1 2 Zurück Weiter 47 Antworten Neueste Antwort am 12.11.2019 19:56 von jjunker

    Papierrechnung kostenlos?

    jjunker Einsteiger

      Hallo Community,

       

      nach dem ich über das Dokument 1080191 gesehen habe, dass man sich die Rechnung auch elektronisch geben lassen kann frage ich mich warum die DATEV die Papierrechnung nicht bepreist. Zumindest habe ich keine Position in unserer Rechnung gefunden.

       

      Da ich mir die Rechnungsdaten eh immer über die Serviceanwendungen runterlade um Sie leichter in Excel überprüfen zu können (Zeitreihenvergleich, Abgleich mit Liste aktive Mandanten,...) wollte ich auch den Beleg elektronisch haben.

       

      Jetzt stelle ich fest, dass die Papierrechnung augenscheinlich kostenlos ist?

       

      Alleine schon aus ökologischen Gesichtspunkten sollte man den Versand der Rechnung in Papierform einstellen.

      Jeder Berater hat wenigstens eine E-Mail Adresse hinterlegt. (Verschlüsselt versenden)

      oder man stellt Sie zum Download im Arbeitsplatz zur Verfügung.

      • 0. Re: Papierrechnung kostenlos?
        sebastianpech DATEV-Mitarbeiter

        Hallo Herr Junker,

        vielen Dank für Ihren Beitrag zur Bepreisung der DATEV-Papierrechnung.

         

        Ich poste die Antwort in Vertretung meiner Kollegen:

        Selbstverständlich sind auch wir als DATEV stark daran interessiert, unseren Kunden die DATEV-Rechnungen elektronisch zu übermitteln. Zum einen - wie von Ihnen ja bereits erwähnt - aus ökologischen Gesichtspunkten und zum anderen hat die elektronische Rechnungsübermittlung natürlich auch für den Rechnungsempfänger diverse Vorteile (automatisierte Weiterverarbeitung der Rechnungsdaten für buchhalterische Zwecke, zeitnaher Zugang der Rechnung etc.).

         

        Derzeit ist in den DATEV AGBs (9.4) der Papierversand als Standardübermittlungsweg verankert, weshalb eine Bepreisung der DATEV-Papierrechnung nicht in Frage kommt.

         

        Über die DATEV Serviceanwendungen / Rechnungsdaten können bereits heute die Rechnungsdaten zu den abgerechneten DATEV-Leistungen eingesehen und als xlsx.-Datei heruntergeladen und weiterverarbeitet werden. NEU: Eine für den Vorsteuerabzug erforderliche Original-DATEV-Rechnung mit Belegbild wird voraussichtlich ab dem ersten Quartal 2020 über die DATEV Serviceanwendungen / Rechnungsdaten bereitgestellt. Davon erhoffen wir uns spürbar positive Effekte auf die elektronische Rechnungsübermittlungsquote. Ob eine Bepreisung der Papierrechnung der zielführende Weg ist, gilt es zu gegebener Zeit nebst weiterer potenzieller qualitativer Maßnahmen zu bewerten.

        1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
        • Alle Antworten
          • 1. Re: Papierrechnung kostenlos?
            eliansawatzki Aufsteiger

            Hallo Herr Junker,

             

            kurz für mich zum Verständnis: Wieviele Freunde gedenken Sie sich mit diesem Beitrag zu machen?

             

            Ich weiß natürlich worauf Sie hinauswollen und andere Unternehmen verfahren längst nach der von Ihnen vorgeschlagenen Variante.

             

            Die Community und die Kunden der DATEV (und eigentlich auch sonst jeden Empfänger einer Leistung) schätze ich als preiskritisch ein. Daher erscheint mir ein Vorschlag, Preise zu erhöhen, aus eben jenem Kundenkreis schon außergewöhnlich.

             

            An anderer Stelle in der Comnunity wird übrigens gerade diskutiert, ob Unternehmen online compact mit seiner aus meiner Sicht ohnehin schon nur symbolischen Bepreisung zum Preis von vier Brötchen oder gar ganz kostenlos angeboten werden sollte.

