1 Antwort Neueste Antwort am 23.02.2017 16:57 von loanbui

    Scan Modul - Belege werden nicht gelöscht

    d.bartsch Beginner

      Hallo Zusammen,

       

      wir haben im Januar über 20 Mandanten auf digitale Belegführung/Buchhaltung umgestellt.

       

      Nun fällt vermehr auf, dass in einer Vielzahl der Bestände zum Teil Belege über 8 mal vorhanden sind. Anfangs gingen wir davon aus, dass die Mandanten die Scannlogig nicht richtig verstanden hatten. Nun nach Rücksprache mit verschiedenen Mandanten hat sich heraus gestellt, dass das Programm Scan Modul die Belege nach erfolgreichem Übertrag ans RZ nicht immer ordnungsgemäß löscht. Was dazu führt, dass manche Belege über 8 mal ins UO hochgeladen werden.

       

      Da es sich hier nicht um einen Einzelfall handelt, sondern bei einer Vielzahl der Mandanten auftritt, hier die Frage an DATEV:

       

      - Sind der DATEV bestimmt Konstellationen Bekannt, bei denen diese Fehlverhalten auftritt?

      - Gibt es eine bestimmt Kombination von Betriebssystem/Scanner die der DATEV bekannt sind bei der das Programm falsche Algorithmen ausführt?

      - Oder etwas allgemeiner gefragt, ist das Problem an sich bekannt? Wird an einer Lösung gearbeitet?

       

      Vielen Dank für eine Antwort :-)

       

      Mit freundlich Grüßen

       

      D. Bartsch

        Alle Antworten
        • 1. Re: Scan Modul - Belege werden nicht gelöscht
          loanbui DATEV-Mitarbeiter

          Hallo Herr Bartsch,

           

           

          es handelt sich dabei nicht um einen Programmfehler. Im Normalfall wird der Dokumentenkorb sofort nach dem Upload der Belege geleert. Eine Sonderkonstellation könnte eventuell auftreten, wenn das Scanmodul mehrfach geöffnet ist und die Dateien (eventuell auch einzelne Dateien) so komplett oder teilweise gesperrt sind und nicht gelöscht werden können. Nachfolgend können (müssen nicht) die Belege mehrfach hochgeladen werden.

           

          Mit der V. 3.4 wird eine entsprechende Hinweismeldung eingebaut, damit das Scanmodul vor dem nächsten Scanvorgang geschlossen wird. Somit wird das mehrfache Öffnen des Scanmoduls unterbunden und der Fehler kann erst gar nicht auftreten.

           

          Um konkrete Aussagen zu treffen, müssen wir uns allerdings die Anfragen genauer anschauen.

           

          Mit freundlichen Grüßen

           

          Loan Bui

          DATEV eG

          1 von 1 Personen fanden dies hilfreich