3 Antworten Neueste Antwort am 17.01.2017 15:09 von agmü

    beA wirklich sicher ?

    Gelöschter Nutzer Beginner

      Facebook kann die verschlüsselten Inhalte auf WhatsApp mitlesen:

       

      https://netzpolitik.org/2017/backdoor-facebook-kann-die-verschluesselten-inhalte-auf-whatsapp-mitlesen/

       

      Eine Hintertür in WhatsApp erlaubt es Facebook und anderen, die verschlüsselten Nachrichten der Nutzer nachzulesen, berichtet der Guardian. Facebook hatte bislang immer behauptet, dass niemand außer den Nutzern selbst WhatsApp-Nachrichten entschlüsseln könne.......

       

      Jetzt frage ich mich, ob es auch beim beA eine solche Hintertür (backdoor) gibt.

      • 0. Re: beA wirklich sicher ?
        agmü Aufsteiger

        Hallo Herr Kellermeier,

         

        warum stellen Sie sich diese Frage überhaupt?  Bei der BRAK handelt es sich um einen Teil der öffentlichen Verwaltung - wenn auch unter dem Mäntelchen einer (unabhängigen) Körperschaft des öffentlichen Rechts.  Die staatliche Verwaltung hat sich in Sachen Datenschutz noch nie besonders vorbildlich gezeigt.  Warum also sollte die BRAK hier als Vorbild fungieren.

         

        Ich habe bereits 2015 um Offenlegung des Sicherheitskonzeptes gebeten, damit genau diese Frage geprüft werden kann.  Bis heute habe ich noch nicht einmal eine Antwort auf meine Bitte erhalten.

        • Alle Antworten
          • 1. Re: beA wirklich sicher ?
            agmü Aufsteiger

            Hallo Herr Kellermeier,

             

            warum stellen Sie sich diese Frage überhaupt?  Bei der BRAK handelt es sich um einen Teil der öffentlichen Verwaltung - wenn auch unter dem Mäntelchen einer (unabhängigen) Körperschaft des öffentlichen Rechts.  Die staatliche Verwaltung hat sich in Sachen Datenschutz noch nie besonders vorbildlich gezeigt.  Warum also sollte die BRAK hier als Vorbild fungieren.

             

            Ich habe bereits 2015 um Offenlegung des Sicherheitskonzeptes gebeten, damit genau diese Frage geprüft werden kann.  Bis heute habe ich noch nicht einmal eine Antwort auf meine Bitte erhalten.

            • 2. Re: beA wirklich sicher ?
              Gelöschter Nutzer Beginner

              Hallo Herr Müller,

               

              wollte nur noch einmal "wachrütteln"

              1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
              • 3. Re: beA wirklich sicher ?
                agmü Aufsteiger

                Hallo Herr Kellermeier,

                 

                unter uns ; glauben Sie ernsthaft, dass sich die DATEV einem Zugriffswunsch staatlicher Stellen ernst- und dauerhaft verschließen könnte?

                 

                Das Argument, es sind die Daten der Genossen dürfte dabei genauso wenig überzeugen wie eine angeblich vertragliche Verpflichtung.

                 

                Nichts für Ungut an die DATEV und deren Mitarbeiter; aber auch dieser Umstand bekräftigt meine Auffassung, dass die Daten in der Kanzlei bleiben.

                 

                schönen Gruß nach Berlin/Nürnberg