8 Antworten Neueste Antwort am 05.10.2016 14:22 von verenafriedel

    Vollmachtsdatenbank Berechnung

    burkhart Einsteiger

      Hallo,

       

      ich bin jetzt seit 15 min bei der DATEV in der Warteschleife, weil kein MA im Logistikcenter mir die Auskunft geben kann, wie die Vollmachtsdatenbank berechnet wird.

       

      Die Mitarbeiterin hat verzweifelt versucht, mehrere Kollegen zu befragen, doch ohne Ergebnis. Nun hänge ich in der Warteschleife und es wird von erhöhtem Anrufaufkommen und Verständnis gesprochen.

       

      Warum ist hier keine eindeutige schriftliche Regelung hinterlegt und warum können noch nicht einmal die MA im Logistikcenter Auskunft geben.

       

      Ich habe jetzt schon wieder dieselbe MA im Logistikcenter am Telefon und sie sagt mir, sie wissen hierüber nicht Bescheid, das Logistikcenter könne auch nicht alles wissen!!! Sie seien schließlich über 7.000 MA ??? Ich solle kostenpflichtig bei der Abteilung anrufen. Wie bitte ???

       

      Wer ist in der Lage, mir hier kostenlos und verbindlich Auskunft zu geben - was eigentlich selbstverständlich sein sollte. Gruß

        Alle Antworten
        • 1. Re: Vollmachtsdatenbank Berechnung
          info@m-stb.de Neuling

          Hallo Herr Burkhart,

           

          im Fragenkatalog steht die Bepreisung FAQ-Katalog .

          Welche Kosten entstehen für Kartenlesegerät, Software, Nutzung der VDB?

          Die Nutzung der VDB wird über die Vollmachten abgerechnet. Pro Vollmacht und Kalenderjahr stellt die DATEV 0,60 € im Jahr in Rechnung. Im ersten Jahr als Einführungs-preis nur 0,30 €. Ein Kartenlesegerät kostet durchschnittlich 25,00 bis 30,00 €.
          Sonstige Kosten fallen nicht an.

           

          Es wird immer zum Ende des Jahres abgerechnet. Alle dann eingetragenen Vollmachten müssen bezahlt werden.

           

          lg

          H. Baker

          1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
          • 2. Re: Vollmachtsdatenbank Berechnung
            aschreiber Aufsteiger

            Hallo Frau Baker,

             

            das mit der Bepreisung ist glaube ich nicht ganz richtig. Es werden für jede Vollmacht, die im Laufe des Jahres angelegt war, 0,60 € berechnet. Wenn Sie kurz vor Jahresende welche löschen, zahlen Sie diese trotzdem. Es wird nur empfohlen, Vollmachten die man nicht mehr benötigt zum Jahresende zu löschen, damit man diese nicht auch noch im nächsten Jahr bezahlt.

             

            Freundliche Grüße

            Alexander Schreiber

            1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
            • 3. Re: Vollmachtsdatenbank Berechnung
              info@m-stb.de Neuling

              Ja, das meinte ich auch, dass die gelöschten dann nicht für das Folgejahr zählen. Da habe ich mich nicht ganz klar ausgedrückt.

               

              Danke.

               

              Vielleicht hat es Herrn Burkhart aber zumindest geholfen, eine Ahnung vom Preis zu bekommen - auch ohne Hotline Musik :-)

               

              lg

              • 4. Re: Vollmachtsdatenbank Berechnung
                burkhart Einsteiger

                Hallo Frau Baker, hallo Herr Schreiber,

                 

                danke für Ihre Antworten.

                 

                Mir geht es hauptsächlich darum, ob Vollmachten berechnet werden, die noch gar nicht an die Finanzverwaltung abgeschickt wurden.

