25 Antworten Neueste Antwort am 21.12.2016 15:48 von theo

    Lexinform Datenbestand auf CD nur noch bei jeweils gesonderter Bestellung???

    wiewitzig Aufsteiger

      Gerade bekomme ich ein Schreiben der Datev dazu, dass man die Lexinform Datenbestands CD ab 2017 nur noch durch eine jeweils gesonderte Bestellung erhalten kann. Diese "Cloudzwangsbeglückung" stinkt mir. Bislang konnte man bei einem RZ / Cloud Ausfall zumindest auf der DVD durch die Bearbeitung etwas nach hinten geschobener Recherchefragen die Ausfallzeit einigermaßen sinnvoll nutzen.

      Wenn nun eine Stornierung aller Abos erfolgen würde und die Interessenten einmalig neu bestellen müssten, könnte ich das ja nachvollziehen. Dass ich jetzt aber regelmäßig eine kostenlose Bestellung aufgeben muss, halte ich für Kindergartenkram. Vor allem, da nun ab 2018 vermutlich wegen mangelndem Interesse die DVD ganz eingestellt werden wird.

      Nachdem die Datev Marketingabteilung uns "Anwender"  zu "Kunden" gemacht hat, sollte sich irgend jemand bei der Datev mal Gedanken darüber machen, was das heißt: zB der Kunde ist König  (und nicht ein zu erziehender Störenfried);-)

        Alle Antworten
        • 1. Re: Lexinform Datenbestand auf CD nur noch bei jeweils gesonderter Bestellung???
          ichauch Erfahrener

          Moin,

           

          gelesen habe ich davon noch nicht, aber die "Cloudzwangsbeglückung" bei Nachschlagewerken nervt mich auch. Wer gelegentlich mit der Bahn unterwegs ist hat Schwierigkeiten, eine vernünftige Verbindung hinzubekommen. Laptops mit eingebautem GSM Modulen waren und sind rar gesät und wenn einer gefunden wird stimmen oft andere Ausstattungsmerkmale nicht. WLAN in der Bahn ist auch so eine Sache , aber wenn die Bahn keine Verbindung zum Mobilnetz hat, hat mein Laptop (oder Smartphone) auch keine. In der Folge habe ich Zwangspause, zum Glück gibt es noch analoge Zeitungen.

           

          So, zur praktischen Lösung. Sollte tatsächlich eine Bestellung für jede einzelne DVD notwendig werden ist das eigentlich schon wieder ein Aufreger, es fällt einem natürlich immer kurz vor Abreise auf, dass der Datenbestand nicht aktuell ist, also DVD raus und draufgespielt. In Zukunft heißt es wohl: Pech gehabt.

           

          Ich brauche auf Reisen wahrlich nicht alles, was auf der DVD enthalten ist, wenn die DVD aus Kostengründen eingestellt wird frage ich mich, warum es kein Offline-Alternativangebot gibt. Es wäre doch mit vertretbaren Aufwand möglich, bestimmte Datenbestände in einen lokalen Speicher zu übertragen. Ginge einfach, würde keine Ressourcen für DVDs verschwenden, wäre platzsparend weil nicht alle Inhalte der DVD zu speichern sind usw.

           

          Zusammenfassend kann ich nur sagen, dass es schade ist weil schon wieder eine intelligente Lösung vertan wurde.

           

          Gruß

          KP

          • 2. Re: Lexinform Datenbestand auf CD nur noch bei jeweils gesonderter Bestellung???
            anwender Einsteiger

            Hallo Witzig,

             

            Lustig finde ich es, daß ich ausschließlich durch Ihren Beitrag erfahre, daß die CD / (nein DVDs) nicht mehr versendet werden. Ein Schreiben ist hier natürlich nicht aufgeschlagen.

             

            Inhaltlich möchte ich bemerken, daß man als Anwender die Lexinform- Daten an einem einzigen Punkt haben möchte und folgende Eigenschaften erwartet:

             

            • Verfügbarkeit des Bestandes (bei VDSL auch online OK)
            • Vollständigkeit des Bestandes (bei einer DVD problematisch)
            • Aktualität das Bestandes (Bei quartalsweiser DVD unmöglich)

            Folglich begrüßen wir, daß die Anwendeung endlich an nur einem Orte aufrufbar sein wird und auch Fremdprodukte integriert haben wird.