             

            Ich bin gespannt wieviele Fürsprecher es zu ihrem Vorschlag geben wird.

            Geändert am 07.11.19 um 16:32 Uhr
            • 2. Re: Papierrechnung kostenlos?
              andreashofmeister Experte

              oder man stellt Sie zum Download im Arbeitsplatz zur Verfügung.

              Warum denn das? Sie bekommen die Rechnung doch schon in den Serviceanwendungen?

               

               

              Jeder Berater hat wenigstens eine E-Mail Adresse hinterlegt. (Verschlüsselt versenden)

               

              Ach wirklich? Sind sich sicher?

               

              Elian Sawatzki, wenig Freunde werden es werden.

              Leider bekommen viele diesen Beitrag ja nicht mit, da nicht hier vertreten.

               

              Johannes Junker, plädieren Sie doch mal für ein Punktesystem, so eine Art "Umweltkonto": Wer auf viel Papier verzichtet, darf sich dann was im DATEV-FANSHOP etwas aussuchen. Und wer auf den DATEV-FANSHOP-Katalog per Email-Benachrichtigung (oder per Twitter) verzichtet, bekommt einen DATEV-Eiskratzer!  Kostenlos, versteht sich....

              2 von 2 Personen fanden dies hilfreich
              • 3. Re: Papierrechnung kostenlos?
                martin65 Fortgeschrittener

                Auch das posten in Foren kostet (irgendwo auf der Welt) an einem Server Strom.

                 

                Vielleicht sollten wir aus ökologischen Gründen weniger posten.

                • 4. Re: Papierrechnung kostenlos?
                  jjunker Einsteiger

                  Hallo Herr Sawatzki,

                   

                  um Ihre Frage zu beantworten: Ich suche hier keine Freunde sondern den konstruktiven Austausch.

                   

                  Im Übrigen bin ich froh, dass ihr Kommentar sehr konstruktiv ist.

                   

                  Ich sehe das nicht als Vorschlag die Preise zu erhöhen sondern als Lenkungsinstrument innerhalb der Genossenschaft.

                  Wer Ressourcen und Kapazitäten schonend arbeitet zahlt weniger oder nichts als jemand der zum Beispiel auf den Luxus einer Papierrechnung besteht.

                   

                  Ich weiß nicht wer bzgl. der hinterlegten Mail Zweifel angekündigt hat. Eine E-Mail Adresse zum Empfang eines verschlüsselten PDFs wird wohl jeder Berater haben.

                   

                  Ich habe mich länger mit „Serviceanwendungen/Rechnungsauswertung“ beschäftigt. Eine Möglichkeit die Rechnung als PDF zu laden habe ich nicht gefunden. (Bitte korrigiere und informiere mich jemand wenn dem doch so ist.)

                   

                  Auch finde ich die zu Verfügung gestellten Auswertungsmöglichkeiten nicht zufrieden stellend. Zum Glück werden die Rohdaten als CSV bereitgestellt.

                  1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
                  • 5. Re: Papierrechnung kostenlos?
                    cwes Einsteiger

                    Ich habe mich länger mit „Serviceanwendungen/Rechnungsauswertung“ beschäftigt. Eine Möglichkeit die Rechnung als PDF zu laden habe ich nicht gefunden. (Bitte korrigiere und informiere mich jemand wenn dem doch so ist.)

                    Info-DB 1080191

                    • 7. Re: Papierrechnung kostenlos?
                      tu.heggi Fortgeschrittener

                      Und was ist mit der Energie für die ganzen (sinnlosen) Werbebriefe oder Prospekte (in Plastik)?

                      • 8. Re: Papierrechnung kostenlos?
                        einkunde Einsteiger

                        Ich habe mich länger mit „Serviceanwendungen/Rechnungsauswertung“ beschäftigt. Eine Möglichkeit die Rechnung als PDF zu laden habe ich nicht gefunden. (Bitte korrigiere und informiere mich jemand wenn dem doch so ist.)

