3 Antworten Neueste Antwort am 17.01.2019 09:23 von Kristin Frohmeyer

    Automatischen Arbeitszeitkonto für Azubis (Gehaltsempfänger)

    dalkan Beginner

      Hallo,

       

      unsere gewerblichen Azubis haben derzeit ein manuelles Arbeitszeitkonto, worin ich die Arbeitstage im Monat * 8 Std nehme und das als eine Sollarbeitszeit habe, dann schaue ich mir die tatsächlich geleisteten Stunden an und die Differenz rechne ich manuelle auf das Arbeitszeitkonto (plus/minus) ab.

      Gibt es eine andere Variante, so dass ich die Differenz nicht mehr manuell buchen muss.

       

      Meine Idee wäre, ich schreibe die mtl. Soll-Arbeitszeit (Personalebene) rein und das Programm müsste dann die Differenz erkennen  und auf das AZK die Differenz rechnen? oder liege ich hier falsch?

        Alle Antworten