3 Antworten Neueste Antwort am 29.11.2016 13:44 von ichauch

    flasche Beraternummer beim Senden der ESt-Erklärung

    d.brusch Beginner

      Ich habe beim Senden der Einkommensteuer-Erklärung meines Mandanten festgestellt, dass eine falsche Beraternummer drin steht, jedoch die richtige Mandantenummer. Wie kann ich das ändern. Den Nummernzusammenhang gibt es ja ansich nicht mehr.

      Muss ich das Problem evtl. über die Leistungszuordnung lösen?

      Über Vorschläge wäre ich dankbar.

      • 0. Re: flasche Beraternummer beim Senden der ESt-Erklärung
        wjaschke Einsteiger

        Beim Senden der Daten an das Finanzamt oder ins Rechenzentrum?

         

        Am einfachsten öffnen Sie das Programm Einkommensteuer OHNE Mandant (oder schließen den geöffneten Mandanten über "Mandant / Schließen".
        Dann öffnen Sie unter "Mandant" den "Mandanten-Manager". Dort sehen Sie alle Mandanten, auc hden mit der falschen Beraternummer. Den markieren Sie einfach und gehen dann rechts auf "Mandant" und dann "Speichern unter".

         

        Dort können Sie dann die korrekte Mandantennummer eingeben.

        1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
        • Alle Antworten