                        Info-DB 1080191

                        ... und noch einfacher (da kein DUO nötig) Teilnahmeerklärung für die elektronische DATEV-Rechnung via E-Mail

                        1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
                        • 9. Re: Papierrechnung kostenlos?
                          martin65 Fortgeschrittener

                          Komisch, ich bekomme monatlich eine PDF-Rechnung im Zugferd-Format.

                          • 10. Re: Papierrechnung kostenlos?
                            jjunker Einsteiger

                            Ganz Ihrer Meinung!

                             

                            Auch die unsägliche Menge Papier für die Nominierten der Vertreterversammlung vor zwei drei Wochen....

                             

                            Wir werden jetzt auf 70g Papier umstellen. Einiges muss man eben doch drucken.

                            Mit einem Schlag 12,5 % weniger Papiermasse im Vergleich zu dem Standard 80g Papier.

                            Sollte man bei der DATEV auch machen.

                            • 11. Re: Papierrechnung kostenlos?
                              jjunker Einsteiger

                              1080191 setzt UO voraus. --> Hat nicht jeder.

                              Ich meine die Rechnung in den "Serviceanwendungen" als PDF zum Download bereitstellen. Das wäre auch noch einfach als per Mail. Da diese verschlüsselt sein müsste.

                              • 12. Re: Papierrechnung kostenlos?
                                jjunker Einsteiger

                                Der Link ist interessant. Sie wollen doch nicht unterstellen, dass man "Spam" seitens der DATEV erhalten würde?

                                 

                                 

                                Im Vergleich zu dem untersuchten Zusammenhang müsste man aber jetzt auch bitte die Klimabilanz eines Werbebriefes betrachten.

                                Klar ist auch nur weil Mails effizienter sind darf man Sse nicht inflationär gebrauchen. Dann frisst die Masse den Effizienzgewinn gegenüber der analogen Welt auf. 

                                • 13. Re: Papierrechnung kostenlos?
                                  andreashofmeister Experte

                                  1080191 setzt UO voraus. --> Hat nicht jeder.

                                   

                                  Ihre These, dass jeder eine Email hat, ist m.E. dann aber auch sehr gewagt.

                                   

                                  Diese "Es gibt auch Genossen, die haben keine E-Mail-Adresse"-Diskussion hatten wir m.E. erst im Zusammenhang mit den Wahlunterlagen für die Vertreterratswahl.

                                   

                                  Aber vielleicht finden Sie ja genug Kollegen, die sich Ihrem Aufruf anschließen.

                                  Voraussetzung dafür ist allerdings ein (letzter) Brief pro Beraternummer, der dann letztmalig auf die Einstellung der Papierrechnung hinweisen wird. Man kann natürlich auch darüber sinnieren, in welcher Art, die Papierrechnungsempfänger davon in Kenntnis gesetzt werden sollen, dass sie zukünftig eine E-Rechnung bekommen.

                                   

                                  Lustiges Thema allemal......

                                  • 14. Re: Papierrechnung kostenlos?
                                    lonlysiloett Erfahrener

                                    Die Frage ist doch auch, was es bringt, wenn Papierrechnungen auf einmal Geld kosten. Wieviele der Berater stellen denn dann auf E-Rechnung um? Und was bringt es dem Klima, wenn es ein Großteil nicht tut, sondern die Gebühr in Kauf nimmt...

                                     

                                    In meinen Augen ist das so eine "Entweder...! Oder...!"-Verfahrensweise, wie Sie der Staat oder Kommunen oder hilflose Eltern gern anwenden. Aber zu einer Sensibilisierung im betroffenen Bereich führt soetwas meiner Meinung nach eher selten.

                                    • 15. Re: Papierrechnung kostenlos?
                                      andreashofmeister Experte

                                      Ein Fazit kann man doch jetzt schon ziehen: Nur weil das hier diskutiert wird (ernsthaft oder nicht), wird es noch lange nicht umgesetzt.