             

            Für Kanzleien ohne funktionierendem Internet und Archivsammler bleibt die Möglichkeit des manuellen Bestellens, wo eine extra- Bepreisung denkbar sein sollte.

            • 3. Re: Lexinform Datenbestand auf CD nur noch bei jeweils gesonderter Bestellung???
              andreashofmeister Fachmann

              Vielleicht kann man ja mal in der KOB-Facebookgruppe eine Umfrage machen (da geht das nämlich), wie viele Anwender es denn gibt die weiterhin  Interesse an einer künftigen Lexinform-CD/DVD ab 2017 haben.

               

              Oder aber einfach hier mal einen Post eröffnen, unter den sich jeder, der Interesse hat,  einträgt?

              • 4. Re: Lexinform Datenbestand auf CD nur noch bei jeweils gesonderter Bestellung???
                wiewitzig Aufsteiger

                Hallo Anwender,

                die DVD kopieren wir auf die Festplatte und haben als Standardzugang das RZ angegeben. Beim Ausfall des RZ (kommt immer wieder - häufig um den USt Termin - vor) fragt mich das Programm, ob ich nicht jetzt den DVD Bestand nutzen will. Ist doch super!

                (es sei denn, ich müsste jetzt die DVD erst mal bestellen - was nicht geht, da auch Bestellungen beim Ausfall des RZ nicht möglich sind und selbst wenn, der Versand ja auch noch erfolgen muss...).

                • 5. Re: Lexinform Datenbestand auf CD nur noch bei jeweils gesonderter Bestellung???
                  ichauch Erfahrener

                  So, jetzt habe ich auch das Infoschreiben auf dem Tisch. Gleich die erste Begründung bringt mich zum Schmunzeln. Dort steht nämlich: "Das DATEV Rechenzentrum ist einfach, schnell und von nahezu überall erreichbar." In einem Satz drei Aussagen, die so nicht stimmen. Einfach war es nicht, ist es nicht und wird es nie sein. Es gibt (von DATEV) ein so schön kleines SWM, eine Smartcard in gleicher Größe gibt es nicht; ohne Smart Card kein LEXInform. Bei "schnell" muss ich lachen, schnell war das RZ noch nie. Und die Erreichbarkeit des RZ lässt zu wünschen übrig, letzte Woche wieder bewiesen (war ja der 10. enthalten). Bei diesen Aussagen muss das RZ 24/7 an 365 Tagen erreichbar sein.

                   

                  Im zweiten Satz geht es lustig weiter: "Für die Verbindung zum DATEV-Rechenzentrum entstehen keine zusätzlichen Kosten, wenn der Zugang zum DATEV-Rechenzentrum auf Internet-DSL umgestellt ist und eine DSL-Flatrate über den Telekommunikationsanbieter genutzt wird oder der Anwender DATEVnet nutzt. Also DATEVnet und keine Kosten, dem Texter sollte die Preisliste vorgelegt werden, es sind nur 99,00 EUR pro Monat max. Bei einem DSL Anschluss wären viele Kollegen froh, wenn sie einen vernünftigen bekämen. Bin ich aber beim Mandanten vor Ort und muss etwas nachschlagen, tja mein DSL Anschluss ist gerade nicht in der Laptop Tasche. Also entweder nach einem WLAN Zugang betteln (kommt leicht unprofessionell rüber) oder GSM nutzen (beten, dass man nicht im Funkloch sitzt).

                   

                  Ja. ja, die Buzzwords. Klingt immer wieder toll und professionell, doch oft einfach nur laut und provisional.

                   

                  Ich möchte wetten, dass es in Kürze auch wieder ein Abonnement auf die DVD gibt. Eine intelligente Lösung wird es nicht geben.

                  • 6. Re: Lexinform Datenbestand auf CD nur noch bei jeweils gesonderter Bestellung???
                    andreashofmeister Fachmann

                     

                    Ich möchte wetten, dass es in Kürze auch wieder ein Abonnement auf die DVD gibt. Eine intelligente Lösung wird es nicht geben.

                    Ich halte dagegen. Begründung für das m.E. nicht wiederkommende DVD-Abo: mangelnde Nachfrage, gestiegenes Umweltbewusstsein und eine App, die mittels SmartLogin exklusiv auf die Lexinform zugreifen wird.

