5 Antworten Neueste Antwort am 29.03.2019 13:14 von metalposaunist

    NeuInstalltion eines Arbeitsplatzes

    tom_m Beginner

      Hallo,

       

      wir betreiben Datev im Netzwerk mit einem Server und einigen Arbeitsplätzen.
      Nun macht einer Arbeitsplätze immer wieder Probleme - die anderen laufen ruhig.

       

      Ich möchte diesen Arbeitsplatz einfach neu installieren - alles (wirklich alles) an Datev-Paketen
      runter - Registry cleanen und dann alles neu aufsetzen.

       

      1) Kann ich mein Vorhaben vom Server aus starten? (z.B die Deinstallation)

      2) Gibt es ein Registry-Tool um alle Einträge zu entfernen??
      3) Wie starte ich eine Neuinstallation vom Server aus oder muss ich dafür an den Client?
      4) Wie stelle ich sicher, dass der Client die gleiche Installation besitzt, wie die anderen Clients?
          - ( unser Server holt sich automatisch neue Software aus dem RZ)
        

       

      Was muss ich noch beachten??

      DANKE für Eure Tipps

      TOM

        Alle Antworten
        • 1. Re: NeuInstalltion eines Arbeitsplatzes
          metalposaunist Fachmann

          1) Kann ich mein Vorhaben vom Server aus starten? (z.B die Deinstallation)

          Sie haben eine Client-Server Architektur und einer der Clients macht Probleme. Was wollen Sie dann am Server deinstallieren?

           

          2) Gibt es ein Registry-Tool um alle Einträge zu entfernen??

          Dann besser format C:\ und den Client inkl. aktuellem Windows 10 v1809 neuinstallieren. Wenn nur DATEV installiert ist, geht das sicherlich schneller und ist sauberer. Sonst unter HKLM und HKCU den Zweig DATEV und DATEVeG entfernen, nachdem via Programmdeinstallation DATEV erst deinstalliert wurde.

           

          3) Wie starte ich eine Neuinstallation vom Server aus oder muss ich dafür an den Client?

          Der Server hat bei einer Neuinstallation eines Clients nichts mit zu tun. DATEV einfach am Client neuinstallieren.

           

          4) Wie stelle ich sicher, dass der Client die gleiche Installation besitzt, wie die anderen Clients?

              - ( unser Server holt sich automatisch neue Software aus dem RZ)

          Im Zweifel einmal alle anderen PCs aktualisieren bzw. bei der Installation sagen "DVD xy mit SR vom xy" und dann bei der Programmauswahl sagen "installieren wie auf PC xy". Klappt aber nicht immer gut und man muss ggf. viel manuell nachinstallieren. Deshalb am besten einmal auch alle anderen PCs aktualisieren. Schaden kann es nicht.

          • 2. Re: NeuInstalltion eines Arbeitsplatzes
            tom_m Beginner

            Nein, so einfach will ich mir das nicht machen!! 

            (der Arbeitsplatz macht nicht nur DATEV)

             

            1) Also muss ich direkt am Arbeitsplatz die Deinstallation starten?
            2) Was ist mit "DeinstNacharbeitenTool.exe" - habe gelesen dass man das nutzen könnte - hat jemand Erfahrung damit?
            3) Kann man das nicht wie eine Aktualisierung ausbringen?
            4) ja - sowas suche ich - gibt es hierzu eine Doku??

             

            DANKE für die Tipps
            TOM

            • 3. Re: NeuInstalltion eines Arbeitsplatzes
              metalposaunist Fachmann
              1) Also muss ich direkt am Arbeitsplatz die Deinstallation starten?

              Korrekt. Start > Programme > DATEV > Programmdeinstallation. Danach in die Systemsteuerung, alles von DATEV deinstallieren, was übrig ist. Danach in die Registry und oben beschriebene Werte löschen.

               

              2) Was ist mit "DeinstNacharbeitenTool.exe" - habe gelesen dass man das nutzen könnte - hat jemand Erfahrung damit?

              Klar kann man das nutzen. Säubert aber auch nur das, was nach einer Deinstallation übrig bleibt. Es sind halt Nacharbeiten, keine echte Deinstallation.

               

              3) Kann man das nicht wie eine Aktualisierung ausbringen?

              Was?

               

              4) ja - sowas suche ich - gibt es hierzu eine Doku??

              Nicht, dass ich wüsste. Augen auf bei der Installation, dann findet man das schnell.

               

              Ist Windows 7 auf dem Client installiert? Dann lohnt sich keine Neuinstallation. Dann müssen Sie spätestens Mitte Januar 2020 sowieso auf Windows 10 umsteigen.

               

              Ist Windows 10 auf dem Client installiert? Wenn ja, welche Version? DATEV unterstützt nur noch die letzten beiden Versionen: v1809 und v1803.

               

              Windows v1903 wird wohl zum MS Patchday am 9. April kommen. Ggf. darauf abwarten, dann hat man länger Ruhe.

              Geändert am 20.03.19 um 12:22 Uhr
              • 4. Re: NeuInstalltion eines Arbeitsplatzes
                tom_m Beginner

                Hallo,

                 

                irgendwie klappt das nicht so, wie ich es mir vorstelle - warum auch immer!!!
                Ich habe heute nochmal einen Arbeitsplatz installiert und wollte den Stand installieren, der auch auf meinen
                anderen Arbeitplätzen vorhanden ist. ALSO - mit dem Server verbunden und von der Freigabe "windvsw"
                die Installation gestartet, Zur Sicherheit bei der Auswahl des Paketes "DATEV Programme V.12.1"
                Bewusst nicht das Servicerelease ausgewählt!!

                 

                Nach der Installation sagt mir der Rechner, beim Start vom Arbeitsplatz,
                #DAT00023
                ........ Datenbank im Datenpfad ist neuer als die installierte Anwendung

                 

                Somit wieder alles entfernt und die Installation mit Servicerelease ausgewählt und
                auch hier klappt das nicht. Nun sagt der Rechner dass die Anwendung neuer ist als die Datenbank!!
                !! Er würde auch korrigieren wollen !!

                 

                 

                Wie installiere ich einen Arbeitsplatz "genauso" wie die anderen Rechner im Netz???

                 


                DANKE für Eure Tipps
                TOM

                • 5. Re: NeuInstalltion eines Arbeitsplatzes
                  metalposaunist Fachmann
                  Somit wieder alles entfernt

                  Wäre nicht nötig gewesen und ist überflüssig.

                   

                  Wie installiere ich einen Arbeitsplatz "genauso" wie die anderen Rechner im Netz???

                  Installationsmanager starten und von Hand jede Version jedes Programms abgleichen und von Hand die gleiche Version nachinstallieren / aktualisieren.

                  Geändert am 29.03.19 um 13:14 Uhr