1 Antwort Neueste Antwort am 06.06.2016 09:51 von christiandolha

    Elster Bescheide

    homer Neuling

      Hallo Gemiende,

       

      um die eingehenden Bescheide zu erfassen, öffnen wir "Post, Fristen und Bescheide". Anschließend nutzen wir unter den Abgleichinformationen die elektronisch eingehenden ELSTER-Bescheide.  Nun zu unserem Problem:

       

      Wenn wir den elektronischen Bescheid markieren und über die Kontextbezogenen Links und "Posteingang zum Bescheid anlegen" bzw. über Rechtsklick und dann "Posteingang zum Bescheid anlegen", so sind beim anlegen des Posteingangs bzw. der Frist keine Daten zur Bescheidprüfung vorhanden. An die Daten kommen wir erst, wenn der zuständige Sachbearbeiter die Frist in der Fristenüberwachung über einen Doppelklick öffnet. In diesem Zuge wird dann gemeldet, dass Bescheid und Erklärungsdaten vorliegen und man die Daten überschreiben kann.

       

      Wenn wir den elektronischen Bescheid direkt in den Abgleichinformationen --> ELSTER Bescheide über einen Doppelklick öffnen und anschließend die Frist bzw. den Posteingang über "Funktion ausführen" --> "Posteingang zum Bescheid anlegen" anlegen, so sind die Bescheiddaten (fast immer) bereits vorhanden und der Sachbearbeiter muss die Daten nicht mehr überschreiben.

       

      Für uns wäre es interessant zu wissen warum das so ist und ob wir hier etwas anderes einstellen müssen damit die Bescheiddaten immer direkt erscheinen.

       

      Vielen Dank für Eure Hilfe!!

        Alle Antworten
        • 1. Re: Elster Bescheide
          christiandolha DATEV-Mitarbeiter

          Hallo Herr Thomas Raible,

           

          wir können dieses Verhalten bei uns nicht reproduzieren, wenn das Problem noch besteht wenden Sie sich bitte an den DATEV-Programmservice zur genaueren Analyse.

           

          Servicehotline: 0911/319-35051 oder Servicekontakt pro.

           

          Mit freundlichem Gruß

           

          Christian Dolha

          DATEV eG

          Service Eigenorganisation