3 Antworten Neueste Antwort am 19.02.2016 10:57 von f.mayer

    Rechnungsschreibung - Unterschiedliche Bestandteile zum selben Sachverhalt

    f.mayer Aufsteiger

      Wir schreiben eine Rechnung bei der wir nach Zeit abrechnen. Hierbei sollen getrennt die Zeiten der Steuerberater und der Mitarbeiter abgerechnet werden, da deren Zeiten mit unterschiedlichen Werten abgerechnet werden. Versucht man denselben Sachverhalt zweimal zu erfassen erhält man die Fehlermeldung "#DK20052 Die Gebührenposition wurde in dieser Rechnung bereits erfasst". Wie ist das Vorgehen?

      • 0. Re: Rechnungsschreibung - Unterschiedliche Bestandteile zum selben Sachverhalt
        Christian Wielgoß Fortgeschrittener

        Hallo Herr Mayer,

         

        bitte verwenden Sie hierzu bei der "doppelten" Position eine separate Objektnummer, z. B. "1".

         

        Viele Grüße

         

        Christian Wielgoß

        1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
        • Alle Antworten