4 Antworten Neueste Antwort am 07.09.2016 12:18 von mapex

    Serverreaktionszeiten

    jmstb Neuling

      Ein Mandant von mir klagt über unsäglich lange Serverreaktionszeiten bei Unternehmen online:

       

      a) Die Anmeldung dauert manchmal bis zu 3 min, ehe sich die Oberfläche aufgebaut hat.

      b) Beim Markieren von Zahlungssätzen zur Übertragung an die Bank als "Sammelüberweisung" dauert es ewig, bis die Häkchen bei der zu markierenden Zahlung erscheinen. Manchmal springen alle Haken nach der Markierung mehrerer Überweisungen auch wieder raus...

       

      Mandant arbeitet unter Win10, natürlich IE als Browser für UO und hat AVIRA Pro im Einsatz.

       

      Gibt es Ideen, aus welcher Ecke die Probleme kommen?

       

      VG aus dem Vogtland

      jmstb

        Alle Antworten
        • 1. Re: Serverreaktionszeiten
          andreashofmeister Fachmann

          Kam gerade als Email:

           

          Sehr geehrte Damen und Herren,

           

          Sie setzten das Produkt DATEV Unternehmen online bei sich
          und/oder bei ihren Mandanten ein.

           

          Aufgrund einer Störung im Rechenzentrum stehen Ihnen die
          DATEV Auswertungen FIBU sowie die DATEV Auswertungen Personalwirtschaft nicht
          zur Verfügung. Des Weiteren steht Ihnen die Buchungserfassung online nur
          eingeschränkt zur Verfügung.

           

          Wir bitten Sie hierfür um Entschuldigung.

           

          Im Moment können wir Ihnen noch keinen Zeitpunkt für das
          Ende der Störung nennen. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, Ihnen das System so
          schnell wie möglich wieder zur Verfügung zu stellen. 

           

          Sobald die Störung behoben ist, informieren wir Sie per
          E-Mail.

           

          Aktuelle Informationen über den Stand der momentanen
          Störung des DATEV-Rechenzentrums erhalten Sie auf der Internetseite (www.datev-status.de) oder über die
          kostenfreie Bandansage Tel. 0800 0848422.

           

          Mit freundlichen Grüßen

          Störungsmanagement

           

          DATEV eG

          90329 Nürnberg | Telefon +49(911)319-0 | Telefax
          +49(911)319-3196 E-Mail info@datev.de |
          Internet www.datev.de

          Sitz: 90429 Nürnberg, Paumgartnerstr. 6-14 |
          Registergericht Nürnberg, GenReg Nr.70

           

          Vorstand

          1. Robert Mayr (Vorsitzender)

          Eckhard Schwarzer (stellv. Vorsitzender) Dr. Peter Krug
          Jörg Rabe von Pappenheim Diana Windmeißer

           

          Vorsitzender des Aufsichtsrates: Joachim M. Clostermann

          • 2. Re: Serverreaktionszeiten
            jmstb Neuling

            Vielen Dank Herr Hofmeister,

             

            aber mein Fall bezieht sich auf permanent lange Reaktionszeiten, nicht auf akute Probleme...

            • 3. Re: Serverreaktionszeiten
              andreashofmeister Fachmann

              Ok. Ging so genau nicht aus Ihrer Post hervor.

               

              Welche DSL-Leitung hat her? Sind evtl. irgendwelche Einstellungen in der Firewall etc.?

               

              Hat Mandanten mal den Avira abgeschaltet (natürlich nur temporär)?

               

              Ging es schon mal schneller oder ist das ein Zustand, der seit Inbetriebnahme von UO anhält?

              • 4. Re: Serverreaktionszeiten
                mapex Fortgeschrittener

                erster tipp: zu schlechte internetverbindung

                 

                zweiter tipp: zu schlechte Performance der Hardware beim Mandanten.

                 

                das kann die unterschiedlichsten gründe haben. man sollte erstmal die augenscheinlichsten prüfen, ansonsten würde ich einen systempartner dazu holen, denn das sollte ein Spezialist analysieren, sonst macht es keinen sinn.

                 

                aber häufig liegt es eben auch an zu alten und zu schwachen geräten. wenn er WIN10 hat und noch einen PC von früher, würde ich das auch mal prüfen. alleine WIN7 braucht im leerlauf auf meinem alten rechner zuhause bereits 1 GB RAM beim Nichtstun...