                     

                    Mein Wetteinsatz (Übergabe auf der CEBIT 2017): eine Eichsfelder Stracke, eine Flasche Heimatliebe (Bier).

                    • 7. Re: Lexinform Datenbestand auf CD nur noch bei jeweils gesonderter Bestellung???
                      wiewitzig Aufsteiger

                      Danke Herr Pf. für die Ergänzungen...

                      - Der Einsatz beim Mandanten ist wichtig; da ist die DVD (natürlich auf Festplatte) sinnvoll. - Und Datevnet ist ja auch einen Volumentarif... (wir erreichen jedenfalls den Maximalwert nicht jeden Monat - also keine Flat)

                      • 8. Re: Lexinform Datenbestand auf CD nur noch bei jeweils gesonderter Bestellung???
                        ichauch Erfahrener

                        Bis zur cebit 2017 wird sich bei DATEV keiner bewegen, müssten wir also auf 2018 verschieben.

                         

                        Smart App usw. ist ja schön und gut, ich brauche dafür aber Balken für den Empfang - und die habe ich im Zug oft nicht. Und mobile Flatrates gibt es nicht. Und koppeln von Laptop und Smartphone, da läuft nichts mit SmartApp.

                         

                        Ich sehe in den Alternativen viel Spielkram und wenig Sinnvolles.

                        • 9. Re: Lexinform Datenbestand auf CD nur noch bei jeweils gesonderter Bestellung???
                          andreashofmeister Fachmann

                          Bis zur cebit 2017 wird sich bei DATEV keiner bewegen, müssten wir also auf 2018 verschieben.

                           

                          "..... Und koppeln von Laptop und Smartphone, da läuft nichts mit SmartApp.

                           

                          Ich sehe in den Alternativen viel Spielkram und wenig Sinnvolles."

                          Ok. Dann später. 2018.

                          Koppeln mit Smartphone und Laptop ist schon eine schöne Sachen, natürlich bei entsprechender (LTE) Verfügbarkeit. Klappt gut, sogar in Gerichtsälen (auch ohne beA).

                           

                          Natürlich stimmt das mit dem Spielkram. SmartLogin, und dann? Nix!

                          • 10. Re: Lexinform Datenbestand auf CD nur noch bei jeweils gesonderter Bestellung???
                            theo Erfahrener

                            Der Mitbewerb tendiert netterweise dazu, sämtliche Nachschlagewerke gleich mitzuinstallieren.

                             

                            lexika mitbewerb.png

                            • 11. Re: Lexinform Datenbestand auf CD nur noch bei jeweils gesonderter Bestellung???
                              uwelutz Erfahrener

                              Also DATEVnet und keine Kosten, dem Texter sollte die Preisliste vorgelegt werden, es sind nur 99,00 EUR pro Monat max.

                              Der Aufruf der DATEV-Seiten und damit auch der Datenbanken wird aber in die Volumenberechnung nicht mit aufgenommen.

                               

                              Viele Grüße

                              Uwe Lutz

                              • 12. Re: Lexinform Datenbestand auf CD nur noch bei jeweils gesonderter Bestellung???
                                wiewitzig Aufsteiger

                                das will die Datev jetzt ja auch nachmachen - aber natürlich so, dass man die (Fremd)Kommentare anschaffen darf (gerne auch nicht direkt beim Anbieter der Datenbank, sondern über die Datev) und dann zusätzlich einen monatlichen Obolus von nur EUR 15,- an die Datev für diese tolle Programmerweiterung bezahlen muss NWB-Datenbank mit DATEV Verlagsrecherche  ....

                                • 13. Re: Lexinform Datenbestand auf CD nur noch bei jeweils gesonderter Bestellung???
                                  andreashofmeister Fachmann

                                  Da gibt's bessere Lösungen. Viel bessere. Und nicht nur mit NWB.

                                  • 14. Re: Lexinform Datenbestand auf CD nur noch bei jeweils gesonderter Bestellung???
                                    Mario Ciarmoli DATEV-Mitarbeiter

                                    Sehr geehrte Anwender,

                                     

                                    vielen Dank für Ihre Anmerkungen und auch für Ihre konstruktive Kritik. Wir haben festgestellt, dass sich das Anwenderverhalten bzgl. der DVD LEXinform/Elektronisches Wissen pro verändert hat. Der Fokus liegt stärker auf dem DATEV-Rechenzentrum als Recherchemedium. Die Bedeutung der DVD LEXinform/Elektronisches Wissen pro hingegen hat abgenommen.

