12 Antworten Neueste Antwort am 28.02.2018 17:50 von willimüller

    Steuernummer bei Zusammen- und Einzelveranlagung bei EO classic

    martinkramer Einsteiger

      Liebe Datev.

      im Jahr 2015 wurde (wieder einmal) mitgeteilt, dass bis Mitte 2016 eine Möglichkeit bestehen wird, die Steuernummern für die Einzelveranlagung sowie die gemeinsame Steuernummer für die Zusammenveranlagung von Ehegatten in den Stammdaten hinterlegen zu können (https://archiv.datev-community.de/index.php?r=topic%2Fview&id=76677). Leider finde ich diese Möglichkeit noch nicht. Gibt es diese Möglichkeit noch immer nicht (die aber zum Handwerkszeug einer normalen Stammdatenverwaltung gehört), und wenn ja, wann ist denn mit einer Umsetzung zu rechnen?

      Geändert am 12.10.16 um 13:52 Uhr
        Alle Antworten
        • 2. Re: Steuernummer bei Zusammen- und Einzelveranlagung bei EO classic
          martinkramer Einsteiger

          In dem Thread wurde aber nur die Übernahme der Stammdaten in das ESt-Programm behandelt. Es ist allerdings notwendig, dass man die gemeinsame Steuernummer bei den "Angaben zum Ehepaar" eingeben kann. Bisher kann man dort nur die gemeinsame Adresse, Bankverbindung und Kommunikationsdaten eingeben, nicht aber eine Steuernummer. Die Frage stellt sich also: Wann wird das endlich umgesetzt (Datev sprach ursprünglich von "Mitte 2016")?

          • 3. Re: Steuernummer bei Zusammen- und Einzelveranlagung bei EO classic
            daniel.schmidt DATEV-Mitarbeiter

            Hallo DATEV-Community,

             

            in der Diskussion Re: 2 Steuernummern für ESt - Stammdaten in DATEV, wurde erwähnt, dass mit der Version im Programm DATEV Einkommensteuer zum Jahreswechsel 2016/2017 die Möglichkeit besteht, auf alle in den Zentralen Stammdaten erfassten Finanzamtsverbindungen zuzugreifen und auszuwählen.

             

            Die Prüfung der Programmanforderung zur Hinterlegung der Finanzamtsverbindung im Ehekontakt hat ergeben, dass wir dies nach dem derzeitigen Planungsstand nicht umsetzen werden.

             

            Mit freundlichen Grüßen

             

            Daniel Schmidt

            Service Betriebswirtschaftliche Basis

            • 4. Re: Steuernummer bei Zusammen- und Einzelveranlagung bei EO classic
              ichauch Fachmann

              Dann bitte sofort den erzwungenen Stammdatenabgleich zwischen ZMSD und ESt abschalten.

               

              In dieser Konstellation bringt mir der Stammdatenabgleich meine Daten während der Bearbeitung täglich in Gefahr.

               

              Gruß

              KP

              2 von 2 Personen fanden dies hilfreich
              • 5. Re: Steuernummer bei Zusammen- und Einzelveranlagung bei EO classic
                willimüller Fachmann

                Hallo Herr Schmidt, hallo Datev,

                mehrere Finanzämter in NRW teilen mit, dass jetzt für alle Fälle einer getrennten Veranlagung zwei neue Steuernummern vergeben werden, die nur für die getrennte Veranlagung zu nutzen sind. Für die Zusammenveranlagung ist die bisherige Steuernummer zu verwenden.

                Wo soll die Eingabe der neuen Nummern erfolgen und wie werden diese Steuernummern in das ESt Programm, übernommen?

                Schöne Grüße

                Willi Müller

                2 von 2 Personen fanden dies hilfreich
                • 6. Re: Steuernummer bei Zusammen- und Einzelveranlagung bei EO classic
                  guenther@stb-tg.de Einsteiger

                  Sie können bei den Steuernummern in den Stammdaten eine Notiz anlegen und dann die Listenansicht auswählen. Da kann man zumindest aus dem ESt-Programm die Steuernummern übernehmen.

                  • 7. Re: Steuernummer bei Zusammen- und Einzelveranlagung bei EO classic
                    willimüller Fachmann

                    NEIN, liebe Datev, diese Frage ist keineswegs beantwortet!

                    • 8. Re: Steuernummer bei Zusammen- und Einzelveranlagung bei EO classic
                      martinkramer Einsteiger

                      Liebe Datev,

                       

                      ich verstehe wirklich nicht, warum die simple Hinterlegung von drei Steuernummern in den Stammdaten nicht möglich ist bzw. nicht umgesetzt wird. Die Notwendigkeit liegt ja wohl auf der Hand. Während man bei den einzelnen Ehegatten bereits die eigene Steuernummer für eine evtl. Einzelveranlagung hinterlegen kann, fehlt lediglich bei den Angaben zum Ehepaar ein Reiter zur Eingabe der Steuernummer für die Zusammenveranlagung. Die Adresse, Kommunikation, Bank und Korrespondenz kann man ja bereits bei den "Angaben zum Ehepaar" hinterlegen.

                       

                      Die Umsetzung im ESt-Programm ab 2017 ist ja ein wirklicher Fortschritt, aber wieso erfolgt kein Stammdatenaustausch mit den zentralen Stammdaten?

