28 Antworten Neueste Antwort am 16.09.2016 15:26 von Sabine Hauch

    MitteilungsPROblem

    willimüller Erfahrener

      Hallo Datev,

      warum "verfällt" dieser Hinweis

      Das Merkblatt (Kurzinfo) "Pflegekosten und deren steuerliche Absetzbarkeit" (Dok.-Nr. 0411320) steht für Sie in LEXinform/Info-Datenbank pro im Abonnement Mandanten-Info comfort bereit.

      innerhalb von einer Woche? Ich möchte nicht, dass Mitteilungen, die ich von der Datev erhalte, von Ihnen einfach nach einer Woche wieder gelöscht werden. Solche Hinweise händisch irgendwo ablegen zu müssen, hat ja wohl nichts mit effizienter Softwarenutzung zu tun.

      Wenn ich nur in Erinnerung habe, da war doch was mit "Pflegekosten", finde ich diesen Hinweis nächste Woche nicht mehr.

      Bitte stellen Sie das Mitteilungsprogramm wieder auf lokale Datenhaltung um.

      Freundliche Grüße

      Willi Müller

        Alle Antworten
        • 1. Re: MitteilungsPROblem
          andreashofmeister Fachmann

          Nur zu unterstützen. Sollte nicht eine neue Version mit der DVD10 kommen?

           

          Zumindest wurde das letztes Jahr im Rahmen des Benutzerlabores in Aussicht gestellt...

           

          MfG

          A. Hofmeister

          1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
          • 2. Re: MitteilungsPROblem
            theo Erfahrener

            Zumindest wurde das letztes Jahr im Rahmen des Benutzerlabores in Aussicht gestellt...

            Konnten Sie teilnehmen? Wie wars?

            • 3. Re: MitteilungsPROblem
              andreashofmeister Fachmann

              Ja. Ich hatte das Vergnügen.

               

              Es war aufschlussreich und ermutigte zum Warten. Ich bin davon ausgegangen, dass es dieses Jahr etwas wird.

               

              Mal gespannt....

              1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
              • 4. Re: MitteilungsPROblem
                Oliver Bader DATEV-Mitarbeiter

                Sehr geehrter Herr Müller,

                 

                es gibt auf der Programm-DVD 10.0 eine neue Version der DATEV Mitteilungen. Die Neuerungen finden Sie in der Informations-Datenbank im Dokument Nr. 1021993.

                 

                Mit der neuen Version können Sie z.B. DATEV Mitteilungen in Ihr E-Mail-Postfach weiterleiten. Damit haben Sie diese Mitteilungen vor Ort so lange zur Verfügung, bis Sie die Nachricht löschen.

                 

                Ein Umstellen der DATEV Mitteilungen auf lokale Datenhaltung ist derzeit nicht geplant.

                 

                Mit freundlichem Gruß

                DATEV eG

                Oliver Bader

                • 5. Re: MitteilungsPROblem
                  andreashofmeister Fachmann

                  Danke Herr Bader,

                   

                  immerhin gibt es dann (hoffentlich) einen Teil der im Benutzerlabor vorgestellten Neuerungen.

                   

                  Zumindest waren die Features schon nicht schlicht. Seien wir also gespannt..

                  • 6. Re: MitteilungsPROblem
                    willimüller Erfahrener

                    Hallo Herr Bader,

                    gerade wollte ich eine Mitteilung in der DokAbl ablegen. Wer hat sich ausgedacht, dass ich die Mitteilung und die entsprechende Anlage getrennt in zwei Schritten ablegen muss??? Ist das in der neuen Version workflowoptimiert?

                    Müssen Sie Datev Mitarbeiter eigentlich auch mit dem MitteilungsPROblem kommunizieren oder dürfen Sie eine ausgereifte Software nutzen?

