4 Antworten Neueste Antwort am 21.07.2016 16:18 von kob2

    Steuerkonto online Mehrfach-Probleme bei Registrierung

    kob2 Einsteiger

      Hallo!

       

      Ich habe gerade verschiedene kuriose Probleme bei der Registrierung von Mandanten beim Steuerkonto online. DATEV Chat und Hotline konnte mir nicht weiterhelfen. Wenn die das nicht schaffen, können mir sicher die Anwender weiterhelfen.

       

      1. Problem: Ich gehe über die zentrale Mandanten-Auswahl und markiere nur aktive Mandanten. Dann erfolgt die Registrierung. In der Übersicht gibt es die Spalte "Zentr. Mandant" und "Zentr. Mandantenstatus" beide Spalten sind bei der Hälfte der Mandanten die ich mit einem Mal registriert habe leer. D.h. kein Nummernzusammenhang vorhanden. Ich muss laut dem Info-DB jetzt bei jedem einzelnen Mandanten den Nummernzusammenhang herstellen zum Steuerkoto online. Das ist meiner Meinung nach nicht Sinn der Übung und bedeutet bei meiner Anzahl der Registrierung auch viele Stunden Mehrarbeit.

       

      2. Problem: Es gibt Mandanten die gar nicht registriert werden obwohl auch keine Fehlermeldung oder Ähnliches kommt.

       

      Also es gibt verschiedene Konstellationen auch im Zusammenhang, ob überhaupt bei dem Mandanten eine Leistung angelegt ist oder nicht. Mal funktioniert die Registrierung bei Mandanten ohne Leistung, mal habe ich die Leistung Einkommensteuer angelegt und die Registrierung läuft ins Leere.

       

      Ich bitte dringend um Hilfe....ich würde diese ganze Logik gern verstehen.

       

      DANKE

       

      Aktualisierung: Ich habe es mal mit der rechten Maustaste probiert. Punkt: Stammdaten aktualisieren Wenn ich das auswähle kommt folgender Hinweis:

       

      Steuerkonto online.PNG

       

      Hat das schon mal jemand gesehen.

       

      An dieser Stelle drücke ich Ja und gelange wieder zur Mandantenauswahl. Wenn ich jetzt einen ohne Nummernzusammenhang auswähle aktualisiert er die Stammdaten und der Eintrag "Steuerkonto online" ist da. Das soll mal einer verstehen....

      Geändert am 23.06.16 um 18:23 Uhr
      • 0. Re: Steuerkonto online Mehrfach-Probleme bei Registrierung
        kob2 Einsteiger

        Per Servicekontakt konnte man mir einigermaßen weiterhelfen. Die Ursache für die Fehler wurden aber leider noch nicht gefunden.

        • Alle Antworten
          • 1. Re: Steuerkonto online Mehrfach-Probleme bei Registrierung
            theo Erfahrener

            'Steuerkonto online' ist ein Buch mit 7 Siegeln (u. ziemlich schlechter Programmierung). Schuss ins Blaue: Das Prog. zieht sich die Infos grundsätzlich aus den sog. 'Stammdaten'. Wenn da nix ist (St-Nr. / Name / Adresse) weil bspw. sog. 'anwendungsspezifischer Fall' ohne Abgleich, Endstation. Abhilfe leider keine Ahnung

             

            Kleiner Hinweis falls die Massenregistrierung demnächst durchführbar sein sollte: Das Programm ist (sehr) dumm. Sie dürfen nicht mehr als 50 Anträge für ein einziges Bundesland auf einmal auswählen. Zählen u. nach Ländern sortieren müssen Sie selber (sog. EDV zu Fuß). Wer zu faul ist zum Zählen, behilft sich mit Mand. auswählen, Kontextmenü, Zeilen kopieren u. einfügen in Excel. Die jeweiligen Länder muss man einfach wissen (iwo anders stehen die bestimmt auch).

             

            Falls man versehentlich 51 Mand. ausgewählt hat, Programm kaputt, Auswahl weg u. wieder von vorn.

            • 2. Re: Steuerkonto online Mehrfach-Probleme bei Registrierung
              kob2 Einsteiger

              Per Servicekontakt konnte man mir einigermaßen weiterhelfen. Die Ursache für die Fehler wurden aber leider noch nicht gefunden.

              • 3. Re: Steuerkonto online Mehrfach-Probleme bei Registrierung
                theo Erfahrener

                Was war die Abhilfe?

                • 4. Re: Steuerkonto online Mehrfach-Probleme bei Registrierung
                  kob2 Einsteiger

                  Per Servicekontakt kam folgende Antwort:

                   

                  "Die Fehlermeldung deutet darauf hin, dass bei den betroffenen Mandantenbeständen keine automatische Verbindung zu dem zentralen Mandanten hergestellt werden konnte (kann).

                  Bitte prüfen Sie, ob Sie diese "Verbindung" manuell herstellen können:

                  Steuerkonto online ┘ einen betroffenen Mandanten auf der Registerkarte "Registrierungen/Mandantenauswahl" markieren ┘ rechte Maustaste "Stammdaten aktualisieren" ┘ den ggf. auftauchenden Hinweis "Sie haben diesen Bestand als Altbestand oder..." mit "Ja" bestätigen ┘ im anschließenden Dialog "Mandanten auswählen (zentralen Mandanten)" den gewünschten Mandanten markieren und mit "OK" bestätigen."

                   

                  Ich hatte per Fernbetreuung die Fehler wie oben beschrieben gezeigt. Der DATEV-Mitarbeiter konnte mir leider auch nur die Abhilfe mit dem manuellen Stammdatenabgleich geben, sodass dann die Zentrale Mandantenummer übernommen wurde und somit der Nummernzusammenhand hergestellt wurde. Das hat bei so vielen Mandanten zusätzlich nochmal eine Stunde Zeit gekostet....

                   

                  In einer Mittteilung im Anschluss des Telefonats hieß es dann noch:

                   

                  "...leider haben auch meine Kollegen von der Fachentwicklung Steuerkonto online keinen weiteren Ansatz (außer dem der "manuellen Erfassung der Stammdaten"), weshalb bei zahlreichen Mandanten in Steuerkonto online keine Zuordnung zum zentralen Mandantenbestand erfolgt ist.

                  Hinsichtlich der Thematik "falsche/ungewollte Zuordnung eines Steuerkontomandates zu einem zentralen Mandantenbestand" (hier haben wir gestern die falsche Zuordnung über das Programm "Nummernzusammenhang" gelöscht) ist mit der DVD 10.0 (Auslieferung geplant im III. Quartal 2016) eine Verbesserung geplant:
                  dann wird bei der Zuordnung mittels Stammdatenabgleich in Steuerkonto online eine Meldung kommen, wenn der ausgewählte zentrale Mandant bereits eine (andere/ungewollte/"falsche") Steuerkonto-Zuordnung hat."