4 Antworten Neueste Antwort am 03.03.2016 14:49 von steuerberater

    Mit der Programm-DVD 9.1 können Sie jetzt in den Steuer- und Lohnprogrammen direkt auf die in den Zentralen Stammdaten erfassten Daten zugreifen...

    steuerberater Fortgeschrittener

      Schöne Kurzinfo im DATEV-Magazin. Ich habe die entsprechenden Menüeinträge/Funktionen im Programm Einkommensteuer jedoch nicht gefunden. Auch die Links waren nicht hilfreich. Liegt dies an fehlenden Informationen oder an mir?  Gruß Kai-Holger Dostal

       

      Hier die gesamt Meldung:

       

      "Eheschließung, Umzug oder die Aufnahme weiterer Gesellschafter – das Leben eines Mandanten spiegelt sich auch in den DATEV-Programmen wider. Mit der Programm-DVD 9.1, die im Januar 2016 ausgeliefert wurde, können Sie jetzt auch in den Steuer- und Lohnprogrammen direkt auf die in den Zentralen Stammdaten erfassten Daten zugreifen.
      Mit dieser sowie weiteren Neuerungen wird die Integration der Stammdaten in die Steuer- und Lohnprogramme weiter verbessert. Das Verwenden der neuen Funktionen wirkt sich somit positiv auf die Datenqualität Ihrer Kanzlei aus – und der Stammdatenabgleich führt seltener zu Differenzen. Wichtig für Sie: Ihre bekannten und vertrauten Prozesse ändern sich nicht, denn die Programmneuerungen berücksichtigen unterschiedlichste Arbeitsweisen. Mit der neuen DVD möchten wir Ihre programmseitigen Abläufe beim Arbeiten mit Stammdaten weiter verbessern, wir empfehlen Ihnen jedoch, auch selbst zusätzlich laufende Datenqualitätsmaßnahmen durchzuführen. Bitte denken Sie daran, dass die Software nur eine Unterstützung beim Umgang mit Mandantendaten sein kann. Stammdatenänderungen haben immer Auswirkungen auf alle Anwendungsbereiche in der Kanzlei – seien es Programme oder Prozesse – und damit auch auf die tägliche Arbeit der Mitarbeiter. Prüfen Sie daher in regelmäßigen Abständen, ob Sie nicht auch die Kanzleiorganisation optimieren können."

      Geändert am 29.02.16 um 09:06 Uhr
        Alle Antworten