                       

                      Freundliche Grüße

                      Martin Kramer

                      Geändert am 28.02.18 um 08:26 Uhr 2 von 2 Personen fanden dies hilfreich
                      • 9. Re: Steuernummer bei Zusammen- und Einzelveranlagung bei EO classic
                        jasminpfeifer DATEV-Mitarbeiter

                        Hallo DATEV- Community,

                         

                         

                        mit der Auslieferung des Einkommensteuer-Programms für den VZ 2017 ist es möglich, im

                         

                        Erfassungsfeld der Anlage ESt 1 A zwei Steuernummern zu erfassen. Das Programm wird

                         

                        dann automatisch auf die richtige Steuernummer zugreifen, entsprechend der

                         

                        Veranlagungsform.

                         

                         

                        Ein Abgleich mit den in den Stammdaten hinterlegten Steuernummern ist allerdings nicht

                         

                        möglich. Wenn Sie die Steuernummer über die Objektauswahl aus den Stammdaten

                         

                        übernehmen wollen, müssen Sie alle vorhandenen Steuernummern in den Stammdaten

                         

                        erfassen. In diesem Fall empfiehlt es sich jede Finanzamtsverbindung über die Notizfunktion zu kennzeichnen.

                         

                        In dieses Feld gelangen Sie, wenn Sie in den Stammdaten, in das Bearbeitungsfenster der

                         

                        Finanzamtsverbindung wechseln. Dort gibt es am linken, unteren Rand ein gelbes Notizfeld.

                         

                        Hier können Sie hinterlegen, welche Steuernummer, für welche Veranlagungsform greifen

                         

                        soll. Den Text, den Sie hier hinterlegen, erscheint später in der Objektauswahl. So können Sie die mehrere Steuernummern auch noch zu späteren Zeitpunkten leicht unterscheiden.

                         

                        Mit der Schaltfläche mit dem kleinen Pfeil oberhalb der Zeile 3 im Mantelbogen, können Sie die Objektauswahl öffnen. Es werden Ihnen, dann alle gültigen Finanzamtsverbindungen aus den Stammdaten angezeigt, die zum aktuellen Zeitpunkt gültig sind.

                         

                         

                        Damit in der Objektauswahl mehrere Finanzamtsverbindungen angezeigt werden, darf nur bei einer der Haken zum Wohnsitzfinanzamt gesetzt werden und die "Gültigkeit bis" müsste bei allen noch relevanten entfernt werden. In der Objektauswahl werden alle noch gültigen Finanzamtsverbindungen angezeigt, egal welche Haken bei Wohnsitzfinanzamt,

                         

                        Umsatzsteuerfinanzamt oder Lohnsteuerfinanzamt gesetzt sind.

                         

                         

                         

                        Viele Grüße aus Nürnberg!

                         

                        Jasmin Pfeifer

                        Betriebswirtschaftliche Basis

                        DATEVeG

                         

                        • 10. Re: Steuernummer bei Zusammen- und Einzelveranlagung bei EO classic
                          ichauch Fachmann

                          Hallo Frau Pfeifer,

                           

                          den Programmverantwortlichen ist die Bedeutung von ZMSD schon klar? ZMSD bedeutet nämlich Zentrale Mandanten Stamm Daten. Diese wurde vor bummelig 25 Jahren eingeführt um nicht überall die Daten pflegen zu müssen. Jetzt komt doch tatsächlich die Finanzverwaltung her und erteilt drei (3) Steuernummern bei Ehegatten. Zuerst in Schleswig-Holstein, nachdem es nun Norgrhein-Westfalen erreicht hat bemerken die Programmverantwortlichen den Handlungsbedarf.

                           

                          Aber Sie werden mir jetzt bestimmt auch erklären, wie ich in der Schriftgutverwaltung auf die 3 Steuernummern zugreifen kann. Und da war doch auch noch die Sache mit der Vollmachtsdatenbank.

                           

                          Ach ja, der Stammdatenabgleich lässt sich ja nun auch nicht mehr korrekt nutzen, also ganz schnell den "Abbrechen" Button wieder einführen.

                           

                          Edit: Tippfehler beseitigt

                          Geändert am 28.02.18 um 13:36 Uhr
                          • 11. Re: Steuernummer bei Zusammen- und Einzelveranlagung bei EO classic
                            guenther@stb-tg.de Einsteiger

                            Gemäß Klimagespräch zwischen der Finanzverwaltung und dem Steuerberaterverband Sachsen soll die Regelung mit den Steuernummern:

                             

                            1 x Zusammenveranlagung

                            1 x Einzelveranlagung EM

                            1 x Einzelveranlagung EF

                             

                            bundesweit gelten.

                             

                            Meine Anregung war schon einmal, in den Stammdaten nicht nur zwischen Betriebs-, Wohnsitz- und Lohnsteuer-FA zu unterscheiden sondern einfach für jede einzelne Steuerart eine Steuernummer festzulegen.

                            • 12. Re: Steuernummer bei Zusammen- und Einzelveranlagung bei EO classic
                              willimüller Fachmann

                              Hallo Frau Pfeifer,

                              das verstehe ich nur eingeschränkt ... meine MitarbeiterInnen werden die Augen verdrehen, wenn sie etwas von "Objektauswahl", "Notizfunktion"  und "kein Abgleich mit den Stammdaten"  hören..

                              In den Stammdaten müssen zwei Felder für vom Finanzamt zusätzlich mitgeteilten Steuernummern hinzugefügt oder bei der Finanzverwaltung Druck gemacht werden, dass die Steuer ID ganz schnell statt den Steuernummern eingeführt wird - dann hätte sich zumindest dieses Problem erledigt.

                              Schöne Grüße

                              Willi Müller