                    Schöne Grüße

                    Willi Müller

                    • 7. Re: MitteilungsPROblem
                      sandraseyd DATEV-Mitarbeiter

                      Sehr geehrter Herr Müller,

                       

                      Mitteilungen mit Anhang haben i.d.R. keinen bzw. wenig Inhalt. Der relevante Inhalt ist ausschließlich im Anhang zu finden. Um zu verhindern, das bei der Archivierung jedesmal die Mitteilung mit dem wenigen Inhalt "Eine DATEV-Mitteilung mit dem Betreff "..." steht für Sie bereit." mit abgelegt wird, wird die Möglichkeit angeboten nur den relevanten Anhang zu archivieren.

                       

                      Mit freundlichen Grüßen

                      DATEVeG

                      Sandra Seyd

                       

                      • 8. Re: MitteilungsPROblem
                        andreashofmeister Fachmann

                        Guten Tag Frau Seyd,

                         

                        es wäre aber von Vorteil, wenn mit einem "Klick" dies gesamte Mitteilung gespeichert würde.

                         

                        Und nicht Teile davon. Einfach nur die Möglichkeit, alles (oder wenn man unbedingt will, Teile) zu speichern. Warum geht das denn nicht? Und selbst wenn man es Ihrerseits abwegig findet, eine DATEV Mitteilung mit wenig Inhalt zu speichern, ist dies doch dem Betroffenen selbst überlassen.

                         

                        Danke für Antwort,

                         

                        A. Hofmeister

                        • 9. Re: MitteilungsPROblem
                          sandraseyd DATEV-Mitarbeiter

                          Sehr geehrter Herr Hofmeister,

                           

                          natürlich ist es Ihnen selbst überlassen, was Sie archivieren möchten. Das wollte ich damit nicht ausdrücken.

                           

                          Sie sehen es als Vorteil die gesamte Mitteilung auf einen Klick zu speichern, andere Anwender finden es vorteilhaft, den für sie relevanten Teil (Mitteilung oder Anhang) auf einen Klick zu archivieren. Deswegen kann ich Ihnen auf Ihre Frage nur die Antwort geben, dass wir uns bei der Entwicklung der Funktion für die letztere Alternative entschieden haben. Eine Option "Gesamte Mitteilung archivieren" werde ich bei der Produktweiterentwicklung dennoch gerne zur Diskussion stellen.

                           

                          Mit freundlichen Grüßen

                          DATEVeG

                          Sandra Seyd

                          • 10. Re: MitteilungsPROblem
                            willimüller Erfahrener

                            Hallo Frau Seyd,

                            bei E-Mails macht die Datev es doch auch so, dass standdardmäßig die ganze Nachricht bei Übergabe an die DokAbl gespeichert wird...

                            Nur noch mal zur Erläuterung meiner Frage: Ich möchte mich mit der Verwaltung der von der Datev empfangenen Mitteilungen am liebsten gar nicht beschäftigen. Da die Datev aber nach eigenem Gusto meine Mitteilungen löscht, habe ich bei der Mitteilung über die Löschung von Mandantendaten doch lieber eine Archivierung vornehmen (müssen). Jetzt auch noch darüber nachdenken zu müssen, ob Ihre Mitteilung so unwichtig ist, dass ich nur den Anhang speichere, kostet wirklich zuviel Hirnschmalz und Zeit.

                            Ich schlage deshalb vor, standardmäßig Mitteilung und Anhang zu speichern und für Festplattenplatzsparer noch zusätzlich die Option: nur Anhang oder nur Mitteilung auswählbar.(nach Ihrer Erläuterung eigentlich Unfug, da die MItteilung bei Beifügung einer Anlage unwichtig ist).

                            Schöne Grüße

                            Willi Müller

                            • 11. Re: MitteilungsPROblem
                              andreashofmeister Fachmann

                              Kurze Verständnisfrage:

                               

                              war es denn nicht ab der DVD 10 so, dass man das mittlerweile selbst ändern kann, wann eine Mitteilung gelöscht wird?

                               

                              Letztendlich dürfte gar nicht gelöscht werden. Die Daten gehören ja dem Berater. Aber lassen wir das mal jetzt.

                               

                              Mein Traum ist ja immer noch, dass das ganze vollautomatisch in die (welche auch immer) Dokumentenablage weiterabgeben wird.

