7 Antworten Neueste Antwort am 13.06.2017 18:21 von 0815

    Dokumentenkorb - Dokument ist nicht komplett lesbar

    walli Beginner

      Hallo liebe Community,

       

      ich hätte da einmal eine kleine Frage. Und zwar tritt bei uns seit längerem der Fehler auf, dass wenn man im Dokumentenkorb einen mehrseitigen eingescannten Beleg/Dokument (im tif-Format) archivieren möchte, dieser das Dokument nicht komplett lesen kann und folgende Fehler auswirft:

       

       

       

      Zuerst trat es nur vereinzelt auf, sodass wir es als nicht so schlimm empfunden haben. Mittlerweile haben einige meiner Kollegen das Problem, dass von 80 Dokumente 60 von dem Fehler betroffen sind. (Das nervt...muss man ganz ehrlich sagen.)

       

      Bei Google findet man eine kurze Hilfestellung, dass man die Dateien auf dem Explorer verschieben soll und per Rechtsklick dann das Dokument in DMS ablegen kann. Des Weiteren wird gesagt, dass dieser Fehler der DATEV eG. bekannt sei und dieser mit dem Sommerupdate 2016 ausgemerzt werden sollte. Naja....nun haben wir es Anfang Februar 2017...und das Problem tritt bei uns häufiger auf als vor zwei Monaten.

      Und der andere Weg ist ja auch nicht das Gelbe vom Ei. Sonst würd ich mich fragen, wozu es den Dokumentenkorb überhaupt gibt.

       

      Hat einer von Ihnen dieses Problem auch gehabt und könnte mir sagen, wie es gelöst wurde? Oder wird auch noch immer auf eine Verbesserung gewartet?

       

       

      Ich wünsche allen Fleißigen einen guten Start ins Wochenende.

       

      Mit freundlichen Grüßen

      Irina Wall

        Alle Antworten
        • 1. Re: Dokumentenkorb - Dokument ist nicht komplett lesbar
          kob2 Einsteiger

          Hallo Frau Wall,

           

          ich mach das Thema jetzt nochmal auf, weil das Problem jetzt bei meiner Kollegin auch zum ersten Mal aufgetreten ist.

           

          Treten diese Fehlermeldungen bei Ihnen immer noch auf oder wurde zwischenzeitlich was gemacht von Seiten der DATEV?

           

          Mit freundlichen Grüßen

          Nicole Kriegel

          • 2. Re: Dokumentenkorb - Dokument ist nicht komplett lesbar
            walli Beginner

            Hallo Frau Kriegel,

             

            leider nicht. Die DATEV hat sich dazu noch gar nicht geäußert. Wir nutzen halt den alternativen Weg mit dem Abspeichern der Dokumente auf dem Explorer, wenn der Fehler auftritt.

             

            Ich habe gerade eine Kollegin befragt, die sehr häufig den Fehler hatte. Sie hat den Posteingangsassistenten komplett ausgeschaltet und seitdem ist der Fehler nicht mehr aufgetaucht. Wir können jetzt nicht zu 100% sagen, dass der Fehler mit dem Posteingangsassistenten zusammenhängt (aber zumindest ist es merkwürdig, dass der Fehler seitdem nicht mehr aufgetaucht).

             

            Haben Sie den Assistenten denn an? Falls ja, schalten Sie ihn doch einmal ab und testen Sie, ob der Fehler weiterhin auftaucht.

             

            Beide Lösungswege sind jetzt nicht die Besten, aber immerhin kann man mit ihnen arbeiten.

             

            Ich hoffe, wir konnten Ihnen weiterhelfen.

             

            Mit freundlichen Grüßen

            Irina Wall

            • 3. Re: Dokumentenkorb - Dokument ist nicht komplett lesbar
              kob2 Einsteiger

              Vielen Dank für die schnelle und ausführliche Antwort.