                                       

                                      Und: es wird auch nicht umgesetzt.

                                      Und wenn, dann im Zuge der signifikanten Neubepreisung aller DATEV-Papierauswertungen.

                                      Beginnend mit der "Abrechnung der Brutto/Netto-Bezüge" im DATEV-Kuvert.....

                                      • 16. Re: Papierrechnung kostenlos?
                                        jjunker Einsteiger

                                        Es geht mir um Zweierlei;

                                         

                                        1) Lenkungswirkung im positiven Sinne für die Umwelt.

                                        Wenn die Rechnung per Mausklick im Arbeitsplatz zu bekommen wäre würden sich viele die 2,25 € [?] (geschätzter Prozesskostenwert je Rechnung) sparen. So umständlich wie es aktuell ist. Per Mail nur via Smartcard, oder via UO ist es nicht Benutzer freundlich.

                                        2) Kostenverteilung nach dem Verursacherprinzip.

                                        Wo es ohne unverhältnismäßigen Zusatzaufwand geht versteht sich. Das ist bei allen einzeln zu erfassenden Leistungen, wie z.B. einer Papierrechnung problemlos möglich.

                                         

                                        Das hat weniger mit "Entweder.... ! Oder... !" zu tun. Mehr mit "Wenn du dann ... sonst Belohnung ...." (weniger/keine Kosten)

                                         

                                        Es freut mich, dass das Thema von fast allen teilnehmenden aus zwei Seiten betrachtet wird. Alle hier anwenden sind mehr oder weniger IT bezogen unterwegs. Die Kollegen die rein analog unterwegs sind werden in unserer Diskusion nicht vergessen.

                                        • 17. Re: Papierrechnung kostenlos?
                                          andreashofmeister Experte

                                          Johannes Junker,

                                          Senden Sie doch mal einen papierlosen Servicekontakt mit Ihrem Vorschlag an den Vorstand (das geht ja ohne weiteres, da Sie den DATEV-Vorstand ja direkt anschreiben können).

                                           

                                          Und berichten dann mal über die Reaktion. Und vor allem um die Art der Antwort (per Brief oder digital). Letzteres finde ich dann fast am interessantesten.

                                           

                                          Und wenn im Brief ein Hinweis zu entdecken ist, dass es noch zu wenig Anwender gibt, die dies wünschen, na dann werden Sie hier sicherlich die nötige Rückendeckung bekommen.

                                           

                                          Kandidieren Sie denn auch für den Vertreterrat?

                                           

                                          Also, nur zu!

                                          • 18. Re: Papierrechnung kostenlos?
                                            bfit Fachmann

                                            Ich kann Ihren Ansatz voll und ganz nachvollziehen, finde aber in diesem Zusammenhang viel schlimmer, was ich von der DATEV unsinnigerweise ohne mein Zutun alles auf Papier - teilweise im Hochglanzdruck auf sehr dickem Papier - zugeschickt bekomme. In den letzten Wochen waren dies - soweit ich mich noch erinnere:

                                            • DATEV-Anschreiben wegen Vertreterwahl
                                            • Unterlagen zur Vertreterwahl (rund 60 Seiten mit vorschlagbaren Mitgliedern)
                                            • die DINA4-Broschüre "Jahreswechsel mit DATEV - Rechnungswesen, Steuern und Kanzleimanagement" (mehrfarbig, Hochglanz)
                                            • DATEV-Broschüre "Digitale Schnittstelle Kanzlei/Mandant" (mehrfarbig, Hochglanz) sowie
                                            • ein DINA5-Faltmäppchen "DATEV Unternehmen online" mit der Einlage eines einzigen Blattes (s.u.) - alles in Hochglanz und mehrfarbig; auf dem Lieferschein war hinten noch ein Aufkleber mit der Adresse meiner Mandantin, damit ich ihr dieses Mäppchen weiterleiten kann. Die Mandantin wäre bestimmt hocherfreut über diese Post !