                               

                              Vielen Dank aber für Ihre Bemühung, Frau Seyd, in dieser doch recht heiklen Frage.

                               

                              MfG

                              A. Hofmeister

                              1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
                              • 12. Re: MitteilungsPROblem
                                sandraseyd DATEV-Mitarbeiter

                                Sehr geehrter Herr Hofmeister,

                                 

                                diese Funktion gibt es zu DVD 10.0 nicht. Sie haben zur neuen Version nun aber die Möglichkeit, die Mitteilungen an Ihr E-Mail-Postfach weiterleiten zu lassen. Entsprechend werden diese dann in Ihrem E-Mail Postfach nicht mehr automatisch gelöscht.

                                 

                                 

                                 

                                Sehr geehrter Herr Müller,

                                 

                                die Möglichkeit generell alle Mitteilungen „ungefragt" lokal abzulegen hatte die deutliche Mehrzahl der Anwender beim Kundeneinbezug abgelehnt. Daher wird diese Option auch in der Weiterentwicklung der Mitteilungen keine Rolle spielen.

                                 

                                Mit freundlichen Grüßen

                                DATEVeG

                                Sandra Seyd

                                • 13. Re: MitteilungsPROblem
                                  willimüller Erfahrener

                                  WIE BITTE?????

                                  Sehr geehrter Herr Müller,

                                   

                                  die Möglichkeit generell alle Mitteilungen „ungefragt" lokal abzulegen hatte die deutliche Mehrzahl der Anwender beim Kundeneinbezug abgelehnt. Daher wird diese Option auch in der Weiterentwicklung der Mitteilungen keine Rolle spielen.

                                  Sehr geehrte Frau Seyd,

                                  ich weiß ja nicht welche Kunden Sie was gefragt haben, aber ich glaube Ihnen einfach nicht, dass die Datev uns Anwender gefragt hat, ob Informationen über Seminarbuchungen, Mandantenlöschungen, Programmkündigungen etc. automatisch von der Datev gelöscht werden sollen und für uns Anwender nur dann weiterhin zur Verfügung stehen, wenn diese manuell archiviert werden. So etwas gibt es nirgends; Jedes E-Mail Postfach, das voll ist (egal ob lokal oder online), nimmt keine neuen Nachrichten mehr an und informiert den Postfachbesitzer und den Absender darüber. Es gibt m.E. kein Mitteilungs- oder Mailprogramm, das dann einfach empfangene Post löscht.

                                  Freundliche Grüße

                                  Willi Müller

                                  • 14. Re: MitteilungsPROblem
                                    andreashofmeister Fachmann


                                    Guten Morgen Frau Seyd, ich habe letztes Jahr beim Benutzerlabor zu den "neuen Mitteilungen pro" teilgenommen, die ja nun jetzt genutzt werden können.

                                     

                                    Leider kann ich  mich nicht mehr genau an die Fragen erinnern. War die Frage nach lokalem Ablegen der Nachrichten denn Bestandteil des Benutzerlabors?

                                     

                                    Letztendlich ist das  ungefragte Ablegen doch eine nette Sache. Von daher wundert es schon ein wenig, dass das keiner wollte...

                                     

                                    MfG

                                     

                                    A. Hofmeister

                                    • 15. Re: MitteilungsPROblem
                                      willimüller Erfahrener

                                      Aus einer "Mitteilung PRO" von heute:

                                       

                                      ...Weitere Informationen über die aktuelle Lohn und Gehalt Version finden

                                      Sie im Dokument 1021721 in der Informationsdatenbank...

                                       

                                      Leider immer noch kein Link und nicht mal eine Kopierfunktion für die Dokumentennr..!

                                       

                                      Und falsch ist die Mitteilung auch noch:

                                       

                                           Sie senden Lohn-Daten mit der Lohn und Gehalts Version
                                           10.25 in das DATEV Rechenzentrum. Beachten Sie, dass
                                           bereits eine neuere Version von Lohn und Gehalt mit aktuellen
                                           gesetzlichen Änderungen zur Verfügung steht.