                                     

                                    DATEV reagiert nunmehr auf dieses geänderte Verhalten unserer Kunden und stellt daher die DVD LEXinform/Elektronisches Wissen pro ab der 1. Ausgabe 2017 als Bestellrelease zur Verfügung. Uns geht es darum, im Interesse unserer Mitglieder Kosten zu sparen und im Zuge dessen - wie Herr Hofmeister treffend ausführt – umweltbewusst zu agieren.

                                     

                                    Sie haben natürlich weiterhin die Möglichkeit, die  DVD LEXinform/Elektronisches Wissen pro kostenlos unter der Artikelnummer 41523 im DATEV-Shop zu bestellen (weitere Informationen in der Info-Datenbank Dok.-Nr. 1035850).

                                    Die 1. Ausgabe 2017, die im Februar des nächsten Jahres erscheint, ist aktuell bereits im DATEV-Shop bestellbar. Ihnen steht somit die DVD im Bedarfsfall nach wie vor rechtzeitig zur Verfügung.

                                     

                                    Dessen ungeachtet bietet Ihnen die Recherche über das Rechenzentrum folgende Vorteile: Sie können auf die tagaktuellen sowie umfangreichen Fachinformationen ohne jegliche Einschränkungen zugreifen. Wichtige Vorteile, die Ihnen eine DVD aufgrund der begrenzten Speicherkapazität und den vier Auslieferungen im Jahr nicht bieten kann.

                                     

                                    Mit freundlichen Grüßen

                                     

                                    Mario Ciarmoli

                                    DATEV eG

                                    Logistik Center

                                    • 15. Re: Lexinform Datenbestand auf CD nur noch bei jeweils gesonderter Bestellung???
                                      wiewitzig Aufsteiger

                                      Sehr geehrter Herr Ciarmoli,

                                      ich frage mich wirklich, warum man hier überhaupt noch Anregungen veröffentlicht.

                                      Sie bedanken sich für meine Anmerkungen und auch für die konstruktive Kritik ... und beschreiben dann ausführlich das, was längst bekannt ist. Nur auf meine - wie Sie es nennen - konstruktive Kritik gehen Sie nicht ein.

                                      Das von der Datev geplante und von Ihnen noch einmal beschriebene Verfahren berücksichtigt eben nicht die Kritikpunkte:

                                      - Lexinform nicht verfügbar beim RZ Ausfall

                                      - Lexinform nicht verfügbar beim Mandanten

                                      - hohe Zusatzkosten für die Einbindung anderer Datenbanken

                                      Einen Lösungsvorschlag hatte ich - konstruktiverweise - auch schon mitgeliefert (einmaliges Löschen alles Lexinform DVD Abos und dann Neubestellung des Abos zur Vermeidung von Karteileichen).

                                      Reaktion: Null, bloß ein peinlicher Hinweis auf den Umweltschutz. Umweltschutz ist wichtig, aber wenn Sie sich mal anschauen, wie viel sinnloses Papier und Faxe die Datev produziert, lassen sich die paar DVDs verkraften - vor allem wenn Sie bewusst bestellt und genutzt werden.

                                      Freundliche Grüße

                                       

                                      1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
                                      • 16. Re: Lexinform Datenbestand auf CD nur noch bei jeweils gesonderter Bestellung???
                                        theo Erfahrener

                                         

                                        DATEV reagiert nunmehr auf dieses geänderte Verhalten unserer Kunden und stellt daher die DVD LEXinform/Elektronisches Wissen pro ab der 1. Ausgabe 2017 als Bestellrelease zur Verfügung. Uns geht es darum, im Interesse unserer Mitglieder Kosten zu sparen und im Zuge dessen - wie Herr Hofmeister treffend ausführt – umweltbewusst zu agieren.

                                        Wäre es da nicht Zeit u. Umständen angemessen, zumal Sie ja für die Programm-DVDs eh schon massig capacity bei akamai gebucht haben, das ganze als Download zur Verfügung zu stellen? U. dem Programm eine kleine Auto-Update-Funktion zu verpassen (aka neue Inhalte automatisch aktualisieren)??

