4 Antworten Neueste Antwort am 15.11.2018 09:04 von seesport

    Rewe: Schadenersatz/Versicherungsleistung 4/3 Rechner

    seesport Einsteiger

      Guten Abend Community,

       

      wie würden die Profis folgenden Fall bei den Aufzeichnungen des 4/3-Rechners unter Rewe und im Lichte des Zufluss- / Abflussprinzips buchen und warum.

       

      1. Ein Dritter schädigt das betriebliche Fahrzeug

      2. Der Aufzeichnungspflichtige (4/3-Rechner) lässt das Fahrzeug in der Fachwerkstatt reparieren.
      3. Er erhält eine Rechnung hierüber über 1.000,00€ (keine Vorsteuer ausgewiesen/ausweisbar).

      4. Die Versicherung des Gegners zahlt (direkt) an die Werkstatt (1.000€).

       

      wird

       

      a) nichts gebucht - kein Zufluss/Abfluss
      b) nichts gebucht - da eh keine Verpflichtung überhaupt zu buchen (Aufzeichnung beleghaft)

      c) Reparatur an Schadenersatz  - Sonderfall Zufluss/Abfluss (wenn ja welcher?)

      d) Alternativ a oder b/c (buchen ist okay, müsste man hier aber nicht unbedingt)
      e) ?

       

      Vielen Dank für Meinungen

      Geändert am 14.11.18 um 16:49 Uhr
      • 0. Re: Rewe: Schadenersatz/Versicherungsleistung 4/3 Rechner
        bodensee Erfahrener

        Da ein Geschäftsvorfall exisitiert und eine Rechnung vom Autohaus ohne Vst an ihren Mandanten würde ich 2 Buchungen vornehmen:

         

        a) KFz Rep (6540 SKR 04)/ an Durchlfd. Posten

        b) Durchlfd. Posten / an Vers. entschädigung (4970-SKR 04)

         

        Es gibt inzwishen häufig Sachverhalte die nicht zu und Abfließen oder in anderen Jahren man betrachte z.B. nur die Diskussion um die 10 Tages Regelung bei der Umsatzteuer.

         

        Oder Anlagegut wird im alten Jahr gekauft und geliefert aber erst im neuen Jahr bezahlt und und und.

         

        Allein wg. der Nachvollziehbkeit - im Rahmen der Prüfung in 5 Jahren wer kann sich noch erinnern was da genau war- Buchung.

        • Alle Antworten