0 Antworten Neueste Antwort am 01.08.2016 10:18 von willimüller

    Umfrage der Datev zum Programm "Post, Fristen und Bescheide"

    willimüller Erfahrener

      Hallo Datev,

      ich habe eine Bitte der Datev zur Teilnahme an einer Umfrage zur Beurteilung und Fortentwicklung des Programms "Post, Fristen und Bescheide" erhalten. Das Programm ist eigentlich trivial (Erklärungsdaten werden mit Bescheiddaten verglichen). Ein paar Verbesserungsvorschläge hierzu wurden in der Newsgroup schon genannt. Die Umfrage ist allerdings merkwürdig:

      Bin nur ich nicht mehr „hipp“ genug, um solch eine Befragung (sorry) schwachsinnig zu finden? Begriffe wie "abstoßend, phantasielos, einschläfern, unkonventionell, vorhersehbar, erwartungskonform, aktivierend ... sind bei der Einschätzung einer Software „behindernd“, allerdings höchst „phantasievoll“. Was soll das? Was soll die Auswertung einer solchen Umfrage bringen?

      Auch die Fragen nach dem Teilnehmer an der Umfrage sind befremdlich:

      Was macht der  Inhaber einer Kanzlei mit 6-20  Mitarbeitern (bzw. bis zu 5) wohl hauptsächlich? In der Regel wohl alle der vier genannten Alternativen … und hoffentlich bleibt daneben noch genug Zeit, um Umsatz mit dem eigentlichen Arbeitsfeld - Steuerberatung - zu machen.

      Schöne Grüße

      Willi Müller

        Alle Antworten