                                       

                                      Laut Infodokument 1021721 enthält die Version 10.3 gegenüber der Version 10.25 nur Fehlerbereinigungen, die für Nicht- Datenanalyseanwender nicht wirklich gravierend erscheinen:

                                       

                                           2.1 Fehlerbehebungen

                                           U. a. wurde folgender Fehler bereinigt:

                                           Nach der Installation von Lohn und Gehalt Hotfix 10.25 sind keine Standardauswertungen in Datenanalyse System pro      mehr für Lohn und Gehalt classic / comfort vorhanden (Dok.-Nr. 1017602).

                                      Geändert am 13.09.16 um 09:08 Uhr 1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
                                      • 16. Re: MitteilungsPROblem
                                        sandraseyd DATEV-Mitarbeiter

                                         

                                        Sehr geehrter Herr Müller, sehr geehrter Herr Hofmeister,

                                         

                                         

                                         

                                         

                                        die automatische Archivierung der Mitteilungen in DMS oder die Dokumentenablage wurde von den Nutzern abgelehnt, da es hier schwierig ist eine Ablagelogik zu finden, die allen Anwender gerecht werden würde. Wir haben damals im Benutzerlabor den Dialog zum DMS-Export gezeigt und gefragt, welche Ordnungsbegriffe hier belegt sein müssten, damit die Mitteilungen nach der eigenen Struktur im richtigen Ordner landen. Die Anwender hatten nahezu einstimmig gesagt, dass eine automatisierte Ablage hier durchaus kritisch wäre und man lieber auf diesen automatischen Export verzichten sollte. Auch wurde durch die Möglichkeit der E-Mail-Weiterleitung zur DVD 10.0 dieses Problem als nicht mehr allzu relevant bewertet.

                                         

                                         

                                         

                                        Mit Hilfe der E-Mail-Weiterleitung in ihr persönliches Postfach können Sie sich auch dem Problem der automatische Löschung von Mitteilungen nach einer gewissen Zeit entziehen.

                                         

                                        Ihren ursprünglichen Wunsch, die gesamte Mitteilung exportieren zu können, gebe ich wie gesagt an die Weiterentwicklung der Mitteilungen weiter.

                                         

                                        Mit freundlichen Grüßen

                                        DATEVeG

                                        Sandra Seyd

                                         

                                        • 17. Re: MitteilungsPROblem
                                          andreashofmeister Fachmann

                                          Vielen Dank Ihnen aber trotzdem Frau Seyd für Ihre Bemühungen.

                                           

                                          Letztendlich können Sie ja auch nichts dafür,  dass Entwickler an der Praxisrealität "vorbeientwickeln". In diesem Fall eben bei den Mitteilungen.

                                           

                                          Es sind eben Arbeitsprozesse, die sich so etabliert haben. M.E. ist hierüber das letzte Wort auch noch nicht gesprochen. Die Zukunft wird es zeigen.

                                           

                                          MfG,

                                          A. Hofmeister

                                          1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
                                          • 18. Re: MitteilungsPROblem
                                            willimüller Erfahrener

                                            Hallo Frau Seydf,

                                            ich schließe mich den Ausführungen von Herrn Hofmeister an; auch hier wurde viel Programmierkunst verschwendet (so wie beiden Lohn PRO und Steuern PRO).

                                            Ein Mitteilungsprogramm PRO zu entwickeln, dass nun doch alle Mitteilungen an outlook weiterleitet, wo sie dann archiviert werden, belegt nochmal, dass der heftige Umschwung nach der DVD 7.0 dringend nötig war. Mal sehen, wann die Kollegen, die die Weiterleitung aus technischen Gründen nicht nutzen können (1080792), sich beschweren...

