18 Antworten Neueste Antwort am 19.11.2018 10:38 von bodensee

    Kanzlei Rechnungswesen - Veraltete Adresse auf Deckblatt

    f.mayer Fortgeschrittener

      Auf dem Deckblatt einer EÜR für das Jahr 2017 (Wirtschaftsjahr gleich Kalenderjahr) wird eine veraltete Adresse angegeben. Dies auch wenn für die alte Adresse "Gültigkeit bis 31.07.2016" und für die neue "Gültigkeit ab 01.08.2016" eingetragen ist UND bei der alten Adresse kein Haken und bei der neuen Adresse alle Haken gesetzt sind.

       

      Allerdings waren bei der alten Adresse die Haken zunächst gesetzt und Gültigkeit bis Mitte 2017 gesetzt während die neue Adresse erst ab 2018 gültig gesetzt war. Daher frage ich mich, ob die veralteten Daten noch aus dem Cache gelesen werden, allerdings habe ich mich schon mehrfach ab- und wieder angemeldet.

       

      Hat jemand einen guten Rat?

       

      EDIT: Habe mal im Folgejahr 2018 in die Umsatzsteuervoranmeldung geschaut, auch hier wird die veraltete Adresse verwendet.

      Geändert am 15.11.18 um 10:33 Uhr
      • 0. Re: Kanzlei Rechnungswesen - Veraltete Adresse auf Deckblatt
        Marco Lachmann DATEV-Mitarbeiter

        Hallo zusammen,

         

        es könnte auch mit einem im Service Release vom 26.10.2018 (Kanzlei-Rechnungswesen 7.12) behobenen Fehler zusammen hängen: Auswertungen: Ort und Straße des Unternehmens werden nicht mehr angezeigt

         

        Weitere Auswirkungen des Fehlers:

         

        Mit freundlichen Grüßen

        Marco Lachmann

        Service Rechnungswesen (FIBU)

        DATEV eG

        • Alle Antworten