1 Antwort Neueste Antwort am 03.03.2017 15:14 von agmü

    Installationsabbruch aufgrund von Fehlerhaften Benutzer- /Rechteverwaltung - Wie weiter...

    hbm Neuling

      Benutzer- /Rechteverwaltung konnte aufgrund von einem Virenscanner nicht installiert werden. Erstinstallation ist abgebrochen und seither ist die Arbeitsplatzinstallation nicht mehr möglich. Die Installation wird andauern bei der Benutzer- / Rechteverwaltung unterbrochen mit der Fehlermeldung, dass die vorherige Installation Fehlerhaft bzw. nicht vollständig war.

       

      Ich habe versucht, die Benutzer- /Rechteverwaltung zu deinstallieren was auch nichts gebracht hat. Das Servicetool auf welches ich verwiesen werde zeigt leider nur "Alles i.o." und meldet keine Fehler...

       

      Hat jemand eine Idee?

        Alle Antworten
        • 1. Re: Installationsabbruch aufgrund von Fehlerhaften Benutzer- /Rechteverwaltung - Wie weiter...
          agmü Aufsteiger

          Hallo Herr Tanner,

           

          wie wollten Sie die Benutzer/Rechteverwaltung deinstallieren?  Haben die das Programm "Programmdeinstallation" verwendet, oder aus dem Installationsmanager, oder haben sie "nur" versucht, das Programm auf Windows-Ebene zu deinstallieren.  Haben Sie die Einstellung "ohne Sicherheitsprüfung" gesetzt.  Mit dieser Einstellung sollte sich fast alles deinstallieren lassen.  ABER:  mit dieser Einstellung hinterlassen Sie erhebliche Lücken im System.  Damit die Programme weiter funktionsfähig sind, muss die Benutzer-/Rechteverwaltung im Anschluss daran wieder installiert werden.

           

          Was den Virenscanner anbetrifft:  Der DATEV-Empfehlung folgen und den Virenscanner für die Dauer der Installation deaktivieren.

           

          Wie immer:  Die Umsetzung der Tipps erfolgt auf eigenes Risiko.

           

          mfg.

           

          Andreas G. Müller