                                            In folgenden Fällen funktioniert die E-Mail-Weiterleitung nicht:

                                            • An Einzelarbeitsplätzen
                                            • In Peer-to-Peer-Netzen (maximal 4 Arbeitsstationen und ein Quasiserver mit dem Microsoft SQL Server zur zentralen Datenbankverwaltung)
                                            • Auf Systemen, auf denen kein Microsoft Exchange Server zur Verwaltung von E-Mail-Konten eingerichtet ist.
                                            • Auf Systemen ohne Active Directory (auch Windows Domain genannt, ermöglicht das Verwalten von Benutzern, Gruppen, Computern und sonstigen Ressourcen auf Ihrem Rechner bzw. Windows-Netzwerk).

                                            Schöne Grüße

                                            Willi Müller

                                            1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
                                            • 19. Re: MitteilungsPROblem
                                              andreashofmeister Fachmann

                                               

                                              In folgenden Fällen funktioniert die E-Mail-Weiterleitung nicht:

                                              • An Einzelarbeitsplätzen
                                              • In Peer-to-Peer-Netzen (maximal 4 Arbeitsstationen und ein Quasiserver mit dem Microsoft SQL Server zur zentralen Datenbankverwaltung)
                                              • Auf Systemen, auf denen kein Microsoft Exchange Server zur Verwaltung von E-Mail-Konten eingerichtet ist.
                                              • Auf Systemen ohne Active Directory (auch Windows Domain genannt, ermöglicht das Verwalten von Benutzern, Gruppen, Computern und sonstigen Ressourcen auf Ihrem Rechner bzw. Windows-Netzwerk).

                                               

                                               

                                              Vielleicht war das ja auch die Zielgruppe, die man letztes Jahr überwiegend im

                                              Benutzerlabor angesprochen hat. Wenn man die Vorzüge einer solchen Infrastruktur nicht kennt, dann kann man ja auch nicht wissen, was in diesem Fall nicht möglich ist. Und die Vorteile nicht abwägen, die möglich wären, wenn.....

                                               

                                              Aber Herr Müller, wir zwei beide sind anscheinend die einzigen,  die beharrlich bei der Sache bleiben.....

                                               

                                              MfG

                                              A. Hofmeister

                                              • 20. Re: MitteilungsPROblem
                                                Martin Kolberg Erfahrener

                                                Sehr geehrte Frau Seyd,

                                                 

                                                Es gab den Wunsch nach einem Abo- Dienst, der die Mitteilungen (und Servicekontakte) vollautomatisch abholt, so daß diese jederzeit ohne zeitraubende Anschaltungen zum RZ gelesen werden können. Eine Änderung der Benutzerführung oder gar der Oberfläche wäre hierfür nicht notwendig gewesen.

                                                 

                                                Dann gab es noch die Ablagestruktur im gelben Briefkasten, die im Prinzip alle Wünsche der Langzeit- Archivierung erfüllte, wenn auch eine Suchoption wünschenswert gewesen wäre...

                                                 

                                                Schöne Grüße, Kolberg

                                                • 21. Re: MitteilungsPROblem
                                                  theo Erfahrener

                                                  Ich würde gerne während der Betriebsferien, die heute begonnen haben, die DVD10 aufspielen. Da ich mittlerweile 2 fehlerhafte Downloads (zT meine Schuld) der DVDs habe, würde ich gerne einen erneuten Download durchführen.

                                                   

                                                  Ich bin ziemlich sicher, dass ich die Links per 'Mitteilungen' bzw. 'Servicekontakte' erhalten hatte (dass dort niemand was löscht habe ich verifiziert) u. auch in meinem Email-Eingang befindet sich nichts.

                                                   

                                                   

                                                  Egal. ein Anruf in der Logistik kostet ja bekanntlich nix (jedenfalls keine 9 €).