                                            Und dies, obwohl ich eigentlich sämtliche Papierpost bei der DATEV abbestellt habe. Die Papierrechnung habe ich bisher nicht abbestellt gehabt, da diese bei mir schön übersichtlich ist und mir alles andere bisher zu umständlich war bzw. ich zu bequem war, zu recherchieren, wo ich die Rechnung denn dann im pdf-Format herbekomme. Aufgrund er Links und Infos in diesem Thread, werde ich das dann aber doch einmal angehen. Insofern: Vielen Dank für die Links und Hinweise .

                                             

                                            CCF 08112019.jpg

                                            Geändert am 08.11.19 um 11:18 Uhr 2 von 2 Personen fanden dies hilfreich
                                            • 19. Re: Papierrechnung kostenlos?
                                              andreashofmeister Experte

                                               

                                              • ein DINA5-Faltmäppchen "DATEV Unternehmen online" mit der Einlage eines einzigen Blattes (s.u.) - alles in Hochglanz und mehrfarbig; auf dem Lieferschein war hinten noch ein Aufkleber mit der Adresse meiner Mandantin, damit ich ihr dieses Mäppchen weiterleiten kann. Die Mandantin wäre bestimmt hocherfreut über diese Post !

                                               

                                              Moin Birthe Fitschen, ich glaube, an diesem Beispiel sieht man mal wieder exemplarisch wie "DATEV tickt".

                                               

                                              Digitalisierung auf allen Ebenen vorantreiben, RZ-Kapazitäten zum Glühen bringen und dann 'nen profanen Prospekt "raushauen". Das ganze läuft dann halt unter Change-Management!

                                               

                                              Und raus kommt's durch einen bahnbrechenden provokativen Beitrag hier in der Community!

                                               

                                              Herrlich!

                                               

                                              Sonnige Grüße aus dem Rheinland!

                                              • 20. Re: Papierrechnung kostenlos?
                                                jjunker Einsteiger

                                                Da ich kein Steuerberater sondern Dipl. Wirt. Ing. und kein Mitglied der DATEV bin kann ich nicht kandidieren.

                                                 

                                                Ihr Vorschlag mit Servicekontakt an den Vorstand gefällt mir. Dann aber nicht nur auf Rechnungen bezogen sondern auch auf allen anderen Papierbezogenen "Wahnsinn" den Frau Fitschen anspricht. Farbdruck? Hochglanz?

                                                 

                                                Wie viele Leute lesen das tatsächlich? Da steht ein großes ökologisches und ökonomisches Einsparpotential im Raum.

                                                 

                                                Wobei als Quereinsteiger mit 8 Monaten DATEV Erfahrungen vielleicht etwas vermessen. :-)

                                                • 21. Re: Papierrechnung kostenlos?
                                                  andreashofmeister Experte

                                                  Sie werden als Revoluzzer in die Geschichte der Community eingehen.......Chapeau!

                                                  • 22. Re: Papierrechnung kostenlos?
                                                    bodensee Fachmann

                                                    Einmal irgendwann irgendwo etwas falsch eingestellt und die Flut nimmt ihren Lauf.

                                                     

                                                    Ausser der Rechnung - und ich gebe zu - auch ich war bislang zu bequem mich um Alternativen zu bemühne bekomme ich fast nichts mehr von der Datev auf Papier. Werbung manchmal 3-4 Emails am Tag wenns schlecht läuft aber die sind auch schnell im Papierkorb- wobei auch Emails kosten CO2 - Strom - wie hergestellt über welche Verteiler was steckt an Man/Woman Power drin usw.

                                                     

                                                    Es gäbe viel zu tun- auf ganz einfachen Gebieten.

                                                    • 23. Re: Papierrechnung kostenlos?
                                                      jjunker Einsteiger

                                                      Ihre Antwort jetzt als richtige zu markieren wäre wohl vermessen.

                                                       

                                                      Ich hoffe, dass ich mit dem Thread keine Revolution anstoße eher mal den Keim für mehr Evolution ausbringe.

