4 Antworten Neueste Antwort am 16.11.2016 11:51 von leawrosch

    DATEV-Rechnungsschreibung - Umsatzsteuersachverhalte

    f.mayer Aufsteiger

      In DATEV-Rechnungsschreibung kann in den Grundwerten ja eingestellt werden, dass die Leistung umsatzsteuerfrei ist. Wie aber ist das Vorgehen, wenn die Leistung gar nicht umsatzsteuerbar ist (z.B. bei Dienstleistungen an einem im Ausland ansässigen Unternehmer)? Insbesondere im Hinblick auf Übergabe der Buchungssätze in die interne Buchführung und von Zusammenfassenden Meldungen.

       

      Vielen Dank und mit freundlichen Grüße,

       

      Florian Mayer

        Alle Antworten