13 Antworten Neueste Antwort am 19.09.2019 12:03 von domeo

    Nutzerwechsel MyIdentity - Laufzeit Vorbenutzer

    mhp Aufsteiger

      Hallo zusammen,

       

      ich möchte gerne einen Nutzerwechsel einer Smartcard durchführen, da die Mitarbeiterin das Unternehmen verlässt und eine andere diese Tätigkeiten weiterführen soll.

       

      Wird die Smartcard des Vorbenutzers sofort nach beantragen der neuen Karte gesperrt, oder wie lange ist quasi die Übergasngszeit bis die Smartcard des Vorbenutzers nicht mehr funktioniert.

       

      Vielen Dank für die Rückmeldung.

       

      MFG

      L.Dürr

        Alle Antworten
        • 1. Re: Nutzerwechsel MyIdentity - Laufzeit Vorbenutzer
          c.h. Beginner

          Smartcards sind unabhängig voneinander bzw. sie sind personenabhängig. Eine Neubestellung einer Smartcard löst nichts bei der "bisherigen Smartcard" aus, wenn es sich um eine andere Person handelt.

           

          Eine Smartcard läuft solange weiter wie das Zertifikat läuft. Wird nichts unternommen, kümmert sich die DATEV dann noch um die Verlängerung des Zertifikats (= automatisch neue Smartcard oder "Verlängerung" der Zertifikate via Sicherheitspaket).

           

          Also:

           

          1. Bspw. per schriftlichem Servicekontakt an das Logistikcenter um Sperre der Smartcard X für Person Y (Mitarbeiterin, die das Unternehmen verlässt) bitten.
          2. Eine neue Smartcard für die "andere" Person Z bestellen und diese in den mIdentity einlegen.
          3. Die Rechte für die Smartcard der Person Z administrieren, damit die gewünschten Tätigkeiten ausgeführt werden können.
          Geändert am 27.06.19 um 12:23 Uhr 1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
          • 2. Re: Nutzerwechsel MyIdentity - Laufzeit Vorbenutzer
            vogtsburger Fachmann

            Der Datev-Admin kann in der Benutzer- und Rechte-Verwaltung gezielt SmartCards sperren und/oder freigeben.

             

            Wie oben schon gesagt hat jeder Nutzer seine persönliche SmartCard, die dann auch wieder in der Benutzer-und Rechteverwaltung freigegeben werden muss.

            Ein neuer mIdentity ist nicht erforderlich. Die SIM kann getauscht werden.

             

            VG

            Michael Vogtsburger

            Geändert am 27.06.19 um 12:29 Uhr
            • 3. Re: Nutzerwechsel MyIdentity - Laufzeit Vorbenutzer
              mhp Aufsteiger

              Hallo zusammen,

               

              mein Problem ist, das normale verwenden einer Smartcard, sondern wenn ich einer bestehenden Smartcard einen Nutzerwechsel unterziehe möchte siehe:

               

               

              Letzter Satz, die Vorgängerkarte wird gesperrt...

               

              nur wann???

               

              MFG

              L.Dürr

              • 4. Re: Nutzerwechsel MyIdentity - Laufzeit Vorbenutzer
                metalposaunist Meister

                Ich verstehe nur Bahnhof .

                • 5. Re: Nutzerwechsel MyIdentity - Laufzeit Vorbenutzer
                  mhp Aufsteiger

                  es ist eindeutig zu warm

                   

                  mein Problem ist NICHT das normale verwenden mit einer SMartcard, sondern wenn ich einen Benutzer habe, welcher die Smartcard weiterverwenden soll, weil kein zusätzlicher Stick benötigt wird, dann muss ich einen Nutzerwechsel durchführen. Hierbei wird die Vorgängerkarte nach einem bestimmten Zeitraum "X" gesperrt. Diesen zeitraum möchte ich gerne wissen...

                   

                  MFG

                  L.Dürr

                  • 6. Re: Nutzerwechsel MyIdentity - Laufzeit Vorbenutzer
                    metalposaunist Meister
                    sondern wenn ich einen Benutzer habe, welcher die Smartcard weiterverwenden soll, weil kein zusätzlicher Stick benötigt wird, dann muss ich einen Nutzerwechsel durchführen.

                    Mein Stand ist, dass man SmartCards nicht übertragen kann. Wenn, kann man nur den Nachnamen nach Heirat oder Ähnliches kostenlos ändern lassen. Steht ja auch oben drin.