                                        • 17. Re: Lexinform Datenbestand auf CD nur noch bei jeweils gesonderter Bestellung???
                                          andreashofmeister Fachmann

                                          Nun gut. Umweltschutz.  Dann aber mal richtig: überhaupt keine Silberlinge mehr von Datev. Nur noch gegen Bestellung. Und dann bitte berichten, wie hoch der Rückgang bei der Auslieferung ist. Und nicht nur so halbherzig bei der Lexinform. Download und gut. Und sonst wg. technischer Gründe: Bestellung.

                                          • 18. Re: Lexinform Datenbestand auf CD nur noch bei jeweils gesonderter Bestellung???
                                            wiewitzig Aufsteiger

                                            Prima, das ist doch ein konstruktiver Vorschlag ....

                                            Die Lexinform DVD wird aus Umweltschutzgründen ab 2017 nur noch als Download angeboten. Bei Einrichtung eines Abos erhält die Kanzlei quartalsweise einen Link zum Download.

                                            • 19. Re: Lexinform Datenbestand auf CD nur noch bei jeweils gesonderter Bestellung???
                                              theo Erfahrener

                                              Bei Einrichtung eines Abos erhält die Kanzlei quartalsweise einen Link zum Download.

                                              Excusez-moi (je parle fort et je suis franche*), aber das ist schon ein bisschen Datev-Denke

                                               

                                              Ich brauche eigentlich keinen Link einmal pro DVD/Download/etc, wenn ich schon Dinge wie den Installationsmanager+LiMa+Dongle+ne Menge Smartcards dahinterhängen hab, Da darf die Software sich u. ihre Inhalte auch ruhig mal in Hintergrund updaten. Genau wie jedes andere 0815Programm.

                                               

                                               

                                              *

                                              *

                                              Geändert am 17.11.16 um 15:44 Uhr
                                              • 20. Re: Lexinform Datenbestand auf CD nur noch bei jeweils gesonderter Bestellung???
                                                wiewitzig Aufsteiger

                                                Bei der Lexinform DVD würde ja auch ein Update der geänderten Dateien reichen; es muss ja nicht immer die ganze DVD übertragen werden, da im Gegensatz zur Programm DVD bei Lexinform der größte Teil der Daten nach einem Quartal noch unverändert ist.

                                                Den Installationsmanager möchte ich dafür nicht einsetzen; die Neustarts, Abmeldungen und Servicetoolprüfungen sind für diesen Zweck (Akualisierung des lokalen Lexinform Bestandes) überflüssig.

                                                • 21. Re: Lexinform Datenbestand auf CD nur noch bei jeweils gesonderter Bestellung???
                                                  theo Erfahrener

                                                  Bei der Lexinform DVD würde ja auch ein Update der geänderten Dateien reichen; es muss ja nicht immer die ganze DVD übertragen werden, da im Gegensatz zur Programm DVD bei Lexinform der größte Teil der Daten nach einem Quartal noch unverändert ist.

                                                  Das wollte ich auch ausdrücken Deshalb Auto-Update im Hintergrund (Industriestandard).

                                                   

                                                   

                                                  Den Installationsmanager möchte ich dafür nicht einsetzen; die Neustarts, Abmeldungen und Servicetoolprüfungen sind für diesen Zweck (Akualisierung des lokalen Lexinform Bestandes) überflüssig.

                                                  Sie haben die miserable Performanz vergessen

                                                   

                                                  Installationsmanager ist allerdings in Datev-Umgebung das einzige Updatetool u. anscheinend auf einem schleichenden Weg der Automatisierung (aka Anpassung an den Industriestandard). Downloads werden automatisch geholt (statt Link klicken), das ginge natürlich noch besser für bloße Daten.

                                                  Geändert am 17.11.16 um 19:18 Uhr
                                                  • 22. Re: Lexinform Datenbestand auf CD nur noch bei jeweils gesonderter Bestellung???
                                                    Mario Ciarmoli DATEV-Mitarbeiter

                                                    Guten Morgen zusammen,

                                                     

                                                    ich habe gestern noch folgende Rückmeldung aus der Fachabteilung bekommen:

                                                     

                                                     

                                                     

                                                    "vielen Dank für Ihre weiteren Rückmeldungen.

                                                    Wie wir bereits mitgeteilt haben, ist die 1. Ausgabe  der DVD LEXinform/Elektronisches Wissen pro,  die im Februar 2017 erscheint, aktuell bereits im DATEV-Shop bestellbar. Die DVD können Sie jederzeit - nach Bedarf - bestellen und haben diese, z.B. beim Mandanten, zur Verfügung.

