1 Antwort Neueste Antwort am 20.03.2017 13:16 von Monique Schauer

    BG-Nachweis: fehlerhafte Korrekturmeldung

    tobiasf Beginner

      Sehr geehrte Community,

       

      bei der aktuellen Lohnabrechnung wurde für 2 Mitarbeiter das Arbeitsentgelt für 2016 für den BG-Nachweis geändert, obwohl keine nachträgliche Berechnung in Vormonate aus 2016 durchgeführt wurde!

      Bei einem Mitarbeiter änderte sich das Entgelt von ca. 10.000€ auf ca. 13.000€, bei dem anderen Mitarbeiter von ca. 19.000€ auf ca.38.000€. Und dann wurde der aktuelle Nachweis ans RZ übertragen, sprich es wird nun der korrekte BG-Nachweis storniert und ein falscher BG-Nachweis gemeldet.

      Wie kann es passieren, dass Datev völlig utopische Zahlen verwendet? Das erste Entgelt war jeweils das richtige und durch den höheren BG-Nachweis erhöht sich dann ja fälschlicherweise unser Beitrag!

       

      Kann mir da jemand helfen, wie ich herausfinde, warum das passiert ist? Und wie kann ich das wieder rückgängig machen?

       

      VG Tobias Fischhold

        Alle Antworten
        • 1. Re: BG-Nachweis: fehlerhafte Korrekturmeldung
          Monique Schauer DATEV-Mitarbeiter

           

          Hallo Herr Fischhold,

           

          ohne Ihre Stammdaten einzusehen, ist eine Diagnose leider nicht möglich. Gerne helfen wie Ihnen über einen anderen Servicekanal weiter.

           

          Ein Tipp:
          Prüfen Sie bitte, ob in 01/2016 nur eine Mitgliedschaft und die dazu gültigen Gefahrentarife hinterlegt sind. Kontrollieren Sie bitte ebenfalls die Lohnarten der gezahlten Entgelte, ob diese für die Unfallversicherung korrekt geschlüsselt sind. Stoßen Sie ggf. mit der nächsten Abrechnung für die betroffenen Arbeitnehmer eine Nachberechnung mit Wert 1 und BS 96 auf 01/2016 an.
          Die Auswertung sollte damit korrigiert werden.

           

          Freundliche Grüße

           

          Monique Schauer
          Personalwirtschaft
          DATEV eG