3 Antworten Neueste Antwort am 12.10.2016 09:14 von andreashofmeister

    Marketing und Vertrieb / Datenanalyse pro

    frank.pfeiffer Einsteiger

      Wir nutzen Marketing und Vertrieb recht intensiv und haben bisher die Daten in Datenanalyse pro selektiert und für MuV bereitgestellt. Das mussten wir leider so machen, weil Marketing und Vertrieb zwar eine Selektion nach den Hobbies "Golf", "Reiten" und "Powershopping" anbietet und sich mit derart banalen Dingen wie "Bundesland" leider nicht abgibt.

       

      Da wir aber alle Mandanten, die nicht in Hessen sind, an die pünktliche Abgabe der Steuerunterlagen erinnern wollten, habe ich meinen Favoriten bei Datenanalyse pro bemüht, mir alle aktiven Mandant mit dem Bundesland ungleich Hessen rauszufischen. Das klappte auch prima und mit wenigen Klicks kamen die gewünschten Ergebnisse. Danach musste man das Ergebnis noch für MuV bereitstellen. Nur den Punkt gibt es in 10.0 nicht mehr, sondern nur noch "Bereitstellen für DMS bzw. die Dokumentenablage".

       

      In MuV gibt es aber einen Menüpunkt "Empfänger aus Datenanalyse übernehmen", der dann eine Fehlermeldung brachte und darauf hinwies, dass man die Daten in Datenanalyse pro erst bereitstellen solle. Nach einer langen, vergeblichen Suche habe ich dann die Hotline angerufen, die weder die Analyse noch MuV wirklich kannte. Sie hat es aufgenommen und ich habe auf einen Rückrufe gewartet, der dann auch kam. Der kam sogar mehrfach, weil der Mitarbeiter von MuV gar nicht wusste, dass das auf der anderen Seite abgeschafft wurde.

       

      Um die Geschichte abzukürzen: Der Punkt wurde von der Entwicklung gestrichen und somit gibt es keine Möglichkeit mehr, aus Datenanlyse Daten in MuV zu übernehmen. Das eine Programm bietet drei Exportformate an und das andere nicht ein einziges Importformat.

       

      Das nenne ich mal Willkür und habe das Gefühl, dass sich das Mehrwertpaket allmählich zum Mehrpreispaket entwickelt.

        Alle Antworten