                                                     

                                                    Ungeachtet dessen ist die LEXinform DVD auf Grund ihrer begrenzten Speicherkapazität und den vier Auslieferungen im Jahr nicht zur Kompensation eines Internet- bzw. RZ-Ausfalles geeignet.

                                                     

                                                    Darüber hinaus sind Online-Aktualisierungen anstelle der DVD nicht möglich, da punktuelle Updates systemimmanent nicht durchgeführt werden können und folglich regelmäßig der gesamte Datenbestand online aktualisiert werden müsste. In Anbetracht des sehr hohen Datenübertragungsvolumens wären demnach die Updatezeiten extrem lang. Zudem wäre es vor diesem Hintergrund technisch nicht möglich, allen Anwendern gleichzeitig die Aktualisierungen zur Verfügung zu stellen. Folglich wären einige Anwender vorübergehend besser gestellt, als andere. Derartiges läuft jedoch den Grundprinzipien von DATEV zuwider.

                                                     

                                                    Die von der DVD LEXinform/Elektronisches Wissen pro völlig unabhängige LEXinform Verlagsrecherche ist als Zusatzangebot von LEXinform Steuern/Recht/Wirtschaft pro bzw. Steuern pro optional erwerbbar.

                                                     

                                                    Es ist richtig, der Preis für dieses Angebot beträgt 15€ je Geschäftspartner.

                                                     

                                                    Separate Log-ins, Programmwechsel und mehrfache Suchanfragen entfallen. Dies bedeutet Zeitersparnis für Sie. Darüber hinaus befinden Sie sich damit weiterhin in Ihrem gewohnten und sicheren DATEV-Umfeld."

                                                     

                                                    Mit freundlichen Grüßen

                                                     

                                                    Mario Ciarmoli

                                                    DATEV eG

                                                    Logistik Center

                                                     

                                                    • 23. Re: Lexinform Datenbestand auf CD nur noch bei jeweils gesonderter Bestellung???
                                                      wiewitzig Aufsteiger

                                                      Guten Morgen liebe Mitarbeiter der Datev Fachabteilung:

                                                      Ungeachtet dessen ist die LEXinform DVD auf Grund ihrer begrenzten Speicherkapazität und den vier Auslieferungen im Jahr nicht zur Kompensation eines Internet- bzw. RZ-Ausfalles geeignet.

                                                      Diese Frage können wir Anwender sicher besser für uns entscheiden

                                                       

                                                      Darüber hinaus sind Online-Aktualisierungen anstelle der DVD nicht möglich, da punktuelle Updates systemimmanent nicht durchgeführt werden können und folglich regelmäßig der gesamte Datenbestand online aktualisiert werden müsste.

                                                      Ok, das sollte ein konstruktiver Vorschlag sein

                                                       

                                                      In Anbetracht des sehr hohen Datenübertragungsvolumens wären demnach die Updatezeiten extrem lang. Zudem wäre es vor diesem Hintergrund technisch nicht möglich, allen Anwendern gleichzeitig die Aktualisierungen zur Verfügung zu stellen. Folglich wären einige Anwender vorübergehend besser gestellt, als andere. Derartiges läuft jedoch den Grundprinzipien von DATEV zuwider.

                                                      Das finde ich jetzt echt süß: Das es eine Frage der Gerechtigkeit sein soll, wenn es bei der Bereitstellung der DVD ein paar Tage Verzögerung gibt... wie ist das dann bei der Programm DVD, bei der sich der Versand gestaffelt über einen längeren Zeitraum hinzieht (mal abgesehen davon, dass einige Anwender vorab den Downloadlink erhalten...) Und zum Thema Gerechtigkeit (wenn man so eine Diskussion anfangen will) ..Wo bleibt die Gerechtigkeit bei den hohen Rabatten bei der Lizenzstaffel oder bei Datevnet, wo große Kanzleien mit einem riesigen Volumen die Flat zum gleichen Preis nutzen wie die kleine Kanzlei, bei der die Maximalgrenze monatlich erreicht wird. was soll der Unfug der Bepreisung der KOB Gruppe und wie unfair ist die Seminarflat für KOB Azubis .... ein paar andere Dinge hätte ich auch noch...

