2 Antworten Neueste Antwort am 23.06.2016 01:20 von theo

    Bilder/Logos im ZMSD hinterlegen - ein Anwenderwunsch

    m.fehlau Aufsteiger

      Liebe DATEV,

       

      im Rahmen der Neugestaltung unserer AP-Berichte bekommen eben diese das Unternehmenslogo des Mandanten aufgedruckt. Es wäre schön, wenn hierfür das Logo als Bilddatei in den zentralen Stammdaten hinterlegt werden könnte und über Variablen einbindbar wird.

       

      Das Unternehmenslogo bzw. das Bild des Mandanten könnte an weiteren Stellen "platziert" werden, z. B.:

       

      - in der Stammdatenerfassung:

                                         

      - in den Auswertungen zur Fibu

      - Im Kanzlei-Rewe-Menü

      - in der Mandanten- bzw. Adressatenliste im Arbeitsplatz pro

      - usw.

       

      Welche Vorteile sehe ich im Verwenden von Logos/Bildern? Extern ist hier insbesondere die Individualisierung von Berichten und Auswertungen zu sehen. Kanzleiintern bieten (dezent eingesetzte) Bilder eine Orientierungshilfe im Programm und eine höhere Identifizierung der Mitarbeiter mit dem Mandanten.

       

      Gern darf diskutiert werden

       

      Viele Grüße aus Dresden, M. Fehlau

      • 0. Re: Bilder/Logos im ZMSD hinterlegen - ein Anwenderwunsch
        daniel.schmidt DATEV-Mitarbeiter

        Hallo Herr Fehlau,

         

        Vielen Dank für Ihren Verbesserungsvorschlag im Bereich der Zentralen-Stammdaten. Ihre Anregung ist in unserer Datenbank bereits als Programmanforderung erfasst.

         

        Mit freundlichen Grüßen

        Daniel Schmidt

        Service Betriebswirtschaftliche Basis

         

         

         

        • Alle Antworten