               

              Wir haben alle den Posteingangsassistenten aktiviert. Wenn die Kollegin den ausschaltet kann sie trotzdem nicht archivieren. Kann aber ja auch sein, dass es daran liegt das sie ja schon vorher versucht hatte mit aktivierten Assistenten zu archivieren. Vielleicht klappt es bei neu eingescannten Dokumenten. Wir werden es beobachten.

               

              Trotzdem werde ich jetzt mal einen Servicekontakt an die DATEV schicken. Ich werde berichten was dabei rauskommt.

              • 4. Re: Dokumentenkorb - Dokument ist nicht komplett lesbar
                kob2 Einsteiger

                Bei meiner Kollegin tritt der Fehler bei ein- und zweiseitigen Dokumenten auf. Sie archiviert gerade ältere Dokumente, die also vor länger als einer Woche eingescannt wurden.

                 

                War es bei Ihnen auch bei aktuell eingescannten Dokumenten?

                • 5. Re: Dokumentenkorb - Dokument ist nicht komplett lesbar
                  walli Beginner

                  Hallo Frau Kriegel,

                   

                  bei uns war es vollkommen egal, ob es aktuelle oder "ältere" Dokumente waren. Der Fehler trat bei beiden Varianten auf. Was auch sehr merkwürdig war: der Fehler betraf bei einem Stapel von Dokumenten, nicht alle Dokumente, sondern nur hin und wieder einen. Wenn man diesen dann aus dem Dokumentenkorb löschte und extra einzeln noch einmal neu eingescannt hat, war das Problem nicht verschwunden. Zumindest bei uns nicht. Beim neu eingescannten Beleg ist der Fehler, wie beim Vorgänger auch, aufgetreten.

                   

                  Wir können aber noch nicht einmal sagen, woran es liegen könnte. Ob es an der Zusammensetzung des Papieres ist oder ähnliches.

                   

                  Aber ich möchte Ihnen schon einmal vorab danken, dass Sie uns auf dem Laufenden halten, sollte sich die DATEV bei Ihnen bezüglich des Servicekontaktes melden.

                   

                  Mit freundlichen Grüßen

                  Irina Wall

                  • 6. Re: Dokumentenkorb - Dokument ist nicht komplett lesbar
                    christian.deuerlein@datev.de DATEV-Mitarbeiter

                    Problem tritt meist dann auf, wenn das Dokument in DMS geladen wird, der Scanner dies aber noch nicht vollständig gespeichert hat. Es kommt also zu Überschneidungen beim Zugriff. Hier kann auch noch der Virenscanner einen Einfluss haben.

                    Bitte warten Sie etwas länger, bevor Sie auf das Dokument zugreifen. Tritt der Fehler dann nicht mehr auf, müsste man ggf. die genaue Ursache der Zeitverzögerung ermitteln.

                    • 7. Re: Dokumentenkorb - Dokument ist nicht komplett lesbar
                      ichauch Erfahrener

                      Moin,

                       

                      klarer Fall für den Support. Eigenregie ist m. E. fehl am Platz. Bei mir wurden seinerzeit 3 Dinge geprüft, die Konfiguration mit Neueinlesen, die eigentlichen Eistellungen und die Datenbank. Ein Datenbankeintrag hing "quer" und hat damit alles ausgebremst.

                       

                      Gruß

                      KP

                      • 8. Re: Dokumentenkorb - Dokument ist nicht komplett lesbar
                        0815 Aufsteiger

                        Hallo zusammen,

                         

                        bei uns tritt (oder trat?) dieses Problem bei Dokumenten mit vielen Seiten auf. Ab wie vielen Seiten, habe ich nicht ausprobiert; vielleicht ab > 30/40 Seiten? Wenn das Dokument als TIF gescannt ist, erscheinen die oben abgebildeten Fehlermeldungen. Wenn das gleiche Dokument als PDF gescannt wird, treten keine Fehler auf ...

                         

                        Bin der Sache nicht weiter nachgegangen, scanne die selten vorkommenden derart großen Dokumente eben als PDF ein.

                         

                        Viele Grüße.