                                                       

                                                      Die von der DVD LEXinform/Elektronisches Wissen pro völlig unabhängige LEXinform Verlagsrecherche ist als Zusatzangebot von LEXinform Steuern/Recht/Wirtschaft pro bzw. Steuern pro optional erwerbbar.

                                                       

                                                      Es ist richtig, der Preis für dieses Angebot beträgt 15€ je Geschäftspartner.

                                                      und Monat!!!

                                                       

                                                      • 24. Re: Lexinform Datenbestand auf CD nur noch bei jeweils gesonderter Bestellung???
                                                        No Name Beginner

                                                        Ich konnte es einfach nicht mit ansehen was hier schon wieder diskutiert wird. Warum wird sich dem ganz normalen Wandel ( Stichwort Industriestandart ) immer von einigen Kollegen in den Weg gestellt ?

                                                         

                                                         

                                                        1. Aktuelle Informationen sind wichtig. Wenn ich beim Mandanten mit veralteten Dokumenten Informationen streue,welche nicht mehr korrekt sind, hilft es auch nicht wenn das Dokument ohne Verbindung ins RZ zur Verfügung stand. Anscheinend können wir das als Anwender ja nicht Alle selbst entscheiden...

                                                         

                                                         

                                                        2. Eine vernünftige Verbindung vorrausgesetzt ist ein Dokumentabruf via Smartcard Verbindung (RZ Webservices) nicht merklich langsamer als ein Abruf des Dokuments von der DVD. Es braucht in der Kanzlei auch keine 200 Smartcards, eine am Kommunikations-Server sollte ausreichen. ( Wer keine vernünftige Infrastruktur in der Kanzlei zustande bekommt, soll bitte nicht rum jammern sondern mal über einen Standortwechsel nachdenken oder Alternativen in Betracht ziehen( LTE , DSl via Sat., usw.) ( p.s. Speditionen odi Straßenanbindung habens bekanntlich schwer )

                                                         

                                                         

                                                        3. Beim Beraten vor Ort kann bei vernünftiger Vorbereitung das nötige Info Material als Pdf oder im DMS am Laptop vorgezeigt werden. (.Es soll auch vorkommen das Dokumente gedruckt werden, finde ich zwar aus Umweltgesichtspunkten nicht so Knülle aber wenns nicht anders geht... ) Sollte doch mal etwas dringend vor Ort abgerufen werden müssen, reicht ein Internet Stick( muss ja nicht im Laptop eingebaut sein ) oder man fragt mal kurz nach einem WLAN Gast Zugang oder man reicht die Info nach oder man gibt am Handy das Internet frei ( Tethering ) oder oder oder ...

                                                        "Mobile Flatrate gibt es nicht" -  100GB LTE bei der Telekom, falls zu teuer: Bei o2 nur noch Drosselung auf 1 MBit ... Das reicht zum Recherchieren" - eine echte Flatrate wäre natürlich echt mal wünschenswert, @Telekom

                                                         

                                                         

                                                        4. Umfragen bei Facebook oder in der Community zur DVD sind meiner Meinung nach nicht wirklich effektiv. Ist ja nicht jeder angemeldet ( evtl. ja mangels Internet ) Da ist es doch besser wenn jeder der die DVD benötigt, diese einfach mal bestellt. Am Ende hat man genaue Zahlen wie viele Nutzer es tatsächlig noch gibt ( oder meinen die DVD zu benötigen ).Wenn das sehr viele sind wird man nicht lange am Vorgehen fest halten. Und die Angst des Vorredners dass es zu wenige sein werden könnten, halte ich für durchaus berechtigt !

                                                         

                                                         

                                                        5. Umweltschutz ist also peinlich? Was will man da weiter Argumentieren ... Den Vorschlag von @andreashofmeister ohne explizite Bestellung gar keine DVDs mehr auszuliefern, finde ich gut !

                                                         

                                                         

                                                        Ich finde die Ressourcen könnten wesentlich besser eingesetzt werden als an einem Datenbestand zur Offline Nutzung fest zu halten.

                                                         

                                                         

                                                        Was die anderen Verlage jetzt mit dem Thema hier zu tun haben verstehe ich nicht. Es wird sich erst beschwert dass DATEV angeblich alles nachmacht und wenn dann mal vorangegangen wird ist das Entsetzen groß

                                                        1 von 1 Personen fanden dies hilfreich