6 Antworten Neueste Antwort am 23.02.2016 10:18 von ichauch

    Vorlagenverwaltung / Datumsplatzhalter Formatvorgabe

    mapex Fortgeschrittener

      Hallo zusammen,

       

      wieder habe ich ein Problem, bei dem ich nicht weiter komme.

       

      Ich erstelle zur Zeit Vorlagen über die Vorlagenverwaltung und benutze natürlich die tollen Platzhalter. Leider habe ich das Problem, dass ich nicht weiß, ob sich der Platzhalter "Erstellungsdatum" formatieren lässt, z.B. in DER Form, dass statt TT.MM.JJJJ steht: TT. Monat (ausgeschrieben) JJJJ

       

      Er zieht diesen Platzhalter aus den Attributen, also den Dokumenteneigenschaften die für DMS hinterlegt werden, deshalb habe ich schon fast die Vermutung, dass ich hier nicht viel werde ausrichten können, aber vielleicht übersehe ich einfach was.

       

      Ich möchte gerne mit Erstelldatum arbeiten, weil ich nicht möchte, dass die Mitarbeiter das selbst eintragen und dann wieder dämliche Automatiken genutzt werden und das Datum nicht stimmt usw.

       

      Übersehe ich was?

        Alle Antworten
        • 1. Re: Vorlagenverwaltung / Datumsplatzhalter Formatvorgabe
          ichauch Erfahrener

          Moin,

           

          nein, Sie übersehen nichts. Die Vorlagenverwaltung fügt kein Datum sondern einen Text ein, die Formatierung geschieht früher. Auf das Feld "Erstelldatum" haben Sie keinen Einfluss.

           

          Sie können sich mit diesem Workaround behelfen:

           

          An der Stelle, an der Sie das Erstelldatum einfügen möchten, fügen Sie mit "ctrl-F9" ein Feld ein. Mit "alt-F9" können Sie das Feld bearbeiten (immer schön in den geschwungenen Klammern bleiben). Sie fügen dort "CREATEDATE
          \@ "dd. MMMM yyyy" \* MERGEFORMAT" ein. Word fügt dann das Erstellungsdatum = Systemdatum ein.

           

          /Edit: Fehler im Format bereinigt

          Geändert am 22.02.16 um 13:39 Uhr
          • 2. Re: Vorlagenverwaltung / Datumsplatzhalter Formatvorgabe
            mapex Fortgeschrittener

            hallo,

             

            danke, habe ich probiert, aber es funktioniert nicht. ich kann ein Feld einfügen und auch den text darin eingeben. danach speichere ich die vorlage. wenn ich ein dokument erstelle, taucht dieses Platzhalter gar nicht auf, weder füllt er sich, noch steht er so da...

             

            er ist schlicht und einfach nicht vorhanden...

             

            kann es sein, dass das nicht grundsätzlich funktioniert? und was passiert, wenn ich diesen - so habe ich es zuerst getan - in einem normalen worddokument testen möchte? ich gebe alles ein... wie bekomme ich word dazu, den zu füllen?

            • 3. Re: Vorlagenverwaltung / Datumsplatzhalter Formatvorgabe
              ichauch Erfahrener

              Hallo,

               

              sorry, da war noch ein Fehler im Format drin (cut and paste ist nicht immer die beste Methode ).

               

              Wenn der Platzhalter in der Vorlage ist, dann wird er beim Erstellen neuer Dokumente automatisch gefüllt. Ansonsten (zum Testen) den Cursor auf das angelegte Feld bringen und mit Rechtsklick aus dem Kontextmenü "Felder aktualisieren" wählen (manch auch 2x).

               

              Wichtig ist, dass das Feld mit "ctrl-F9" angelegt wird, die DATEV Platzhalter bitte nicht anfassen!

               

              Viel Glück

              1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
              • 4. Re: Vorlagenverwaltung / Datumsplatzhalter Formatvorgabe
                mapex Fortgeschrittener

                danke,

                 

                aber ich geb es glaub ich auf. ich bekomme es nicht hin. entweder verschreibe ich mich dabei oder es funzt bei unserem System einfach nicht. weder das antesten noch das automatisch ausfüllen klappt.

                 

                danke trotzdem für den tipp

                • 5. Re: Vorlagenverwaltung / Datumsplatzhalter Formatvorgabe
                  gabrielescheuering DATEV-Mitarbeiter

                  Hallo Herr Ammon,

                   

                  das Feld, das Sie suchen, lässt sich am leichtesten direkt über die Word-Funktionalität einbauen. Rufen Sie eine Word-Vorlage auf und wählen Sie dort "Einfügen - Schnellbausteine - Feld". Dort können Sie die Kategorie "Datum und Uhrzeit" auswählen und sehen, wenn Sie "CreateDate" auswählen im rechten Kasten die unterschiedlichen Formatierungen. Wenn in dem Kästchen "Formatierung bei Aktualisierung beibehalten" der Haken gesetzt ist, haben Sie, was Sie wollen.

                   

                  Viele Grüße aus Nürnberg
                  Gabriele Scheuering
                  DATEV eG
                  Service Dokumentenmanagement

                  • 6. Re: Vorlagenverwaltung / Datumsplatzhalter Formatvorgabe
                    ichauch Erfahrener

                    Hallo Frau Scheuering,

                     

                    seit Office 2013 sind die Menüs so dämlich angeordnet, der geneigte Anwender findet nichts mehr so richtig wieder. Aus diesem Grunde kommt die Tastatur wieder häufiger zum Einsatz. Der von Ihnen gezeigte Weg führt im Übrigen zu einem Feld welches die selben Inhalte hat.

                    Bei dem Themenstarter klappt es auch, haben wir per PN geklärt.