verfügung gestellt?

                  Außerdem wären vernünftige Handbücher oder schriftliche Anleitungen m.E. viel zeitsparender für den Anwender. Ich bin nicht begeistert, wenn meine Mitarbeiter Videos schauen, statt mal in einem Handbuch (von mir aus auch elektronisch / PDF) nachzuschauen.

                  Schöne Grüße

                  Willi Müller

                  • 6. Re: Flatrate Lernvideo online
                    andreashofmeister Fachmann

                    Ich habe den Eindruck, DATEV scheint zu planen, dass Onlineseminare nach BS-Lizenzen abgerechnet werden sollen.

                     

                    Kann das sein?

                     

                    MfG

                    A. Hofmeister

                    • 7. Re: Flatrate Lernvideo online
                      mkinzler Erfahrener

                      Man muss doch sicherstellen, dass es mit den Rekordumsätzen/-gewinnen in den nächsten Jahren so weitergeht.

                      • 8. Re: Flatrate Lernvideo online
                        mjauernig DATEV-Mitarbeiter

                        Hallo Herr Hofmeister,

                         

                        im Leistungsumfang des KOB's sind personenbezogen ausschließlich für den KOB freigegebene Präsenzseminare enthalten. Mit der Flatrate kann die ganze Kanzlei über das Format "Lernvideo online" geschult werden. Es kommt somit zu keiner Angebotsüberschneidung.

                         

                        Mit freundlichen Grüßen

                         

                         

                        Michelle Jauernig

                        DATEV eG

                        Geändert am 30.03.17 um 11:04 Uhr
                        • 9. Re: Flatrate Lernvideo online
                          andreashofmeister Fachmann

                          Vielen Dank für die Antwort Frau Jauernig.

                           

                          Es ist aber nicht etwa geplant, zukünftig Online-Seminar nur noch als Flatrate anzubieten?

                           

                          Wird es auch weiterhin möglich sein, Online-Seminare einzeln zu buchen?

                           

                          Sind hier Preisanpassungen geplant?

                           

                          In der Roadmap steht dazu nichts. Gibt es evtl. weiterführende Infos dazu?

                          • 10. Re: Flatrate Lernvideo online
                            tax Einsteiger

                            Sind in der Flat auch Live Seminare enthalten?

                            • 11. Re: Flatrate Lernvideo online
                              andreashofmeister Fachmann

                              Ich denke mal: Nein.

                               

                              Sonst wäre die Bezeichnung ja irreführend?!

                              • 12. Re: Flatrate Lernvideo online
                                ericsachs DATEV-Mitarbeiter

                                 

                                Hallo Herr Hofmeister,

                                 

                                 

                                 

                                Ihre Fragen kann ich Ihnen wie folgt beantworten:

                                 

                                 

                                 

                                Bei den von Ihnen angesprochenen „Online-Seminaren" ist zu unterscheiden zwischen „Dialogseminar online" und „Lernvideo".

                                 

                                 

                                 

                                Ein Dialogseminar online findet zu einem festgelegten Live-Termin mit einem Referent statt. Die Berechnung erfolgt je Zugang. (Sozusagen vergleichbar mit einem Seminarplatz im Präsenzseminar)

                                 

                                Hier können aber z.B. auch in einem Besprechungsraum an einem PC via Beamer mehrere Personen gemeinsam (über einen Zugang) am Seminar dabei sein.

                                 

                                Ein Zugang zu einem Dialogseminar online wird jeweils zum „Festpreis" von 125,00 Euro berechnet, dafür erhalten Sie neben dem Dialogseminar an sich auch eine Begleitunterlage sowie für zwei Jahre den Zugriff auf ein dazu passendes Lernvideo online.

                                 

                                 

                                 

                                Ein Lernvideo online steht Ihnen als Lernmedium unabhängig von einem Seminartermin rund und „Rund um die Uhr" im Internet zur Verfügung. Hier beträgt der Preis pro Video 95,00 Euro je Betriebsstätte, unabhängig von der Größe der Betriebsstätte.

                                 

                                 

                                 

                                In der neuen Flatrate Lernvideo online sind nur diese Lernvideos enthalten, keine Live-Seminare. Die Berechnung erfolgt einmal monatlich pro Mitgliedschaft nach einer Preisstaffel. In die Staffel einbezogen werden dabei alle vorhandenen PC-Zähler aller Niederlassungen auf der Ebene „Geschäftspartner".

                                 

                                Natürlich können Sie auch weiterhin die in der Flatrate enthaltenen Lernvideos einzeln buchen. So können Sie sich einzelne Themen gezielt nach Ihrem individuellen Weiterbildungsbedarf aussuchen. Einen „Zwang" zur Flatrate gibt es natürlich nicht.

                                 

                                 

                                Viele Grüße

                                 

                                • 13. Re: Flatrate Lernvideo online
                                  ericsachs DATEV-Mitarbeiter

                                   

                                  Hallo Herr Müller,

                                   

                                  zu vielen Themen bieten wir Ihnen auch Arbeitsunterlagen zur Einarbeitung im Selbststudium an – wahlweise als Printversion oder als E-Book. Die Arbeitsunterlagen richten sich an alle Anwender der DATEV-Lösungen. Neben fachlichen Grundlagen enthalten sie auch zahlreiche Praxisbeispiele zum konkreten Programmhandling. Bei Besuch eines Präsenzseminars für Anwender ist pro Teilnehmer ein Print-Exemplar der jeweiligen Arbeitsunterlage im Preis inbegriffen.

                                   

                                  NEU: Ab Mitte diesen Jahres erhalten Sie auch das E-Book einige Tage vor Seminarbeginn kostenlos dazu.

                                  Viele Grüße

                                   

                                  • 14. Re: Flatrate Lernvideo online
                                    andreashofmeister Fachmann

                                    Guten Tag Herr Sachs,

                                    danke für Ihre Antwort. Ich habe zwar die Frage von "tax" beantwortet und lag somit ja nicht falsch.

                                     

                                    Zur Diskussion um die Flatrate kann ich leider nicht beitragen, da ich das ganze im Moment für uns noch als nicht "rentabel" erachte. Bisher mussten wir auf Lernvideos nicht zurückgreifen, da wir den größten Teil der "DATEV-Fortbildung" zum einen über KOB-Fortbildung und anschließender "interner Multiplikation" bewerkstelligen und zum anderen über Schwerpunktthemen bei den Onlineseminaren.

                                     

                                    Die Flatrate rechnet sich da (im Moment zumindest) noch nicht.

                                     

                                    MfG

                                    A. Hofmeister