13 Antworten Neueste Antwort am 15.08.2019 21:43 von marcbrost

    bitkasten

    marcbrost Fortgeschrittener

      Liebe Datev,

       

      eben bin ich über den "Bitkasten" gestolpert, bei dem auch die Datev als "Kooperationspartner"? angegeben ist.

       

      https://www.bitkasten.de/cms/

       

      Leider konnte ich über die Suchleiste auf der Datev-Website keine Info finden, vielleicht könnte sich jemand von der Datev hierzu äußern

       

      Viele Grüße

      Marc Brost

        Alle Antworten
        • 1. Re: bitkasten
          seesport Fortgeschrittener

          Eine interessante Webseite, allerdings mit so wagen Informationen, dass ich gar nicht verstehe, was die eigentlich genau anbieten? Ganze Sätze sind wohl out!

          Geändert am 13.08.19 um 11:41 Uhr
          • 2. Re: bitkasten
            Gerd Görtz Aufsteiger

            Interessant, aber es befinden sich derzeit keine Dokumente im (bit)kasten.  

            • 3. Re: bitkasten
              mkinzler Meister

              Ich verstehe das so:

              Man kann dort Dokumente hochladen, werden diese vom Empfänger nicht in einer festgelegten Zeit abgerufen, werden diese ausgedruckt und per (Brief-)Post versendet.

              Zugriff auf das Online-Postfach erfolgt über den neuen Personalausweis (sowohl beim Sender wie auch im Empfänger).

              • 4. Re: bitkasten
                seesport Fortgeschrittener

                Okay, das hatte ich auch noch verstanden. Und das Ganze soll total geil sein? Warum?

                Geändert am 13.08.19 um 12:00 Uhr
                • 5. Re: bitkasten
                  andreashofmeister Experte

                  Eine interessante Webseite, allerdings mit so wagen Informationen, dass ich gar nicht verstehe, was die eigentlich genau anbieten? Ganze Sätze sind wohl out!

                  Und ich dachte, irgendwas überlesen zu haben.....

                   

                  Das "DE-Mail"-Zeichen ist auch symbolhaft aufgeführt......

                  • 6. Re: bitkasten
                    seesport Fortgeschrittener

                    Ist wohl kostenlos?

                    Ob die ganzen Links zu Telekom und DATEV von diesen gewollt sind?

                    Dürfen die das DATEV-Logo nutzen?

                    Bedeutet ein Link = Kooperation?

                    Wie kommen Sender und Empfänger zusammen? Müssen doch beide wollen?

                    Will der Empfänger tatsächlich AKTIV den Zustellweg bestimmen,
                    wenn er doch PASSIV über einen vorbestimmten Weg die Post einfach bekommt?

                    Geändert am 13.08.19 um 12:11 Uhr
                    • 7. Re: bitkasten
                      andreashofmeister Experte

                      Ist das die DATEV-Cloudbox-light.....?

                      • 8. Re: bitkasten
                        Andreas Briefs Beitragschreiber des Monats

                        Hallo,

                         

                        wenn der neue Personalausweis (nPA) damals flächendeckend mit aktiviertem elektronischen Identitätsnachweis (eID) ausgerollt worden wäre, dann würde ich da eine Zukunft für so einen Dienst sehen. Ohne dem brauchen wir uns doch nur die sehr übersichtlichen Nutzerzahlen von DATEV Arbeitnehmer online anschauen, als es die smsTAN noch nicht gab. Und wenn wir bei bitkasten die Funktionalität mit dem nPA rauslassen, sind wir inhaltlich auch schon bei einer Teilfunktionalität von DATEV SmartTransfer.

                         

                        Die "Kooperation" könnte ich mir dahingehend vorstellen, dass Druckdienstleistungen der DATEV genutzt werden.

                         

                        Beste Grüße

                        Andreas Briefs

                        • 9. Re: bitkasten
                          melaniehoffmann Neuling

                          Hallo zusammen,

                           

                          ich bin gerade auf den Beitrag bitkasten hier in der Runde gestoßen und möchte als bitkasten Kunde / Versender gerne etwas "Licht ins Dunkle" bringen. Zum einen ist die DATEV nach meinem Kenntnisstand Partner und wird als Druckdienstleister in Anspruch genommen.

                           

                          Ich stelle als Versender im bitkasten Dokumente bereit, die von meinen Kunden digital abgeholt werden können. Wie lange die Dokumente dort bereitgestellt werden sollen, gebe ich als Versender vor. Die Zustellung - und das finde ich an der Lösung genial - erfolgt anhand der Postadresse des Empfängers. Mehr brauche ich auch nicht von meinen Kunden wissen.

                           

                          Meine Kunden können den bitkasten als digitalen Zustellkanal nutzen und können dann auch selbst entscheiden, was sie mit ihrer Post machen. Per DE-Mail oder einfacher E-Mail weiterleiten, herunterladen oder archivieren. Das entscheiden meine Kunden selbst.

                          Die Anmeldung kann mit dem neuen Personalausweis und Eingabe der PIN oder über eine Zweifaktoren-Authentifizierung  erfolgen.

                           

                          Ich finde die Lösung toll und ich hoffe, dass die Idee dahinter nun etwas besser verstanden wird?

                          6 von 6 Personen fanden dies hilfreich
                          • 10. Re: bitkasten
                            andreashofmeister Experte

                            Vielen Dank.

                            Gibt das auch als APP?

                             

                            Danke für Ihre Hilfe!

                            • 11. Re: bitkasten
                              seesport Fortgeschrittener

                              Komisch, dass Sie das ganze mit einfachen Worten und ganzen Sätzen erklären können, aber der Anbieter nicht! Wie erfährt der Kunde, dass Sie dort ein Dokument bereitgestellt haben?

                              • 12. Re: bitkasten
                                melaniehoffmann Neuling

                                Natürlich können meine Kunden auch die APP nutzen, die kann kostenfrei im App Store heruntergeladen werden.

                                 

                                Zu Ihrer Frage #auch wieder dabei - man kann sich Benachrichtigungen einstellen. Also wenn ich meinen Kunden Dokumente in den bitkasten stelle, wird eine Benachrichtigung ausgelöst. Man kann sich auch Regeln einstellen. Also dass mein Dokument automatisch ins Archiv verschoben wird. Oder manche richten sich eine Weiterleitung des Dokuments ein.

                                3 von 3 Personen fanden dies hilfreich
                                • 13. Re: bitkasten
                                  seesport Fortgeschrittener

                                  Danke!

                                  • 14. Re: bitkasten
                                    marcbrost Fortgeschrittener

                                    Hallo Frau Hoffmann,

                                     

                                    danke für Ihre Rückmeldung, ich denke das hat uns allen sehr geholfen. Ich hoffe dass die Datev sich hier ebenfalls noch äußert um genaue informationen über ihre Kooperation zu erfahren.

                                    In Sachen DE-Mail bin ich etwas zurückhaltend, als ich dies auf der Bitkasten-Seite gelesen habe ist mir direkt wieder der folgende Vortrag eingefallen:

                                    https://media.ccc.de/v/30C3_-_5210_-_de_-_saal_g_-_201312282030_-_bullshit_made_in_germany_-_linus_neumann

                                     

                                    Ich bin gespannt wie sich das ganze weiterentwickelt.

                                     

                                    Viele Grüße

                                    Marc Brost