                     

                    Bestellen Sie doch einfach nur die SIM-Karte, administrieren diese in UO und kündigen die alte per SK bei DATEV?! Zumindest wird das weniger Ärger machen als wenn man den Nutzerwechsel beauftragt. Den ich noch immer nicht verstehe, wenn man die SmartCard nicht auf andere übertragen kann?!

                     

                    Das ist wieder son ein typisches DATEV Ding, was niemand versteht .

                    Geändert am 27.06.19 um 16:39 Uhr
                    • 7. Re: Nutzerwechsel MyIdentity - Laufzeit Vorbenutzer
                      vogtsburger Fachmann

                      ... wenn ich einen Benutzer habe, welcher die Smartcard weiterverwenden soll ...

                      Hallo Frau Dürr,

                       

                      genau das ist ja nicht möglich, wie schon im o.g. Screenshot deutlich beschrieben.

                       

                      Es kann nicht überschrieben und es können keine Rechte auf einen anderen Benutzer kopiert/übertragen werden.

                       

                      Wenn Sie die SIM aus dem mIdentity holen, ist er automatisch nicht mehr verwendbar.

                       

                      Ich würde die SIM aber noch in der Kanzlei aufbewahren, falls es noch verschlüsselte Dokumente oder E-Mails für diese SIM gibt

                       

                      VG

                      Michael Vogtsburger

                      • 8. Re: Nutzerwechsel MyIdentity - Laufzeit Vorbenutzer
                        mhp Aufsteiger

                        Nutzerwechsel sind jedoch kostenfrei, eine neue SMartcard mit Stick kostet 54€

                        • 9. Re: Nutzerwechsel MyIdentity - Laufzeit Vorbenutzer
                          metalposaunist Meister

                          eine neue SMartcard mit Stick kostet 54€

                          Dann die compact SIM zu 25€ bestellen oder einfach SmartCards (ohne das Recht als LiMa zu fungieren) für 0€. Dazu braucht man dann aber Scheckkartenleser.

                          Geändert am 27.06.19 um 16:48 Uhr
                          • 10. Re: Nutzerwechsel MyIdentity - Laufzeit Vorbenutzer
                            vogtsburger Fachmann

                            Ich finde einen SmartCard-Reader zusammen mit (kostenlosen) SmartCards Classic viel flexibler.

                             

                            Die Mitarbeiter können mit ihren SmartCards viel besser den Arbeitsplatz wechseln, SmartCard ziehen und sich woanders einloggen und seine eigene SmartCard wieder stecken, fertig.

                            • 11. Re: Nutzerwechsel MyIdentity - Laufzeit Vorbenutzer
                              nataliekretschmer Einsteiger

                              Hallo Frau Dürr,

                               

                              wo und wie kann ich denn einen Nutzerwechsel beantragen? Haben Sie da ggf. einen Link zu?

                              Wir haben hier gerade auch das Problem das 2 SmartCards "umgespeichert" werden sollen.

                               

                              LG

                              N.Kretschmer

                              • 12. Re: Nutzerwechsel MyIdentity - Laufzeit Vorbenutzer
                                mhp Aufsteiger

                                Hallo Frau kretschmar,

                                 

                                nein es gibt leider kein Dokument, Sie müssen an 'logistik-center@datev.de' eine formlose Mail zusakommen lassen mit Beraternummer, Benutzer-ID, Name, Vorname und Mailadresse und was geändert werden soll.

                                 

                                Die Mailadresse können Sie selbst in den Service-Anwendungen ändern, alles andere muss von der DATEV getätigt werden und generiert autmatisch eine "neue" Smartcard, welche einen neuen Transport-Pin hat und sämtliche zusätzliche Rechte (Vollmachtenabruf, SOnderrechte zu geshcützen Beraternummern etc.) nicht enthalten sind. Die Standardrechte sind jedoch wie bei der Vorgängerkarte vergeben.

                                 

                                MFG

                                L.Dürr

                                1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
                                • 13. Re: Nutzerwechsel MyIdentity - Laufzeit Vorbenutzer
                                  domeo Beginner

                                  Die SmartCard im SIM-Format wird mit einer Frist von einem Monat zum Ende des Monats gekündigt und kann vernichtet werden.

                                   

                                  Der Nutzerwechsel kostet 25 Euro und kann über das Formular Nutzerwechsel erfolgen (Info-DB: www.datev.de/info-db/1071237).