5 Antworten Neueste Antwort am 07.01.2017 13:11 von Martin Kolberg

    automatische Anmeldung funktioniert nicht

    it-kollege Neuling

      Hallo,

       

      bei einer netzweiten Aktualisierung klappt die automatische Anmeldung nicht.

       

       

      Clients:

      Server SRV2008R2

      Windows 7

      SRV2008R2 Domäne

       

       

      Der Domänen-Benutzer für die automatische Anmeldung ist im Installations-Manager hinterlegt. Er ist DATEV- und lokaler Administrator auf den Clients. Wenn man sich mit ihm manuell anmeldet, wird die Aktualisierung angestoßen. Die Anmelde-Informationen sind korrekt hinterlegt (Test klappt).

       

       

      DATEV ist auf dem neuesten Stand. Unsere Benutzer sind keine lokalen Administratoren.

        Alle Antworten
        • 1. Re: automatische Anmeldung funktioniert nicht
          matthiass Beginner

          Hallo,

           

          kann ich so bestätigen, seit irgendeiner Programm DVD (6 o. 7 kA) hat die automatische Anmeldung plötzlich nicht mehr funktioniert. Davor jahrelang ohne Probleme. System hier: Client-Server, 2008R2, Clients Windows 10.

           

          Das seltsame war dabei vor allem folgendes: bei der Konfiguration der netzweiten Installation kann man ja die auto. Anmeldedaten hinterlegen und kontrollieren lassen. Wenn ich diese also hinterlege und dann testen lasse, bekomme ich auch die Meldung dass sie Daten gültig sind. Klicke ich dann auf Weiter bekomme ich die Meldung der Benutzer sei ungültig. Er ist aber definitiv korrekt und ich kann mich damit auch anmelden.

           

          Falls hierzu jemand etwas weiß, gerne her damit.

          • 2. Re: automatische Anmeldung funktioniert nicht
            Martin Kolberg Erfahrener

            Klappte die Anmeldung früher?

            Wurde der Admin- Lauf wirklich für alle Arbeitsplätze manuell freigegeben?

            • 3. Re: automatische Anmeldung funktioniert nicht
              it-kollege Neuling

              Hallo,

               

              wir haben Datev gerade erst eingeführt.

               

              Wurde der Admin- Lauf wirklich für alle Arbeitsplätze manuell freigegeben?

              Was ist damit gemeint?

               

              Das zeigt der Update-Monitor an, wenn sich ein normaler Datev-Benutzer anmeldet:

               

              aktiver Nutzer  : domäne\normalerbenutzer
              Nutzer ist Admin : nein
              eingetragener Admin : normalerbenutzer

              zentrales Verzeichis : \\server\windvsw1\DATEV\DATEN\INSTMAN\ASD
              lokales Verzeichnis : C:\DATEV\DATEN\INSTMAN\ASD
              letzter Admin-PC : server

              aktueller Auftrag : server_20161219081054.dof
              Status des Auftrages : Auftrag steht zur Ausführung bereit.

              Sperrbedingungen : Berechtigungen nicht ausreichend
                  
              parallele Installationen
                maximal : 30
                aktiv : 0

              Autologin verwendet : nein
              Autologin möglich : nein

              DATEV Update-Service : Zugriff verweigert

              DATEV Auth. System : nein
              Fremd-Auth. System : nein

              WTS-Umgebung erkannt : nein
              WTS-Sitzung erkannt : nein

              Gruppe "DATEV-Installer" aktiv : nein
              vertrauenswürdiger Benutzer : ja
              vertrauenswürdiger Administrator: nein

               

              Autologin nicht möglich?

              Geändert am 19.12.16 um 10:52 Uhr
              • 4. Re: automatische Anmeldung funktioniert nicht
                Martin Kolberg Erfahrener

                Mit dem Windows10 Anniversary Update kam dieses Problem in Verbindung mit der DVD 10 auf, welches aber letzten Monat erfolgreich gefixt wurde.

                Heute Früh haben hier alle PC den am Samstag freigegebenen Lauf installiert, wobei es mich ärgerte, daß einige PC erst nach 5 Minuten Warten starteten.

                • 5. Re: automatische Anmeldung funktioniert nicht
                  Martin Kolberg Erfahrener

                  Bei der DVD 10.1 wieder das alte Problem:

                  Bei diversen Win- 10- Clients mußte der Update- Manager manuell aufgerufen werden, damit die Installation durchlief. Vorher wurde bei der master- installation wirklich darauf geachtet, daß wirklich alles korrekt auf "Automatik" steht.  (normale Installation, nicht "zeitoptimiert")

                   

                  Frage an DATEV:

                  Was muß überall konfiguriert, eingestellt und nochmals überprüft werden, daß wirklich alle Geräte den Update- Prozeß nach Freigabe zuverlässig selbständig starten?

                   

                  Stellen Sie sich vor, der Admin läßt die Master- Installation Abends laufen und hat lediglich dafür gesorgt, daß alle Clients eingeschaltet bleiben. Welche Freude am nächsten Tag, wenn die Clients dann die Freigabe komplett ignorierten... oder ein kleines Update und ein paar Clients meinen an nächsten Tag beim Benutzer- Login, mit der alten Programmversion könne man genauso arbeiten.

                   

                  PS:  Zum Rewe & LODAS- Jahreswechsel- Update letzte Woche hatte es problemlos funktioniert...

                  Geändert am 07.01.17 um 13:11 Uhr