3 Antworten Neueste Antwort am 11.04.2016 17:10 von daniel.schmidt

    SCHNELLINFO OFFENE Posten

    janpe Einsteiger

      Hallo,

       

      in der Schnellinfo "offene Posten" wird nicht bei allen Mandanten die offenen Posten angezeigt. Es kommt dann entweder der Hinweis "keine Daten vorhanden oder für den Zentralen Mandanten sind keine OPOS-Debitorenstammdaten hinterlegt". Wo muss noch eventuell was eingetragen werden oder ein Haken gesetzt werden, damit es funktioniert?

       

      Vielen Dank

        Alle Antworten
        • 1. Re: SCHNELLINFO OFFENE Posten
          uwelutz Erfahrener

          Hallo Jan Pe,

           

          in den Mandantenstammdaten im Arbeitsplatz (ZMSD) müssen unter Zentrale Mandantendaten - OPOS-Debitoren die Beraternummer, Mandantennummer und OPOS-Nummer für die Kanzleibuchführung hinterlegt sein.

           

          Viele Grüße

          Uwe Lutz

          • 2. Re: SCHNELLINFO OFFENE Posten
            janpe Einsteiger

            Hallo Herr Lutz,

             

            diese Daten sind eben hinterlegt. Hatte mal verglichen bei einem wo es geht und bei einem wo es nicht geht und hatte daraufhin die Daten eingetragen, aber es geht dennoch nicht,

            • 3. Re: SCHNELLINFO OFFENE Posten
              daniel.schmidt DATEV-Mitarbeiter

              Hallo,

               

              damit Sie die Schnellinfo "Offene Posten" nutzen können, muss wie bereits von Herrn Lutz erwähnt, eine Hinterlegung unter OPOS-Debitoren bzw. Debitorendaten pro in den Zentralen Stammdaten erfolgen.

               

              Seit 2013 können Sie anstatt der Komponente OPOS-Debitoren/ Debitorenstammdaten die neue integrierte Lösung Debitorendaten pro nutzen. Die Sicht auf die Debitorendaten pro muss kanzleiweit in den Zentralen Stammdaten aktiviert werden. Die Aktivierung erfolgt in den Einstellungen der Zentralen Stammdaten. Update auf Debitorendaten pro

               

              Sollten Sie dennoch keine Daten sehen, überprüfen Sie bitte ob offene Posten in der Kanzleibuchführung zum Mandant vorliegen.

               

              Mit freundlichen Grüßen

              Daniel Schmidt

              Service Betriebswirtschaftliche Basis