0 Antworten Neueste Antwort am 20.01.2017 09:12 von alex7763

    Einzelveranlagung von Ehegatten - Sonderausgaben, agB etc.

    alex7763 Einsteiger

      Hallo Community,

      wir haben hier folgende Konstellation bei ESt-Berechnung:

      ESt-Fall - Ehegatten:

      - Eingabe aller Daten und Werte (vor allem SA,agB etc.)beim jeweiligen Ehegatten.

      - Feststellen das Einzelveranlagung günstiger ist

      - Feld (Einzel-VA von Ehegatten anhakeln) + Haken in Zeile 92

      - fertig + ab die Post (elektr. ans FA)

       

      Bescheid des FA:

      SA,agB bei den Ehegatten nur mit der Hälfte der angesetzten einzeln zugeordneten Beträge (sprich: nur ein Viertel), der Rest fiel "hinten über".

      FA meint das Haken (Zeile 92) im Mantelbogen dies bewirkt. Wir sollten alle SA etc. nur bei einem Ehegatten eintragen. Dann wird geteilt und alles ist gut.

       

      Das ist aber ein besch** Workflow. Hat da jemand Erfahrung? Ich hoffe ich hab mich verständlich ausgedrückt? Oder hat nur "unser" Finanzamt den großen Haarspalter?

       

      Schonmal an alle ein schönes Wochenende.

       

      Liebe Grüße

        Alle Antworten