3 Antworten Neueste Antwort am 03.02.2017 14:17 von leawrosch

    Anlage V - Rechnungstext

    mapex Fortgeschrittener

      gab es nicht mal eine Funktion, dass aus der Einkommensteuer, die Bezeichnung des VuV-Objektes (also z.B. Hauptstraße 2) in die Auftragsverwaltung, präziser den Rechnungstext der Gebührenposition übernommen werden konnte?

       

      Oder bilde ich mir das nur ein und man musste es schon immer händisch machen? Ich glaube das ging mal und ich finde es nicht mehr...

        Alle Antworten
        • 1. Re: Anlage V - Rechnungstext
          lonlysiloett Einsteiger

          Ich denke auch, dass ich das schon mal gesehen hätte. Wird das nicht mit übergeben, wenn man die Gebührenpositionen an die Rechnung übergibt?

          • 2. Re: Anlage V - Rechnungstext
            bl@lughausen.de Neuling

            Bei uns wird die Bezeichnung aus der Anlage V mit übergeben (Str., PLZ, Ort)

            Bin aber leider überfragt, wo man das einstellt.

            • 3. Re: Anlage V - Rechnungstext
              leawrosch DATEV-Mitarbeiter

              Hallo,

               

              die Lage des Grundstücks/der Eigentumswohnung (Straße, Hausnummer, Postleitzahl und der Ort) wird bei der Gegenstandswertübergabe an die Rechnungsschreibung mit übergeben. Die Daten hierfür müssen in der Einkommensteuer eingegeben sein. Nach der Übergabe der Gegenstandswerte finden Sie diese in der Rechnungsschreibung in der Gebührenposition im Reiter "Gebührendetails" bei "Objektbezeichnung".

              Der Inhalt dieses Feldes wird im Standard auch mit auf dem Rechnungsformular ausgedruckt. Sollte das bei Ihnen nicht der Fall sein, dann könnte es sein, dass die Formel in Ihrem Formular geändert wurde.

               

              Mit freundlichen Grüßen aus Nürnberg

              Lea Wrosch

              DATEV eG

              Service Eigenorganisation