2 Antworten Neueste Antwort am 20.03.2017 09:33 von mazimmer

    Stundenerfassung Mitarbeiter - Hinterlegte Fehlzeit löschen

    mazimmer Neuling

      Guten Morgen,

       

      wir haben hier das Problem, dass wir hier in unserer Kanzlei an zwei Tagen im Jahr Fehlzeiten hinterlegt haben, die aber tatsächlich keine Fehlzeiten sind. Also in der Soll-Stellung sind diese Tage mit 0 Stunden aufgeführt.

       

      Nun wollte ich im Programm Rechnungsschreibung und Kostenkontrolle unter Fehlzeiten und Kanzlei-Fehlzeiten diese Tage als Fehlzeit rausnehmen, diese sind dort aber gar nicht als Fehlzeiten hinterlegt.

       

      Wieso zeigt es mir keinerlei Fehlzeiten an? Bin ich falsch im Programm, wird das irgendwo anders hinterlegt? Oder benögtige ich hierzu Admin-Rechte?

       

      Vielen Dank für die Hilfe

       

      M. Zimmer

      • 0. Re: Stundenerfassung Mitarbeiter - Hinterlegte Fehlzeit löschen
        leawrosch DATEV-Mitarbeiter

        Hallo Frau Zimmer,

         

        falls Sie eine Mitarbeiterfehlzeiten-Liste aus dem Auskunftssystem erzeugen, dann muss die Hinterlegung/Anpassung der Fehlzeiten direkt in der Rechnungsschreibung unter Kanzlei-Fehlzeiten erfolgen. Geben Sie dort das betroffene Jahr z.B. 01.01.2017-31.12.2017 in dem Auswahlfilter ein. Im Anschluss sollten Sie alle Kanzlei-Fehlzeiten für das ausgewählte Jahr sehen.
        Dort können Sie die entsprechenden Tage rauslöschen, die in Ihrem Bundesland keine Feiertage sind.

         

        Eine Anleitung hierzu finden Sie im Informationsdokument. Falls das nicht zum gewünschten Ergebnis führt, dann melden Sie sich bitte per Servicekontakt oder unter der Rufnummer 0911 319-35051 bei uns.

         

        Mit freundlichen Grüßen

        Lea Wrosch

        DATEV eG

        Service Eigenorganisation

        • Alle Antworten