                                                      Auch vor 30 Jahren sind viele auf der Strecke geblieben/vergessen worden. Das passiert uns hier bitte nicht.

                                                      Eine rasche Evolution mit Augenmaß wäre wünschenswert.

                                                      • 24. Re: Papierrechnung kostenlos?
                                                        andreashofmeister Experte

                                                        Was das ganze ja "angenehm" macht, ist die lockere Art des "Diskutierens".

                                                         

                                                        So geht's doch. Und einen Synergieeffekt haben wir ja auch schon durch den Beitrag zum Beitrag von Frau Fitschen.

                                                         

                                                        Sonst würden wird nie wissen, was für tolle DUO-Hilfe-Prospekt die DATEV so am Markt platziert.

                                                         

                                                        Von daher....

                                                        • 25. Re: Papierrechnung kostenlos?
                                                          jjunker Einsteiger

                                                          Was auffällt niemand von der Datev hat sich hier bis jetzt eingebracht. Dabei ist die "Stimmung" wie sie sagen nicht geladen sondern entspannt.

                                                           

                                                          An der Stelle wäre doch jetzt eine Link- Dokumentensammlung

                                                           

                                                          "Wie und wo kann ich Papier abbestellen"

                                                           

                                                          gut aufgehoben. Da könnte man auch ein Sammeldokument draus erstellen. Aller Folgen Sie den Anleitungen aus Dokumenten XYZ, WÜZ, …. und sparen Sie Papier

                                                          • 26. Re: Papierrechnung kostenlos?
                                                            andreashofmeister Experte

                                                            Was auffällt niemand von der Datev hat sich hier bis jetzt eingebracht.

                                                            Das muss auch nicht. So schnell geht das hier nicht, da es ja ein "Forum auf freiwilliger Basis" ist.

                                                             

                                                            Deswegen ja mein Vorschlag/Aufruf/Motivation zur "Eingabe per Servicekontakt" an die DATEV (Vorstand)

                                                             

                                                            Dann bekommen Sie garantiert Antwort. I.d.R auf bestem Büttenpapier mit Wasserzeichen und Füllfederunterschrift.

                                                             

                                                            Also....

                                                            • 27. Re: Papierrechnung kostenlos?
                                                              jjunker Einsteiger

                                                              Dann bekommen Sie garantiert Antwort. I.d.R auf bestem Büttenpapier mit Wasserzeichen und Füllfederunterschrift.

                                                               

                                                               

                                                              • 28. Re: Papierrechnung kostenlos?
                                                                bfit Fachmann

                                                                So! Mail zur Umstellung meines Rechnungsempfangs von Papier auf Mail ist raus!

                                                                War nach den Infos hier dann doch einfacher als gedacht - und kann dann auch gleich wieder aus meinem Kopf gelöscht werden.

                                                                Aus welchem Grund die DATEV die Rechnung als pfd nicht auch in den Serviceanwendungen direkt mit anbietet, erschließt sich mir immer noch nicht.

                                                                 

                                                                Im KOB-Bereich gab es soeben einen Hinweis auf ein kostenfreies Informationsblatt zu den Serviceanwendungen, das man unter der Artikelnummer 30412 kostenfrei downloaden kann. Ich finde dieses Infoblatt sehr hilfreich, um sich im Dschungel der Service-Anwendungen zurecht zu finden und gebe diesen Hinweis deshalb hier einfach mal weiter.

                                                                 

                                                                Ich wünsche Allen ein schönes Wochenende!

                                                                2 von 2 Personen fanden dies hilfreich
                                                                • 29. Re: Papierrechnung kostenlos?
                                                                  andreashofmeister Experte

                                                                  Letztendlich sieht man hier mal wieder, dass sich aus sachlich geführter Diskussion durchaus auch Nutzen ziehen läßt!

                                                                   

                                                                  Auch ohne große philosophische Ansätze....

                                                                   

                                                                  Danke, Johannes Junker

                                                                  1 2 Zurück Weiter