                                                  • 22. Re: MitteilungsPROblem
                                                    Martin Kolberg Erfahrener

                                                    der Link steht im Anhang einer Email, die bei uns am 18.08.2016 eintraf..
                                                    betreff. "Datenträger-Download Programm-DVD 10.0"

                                                    Geändert am 16.09.16 um 09:56 Uhr
                                                    • 23. Re: MitteilungsPROblem
                                                      willimüller Erfahrener

                                                      Hallo Herr Kolberg,

                                                      das geht leider nicht, da die Datev die Mitteilungen nicht an Sie rausrückt, Sie dürfen immer nur wieder online gucken.... Ihre Datev Post bleibt immer bei der Datev, die diese nach Belieben löscht. Bei jedem Aufruf werden allen noch nicht gelöschten Briefe wieder neu aufgebaut. (wie ein Online E-Mail Postfach) Ob die Gesellschafter der Datev wollen, dass das so ist, hat bestimmt irgendeine Strichliste ergeben... oder wir haben uns immer noch nicht heftig genug gegen diese Bevormundung unseres Erfüllungsgehilfen Datev gewehrt!

                                                      Schöne Grüße

                                                      Willi Müller

                                                      1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
                                                      • 24. Re: MitteilungsPROblem
                                                        theo Erfahrener

                                                        Eine Email von Datev mit Betreff "Datenträger-Download" hatte ich leider zuletzt im Januar, eine mit dem Betreff "Programm-DVD 10.0" noch nie.

                                                        1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
                                                        • 25. Re: MitteilungsPROblem
                                                          Martin Kolberg Erfahrener

                                                          Bei der Email gab es zwei Änderungen zur Vorgänger- Version:

                                                          1. kein "DATEV" im Betreff (für Regeln)

                                                          2. Die Installations- Broschüre als Anlage (Mit hochauflösenden Bildern)

                                                          • 26. Re: MitteilungsPROblem
                                                            wiewitzig Aufsteiger

                                                            Bei der Email gab es zwei Änderungen zur Vorgänger- Version:

                                                            1. kein "DATEV" im Betreff (für Regeln)

                                                            2. Die Installations- Broschüre als Anlage (Mit hochauflösenden Bildern)

                                                            echt pfiffig .. da muss doch auch wieder jemand überlegt haben, dass der Begriff "Datev DVD" im Betreff durch "DVD" (ohne Datev)  zu ersetzen sei. Die Ladezeit des Installationsheftchens ist auch richtig klasse, dabei sind gar keine Photos von hübschen Menschen drin!

                                                            Wahrscheinlich darf bei der Datev jeder machen was er will, Hauptsache überall grüne Soße drüber.

                                                            • 27. Re: MitteilungsPROblem
                                                              tax Einsteiger

                                                              Sehr geehrter Herr Müller,

                                                               

                                                              es gibt auf der Programm-DVD 10.0 eine neue Version der DATEV Mitteilungen. Die Neuerungen finden Sie in der Informations-Datenbank im Dokument Nr. 1021993.

                                                               

                                                              Mit der neuen Version können Sie z.B. DATEV Mitteilungen in Ihr E-Mail-Postfach weiterleiten. Damit haben Sie diese Mitteilungen vor Ort so lange zur Verfügung, bis Sie die Nachricht löschen.

                                                               

                                                              Ein Umstellen der DATEV Mitteilungen auf lokale Datenhaltung ist derzeit nicht geplant.

                                                               

                                                              Mit freundlichem Gruß

                                                              DATEV eG

                                                              Oliver Bader

                                                               

                                                              Mir erschließt sich einfach nicht der Sinn von Datev Mitteilungen.

                                                              Warum können die Mitteilungen nicht einfach nur per Email verschickt werden. So wie jede Kommunikation auch mit anderen Stellen erfolgt.

                                                              1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
                                                              • 28. Re: MitteilungsPROblem
                                                                Sabine Hauch DATEV-Mitarbeiter

                                                                 

                                                                Hallo Herr Müller,

                                                                 

                                                                 

                                                                 

                                                                 

                                                                der „fehlerhafte Hinweis" wurde zwischenzeitlich korrigiert und wird nicht mehr beim „Daten senden" zurückübertragen.

                                                                 

                                                                 

                                                                 

                                                                 

                                                                 

                                                                Viele Grüße

                                                                 

                                                                 

                                                                 

                                                                 

                                                                Sabine Hauch

                                                                 

                                                                Personalwirtschaft

                                                                 

                                                                DATEV eG