13 Antworten Neueste Antwort am 21.10.2016 14:25 von kms

    Neuinstallation: Lizenz-Manager-Server nicht konsistent

    ajosko Neuling

      Hallo,

       

      ich habe eine Neu- bzw. Erstinstallation der Datev-Umgebung auf einem Windows Server 2012 R2 Essential durchgeführt. Prinzipiell funktioniert auch alle, bis auf dem LiMa, ich erhalte die Meldung, dass der "Lizenz-Manager-Server nicht konsistent ist".

      Der Status des Servers sagte mit

      Lizenzpool ist NICHT konsistent

      -->  Poolsicherung NICHT o.k.   (#LK04006)

      Lizenzen sind KEINE vorhanden

      Es wurde ja bisher kein Lizenzpool erstellt, also dürfte es doch auch keine Poolsicherung geben?

      #LK04006  Im Lizenzpoolverzeichnis wurde keine Poolsicherungsdatei (M*.DVL-Datei) fuer das Master-SWM 'XXXXX' gefunden. 

      » Führen Sie mit den Lizenz-Manager-Einstellungen die Notfallmaßnahme 'Lizenzpool-Duplikat aktivieren' durch.  

      » Weitere Informationen finden Sie im Informationsdatenbank-Dokument Nr. 1045082

       

      Die im Dokument beschriebene Lösung hat nichts gebracht.

       

      Wenn ich Lizenzen abrufen will erhalte ich die Meldung #LK04201 (Die Lizenzen konnten nicht übernommen werden, evtl. ist der Lizenpool inkonsistent). Ich habe schon die Lösungsansätze aus Dok.-Nr.: 1013344 versucht, also

      • LiMa-Server neu installiert,
      • Datenpfade lokal eingerichet
      • LiMa-Server als Dienst eingerichtet (unter SYSTEM und unter DATEV-Admin)
      • Berechtigungen überpüft
      • IP-Adresse im LiMa-Server fest eingetragen
      • ...

       

      Das SWM ist ein mIDentity Stick, der funktioniert, ich kann Software abrufen oder mir eine Service-TAN erstellen.

      Der Server ist der einzige Server in der Domäne, also auch Fileserver und DC.

       

      Hat vielleicht irgendjemand eine Idee oder einen Tipp, was dies sein kann?

       

      Vielen Dank im Voraus!

      • 0. Re: Neuinstallation: Lizenz-Manager-Server nicht konsistent
        ajosko Neuling

        Nach dem Zurücksetzten des SWM durch den Datev Support läuft nun alles!

         

        Generell noch einmal Danke für die Hinweise. Einer der Gründe für die Neuinstallation war, dass ich mich ursprünglich nicht 100%ig an die Installationsanleitung gehalten habe. Gerade so "Kleinigkeiten", dass "System" auch Berechtigungen auf WINDVSW1 haben muss, haben mir das Genick gebrochen. Nun werde ich die Sicherung so ablegen, dass ich sie auch wieder herstellen kann.

        • Alle Antworten