                 

                Ich hatte das gleiche Problem wie ein Kollege, anstatt einer Vollmacht hat mir das System über 200 Vollmachten auf die Exportdatei geschrieben, ich habe dies nicht gemerkt und diese alle importiert. Jetzt stehe ich mit der DATEV in Verhandlung, dass diese nicht berechnet werden, da sie ja umgehend gelöscht und nicht an die Finanzverwaltung übermittelt wurden.

                 

                Ich sehe dies so, dass nur die Vollmachten berechnet werden dürfen, die auch tatsächlich an die Finanzverwaltung übermittelt wurden - die DATEV scheint dies aber anders zu sehen. Ich muss jetzt die Antwort der DATEV abwarten.

                 

                Dies zu Ihrer Info. Gruß

                • 5. Re: Vollmachtsdatenbank Berechnung
                  kerstinmindel DATEV-Mitarbeiter

                  Hallo Herr Bukhart,

                   

                  inzwischen haben wir das Thema telefonisch mit Ihrer Kanzlei geklärt.

                   

                  Noch eine Information bzgl. der Bepreisung der in der Vollmachtsdatenbank gespeicherten Vollmachten: Die Bepreisung der Vollmacht zielt auf den im Rechenzentrum benötigten Speicherplatz ab. Somit wird die Berechnung bei der Anlage bzw. Speicherung der Vollmacht erstmalig ausgelöst und nicht erst bei Übermittlung der Vollmacht.

                   

                  Mit freundlichen Grüßen

                  Kerstin Mindel
                  Produktmanagement Vollmachtsdatenbank
                  DATEV eG

                  • 6. Re: Vollmachtsdatenbank Berechnung
                    verenafriedel Beginner

                    Guten Tag,

                     

                    ich muss nochmal nachhaken: Herr Baker schrieb: "Es werden für jede Vollmacht, die im Laufe des Jahres angelegt war, 0,60 € berechnet. Wenn Sie kurz vor Jahresende welche löschen, zahlen Sie diese trotzdem. Es wird nur empfohlen, Vollmachten die man nicht mehr benötigt zum Jahresende zu löschen, damit man diese nicht auch noch im nächsten Jahr bezahlt."

                     

                     

                    Da habe ich telefonisch von der DATEV  eine andere Auskunft bekommen. Wir haben nämlich 2000 Datensätze importiert! Es hieß aber eindeutig, dass nur die zum Jahresende im System befindlichen Vollmachten berechnet werden.

                     

                    Was stimmt denn nun? Frau Mindel, es ist schön, dass Sie das telefonisch mit der betroffenen Kanzlei geklärt haben, aber es wäre eine eindeutige Antwort in der Community auch für die anderen hilfreich!

                     

                    Schöne Grüße aus Aalen

                    Verena Friedel

                    • 7. Re: Vollmachtsdatenbank Berechnung
                      theo Erfahrener

                      Wer ist in der Lage, mir hier kostenlos und verbindlich Auskunft zu geben - was eigentlich selbstverständlich sein sollte. Gruß

                       

                      OT Keine Ahnung, verbindliche u. kostenlose Infos zum kostenlosen Belegabruf per Elster gibts jedenfalls hier:

                       

                      Re: Kritik am Tool Vollmachtenexport ff.

                      U. so könnte eine Software aussehen, die das kostenlose Verfahren verbindlich u. komfortabel anwendet:

                       

                      elsterverfahren.png

                      2 von 2 Personen fanden dies hilfreich
                      • 8. Re: Vollmachtsdatenbank Berechnung
                        verenafriedel Beginner

                        Hallo nochmal,

                         

                        muss mich selbst korrigieren, nachdem ich den Servicekontakt glücklicherweise noch aufrufen konnte. Die DATEV hat damals die Auskunft gegeben, dass alleine durch die Anlage in der Vollmachtsdatenbank die Gebühr entsteht, nicht erst bei Abschicken.

                         

                        Insoweit ist die Frage geklärt, auch wenn es nicht das ist, was ich hören wollte!

                         

                        Schöne Grüße

                         

                        Verena Friedel