8 Antworten Neueste Antwort am 28.04.2019 16:46 von vogtsburger

    Installationspaket - Problem erkannt

    ennoh Beginner

      Guten Morgen!

       

      Will eben auf einen bisher ohne DATEV-Umgebung genutzten Notebook das Sicherheitspaket und VIWAS von der DVD 12.1 installieren.

       

      Läuft anfangs normal an bis zum Installationspaket.

      Danach folgende Fehlermeldung mit sehr aussagefähigem Inhalt:

      Anmerkung 2019-04-14 103941.png

       

      Servicetoll durchlaufen lassen, alles grün.

       

      Kann mir jemand helfen? Danke.

       

      MfG

      E.H.

        Alle Antworten
        • 1. Re: Installationspaket - Problem erkannt
          vogtsburger Erfahrener

          Vielleicht wäre die Download-Version des Sicherheitspakets auch ein Versuch wert

           

          .... und "als Administrator ausführen" .....

           

          Sicherheitspaket compact V. 6.1

           

          Ich gehe davon aus, dass das Betriebssystem des Notebooks für Datev freigegeben bzw. aktuell ist

           

          ansonsten : enno, menno, Mist, es rappelt in der Kist

           

           

          Nachtrag:

           

          Falls Sie aber nicht nur das SIPA, sondern die gesamte Datev-Umgebung (Datev-Einzelarbeitsplatz oder Netzarbeitsplatz) installieren wollen, vergessen Sie alles bisher Geschriebene. Dann haben Sie grundlegendere Probleme

           

          Viele Grüße

           

          Michael Vogtsburger

          Geändert am 14.04.19 um 12:16 Uhr
          • 2. Re: Installationspaket - Problem erkannt
            metalposaunist Fachmann

            Die Installationsroutine einfach nochmal durchlaufen lassen? Hatte bei der SR Installation auch den Fall, dass er beim Installationpaket hängen blieb. Alle Windows Updates installiert und neugestartet. Dann klappte es.

            • 3. Re: Installationspaket - Problem erkannt
              ennoh Beginner

              Danke für die bisherigen Antworten.

              Das Sicherheitspaket ist keine Option. Es soll auch VIWAS mit drauf.

               

              Windows-Updates sind alle installiert. Entspricht auch den DATEV-Anforderungen (Win 10 Pro 1809).

               

              Hab die Installation auch schon mehrfach versucht. Normal und Als-Admin-ausführen, obwohl ich als Admin angemeldet bin. Als Reperaturinstallation auch probiert. Gleiche Fehlermeldung. Windows Defender ist auch deaktiviert.

               

              Mal schauen ob zu Werktagen noch jemand eine Idee hat. Kann ich irgendwo Logbücher der Installation anschauen? Die kann ich aber wahrscheinlich auch nicht richtig interpretieren.

               

              MfG

              E.H.

              • 4. Re: Installationspaket - Problem erkannt
                metalposaunist Fachmann

                Das Sicherheitspaket ist keine Option. Es soll auch VIWAS mit drauf.

                Wieso? Weil Sie den Client mit VIWAS auch aus der Managementkonsole steuern wollen?

                 

                Wenn nur die beiden Programme drauf sollen: VIWAS weglassen, weil der beim nächsten Windows Upgrade sowieso Probleme macht und vorher runter muss und dann einfach mal das Sicherheitspaket von der DVD (weitere Installationen) testweise installieren.

                 

                Ggf. gibt es dabei mehr Fehler oder hilfreichere Meldungen.

                 

                Und wenn es nur ein TS-Client ist: hier reichen auch die Treiber für den mIDentity vollkommen aus. Zumal ein lokal installiertes SiPa mehr Probleme macht, wenn es mal vergessen wird zu aktualisieren und die Versionen sich lokal vom WTS unterscheiden. 

                 

                Kann ich irgendwo Logbücher der Installation anschauen?

                Stehen eigentlich bei der Fehlermeldung mit bei. Aber diese Meldung hatte ich auch noch nie.

                • 5. Re: Installationspaket - Problem erkannt
                  vogtsburger Erfahrener

                  Mir ist immer noch nicht klar, wofür das Notebook eigentlich eingesetzt werden soll. Für Unternehmen Online, als Datev-Arbeitsplatz, für die Verschlüsselung/Entschlüsselung von eMails oder , oder ?

                   

                  Egal, an Werktagen klappt es vielleicht besser mit der Problemlösung

                  • 6. Re: Installationspaket - Problem erkannt
                    agnesgadziala DATEV-Mitarbeiter

                    Hallo Herr Hegerland,

                     

                    bitte wenden Sie sich mit Ihren Problem inklusive Screenshot und Installationslogs Anleitung in dem Dokument www.datev.de/info-db/1070659 an unsere E-Mail-Adresse: it-infrastruktur@datev.de

                     

                    Vielen Dank.

                     

                    Mit freundlichen Grüßen

                     

                    Agnes Krause

                    DATEV eG

                    Moderatorin

                    • 7. Re: Installationspaket - Problem erkannt
                      ennoh Beginner

                      Ich weiß zwar nicht warum es wichtig ist, WARUM ich eine entsprechende Installation vornehmen möchte. Das spielt ja keine Rolle. Wenn ich das komplette SiPa und VIWAS auf dem Notbook haben möchte ist das eben so. Darüber wollte ich mich eigentlich nicht austauschen.

                       

                      Das Problem hat sich aber inzwischen geklärt. Ich habe das Notebook einfach neu aufgesetzt. Fertig.

                       

                      Es wäre vielleicht auch hilfreich, wenn die Fehlerhinweise aussagefähige Informationen bieten würden. Mit "Wert darf nicht NULL sein" kann wohl keiner was anfangen.

                       

                      Schönes Wochenende und nochmal danke.

                       

                      E.H.

                      • 8. Re: Installationspaket - Problem erkannt
                        vogtsburger Erfahrener

                        Ich weiß zwar nicht warum es wichtig ist, WARUM ich eine entsprechende Installation vornehmen möchte.

                        Jemand, der Ihnen helfen will, muss sich wenigstens ein Bild machen können, wie Sie ausgestattet sind (Betriebssystem, Hardware, evtl. spezielle Peripherie, evtl. Fremdsoftware usw.), ob Sie an einem Einzelplatz, in einem Netzwerk oder in der Cloud arbeiten ... und ... und .. und., natürlich nur, wenn es relevant ist.

                         

                        Aus einem Screenshot und einem Halbsatz lässt sich nicht viel herauslesen.

                         

                        Aber umso besser, wenn das neue Aufsetzen eines Rechners schneller geht als das Suchen nach der Fehlerursache.

                         

                        Also lag die Fehlerursache offensichtlich nicht an der Datev-DVD oder an der Datev-Software oder am DVD-Laufwerk, sondern an einer individuellen Konstellation, die hier nicht (mehr) interessiert.

                         

                        VG

                        M. Vogtsburger

                        Geändert am 28.04.19 um 16:46 Uhr