2 Antworten Neueste Antwort am 25.10.2018 15:51 von kts

    Zusammenführung von Unterberaternummern

    musketier Neuling

      Hallo Newsgroup,

       

      wir nutzen als Unternehmensverbund seit vielen Jahren Datev im Bereich Lohn und Gehalt über eine Unterberaternummer unseres Wirtschaftsprüfers.

      Aufgrund diverser ERP- und Buchhaltungssysteme nutzen wir zur Vereinfachung für alle Firmen für die Anlagenbuchhaltung noch Datev Anlag ohne Rechnungswesen.

       

      Im Rahmen einer Datev-Serverumstellung soll von einem verbundenen Unternehmen nun zukünftig auch die Buchhaltung in diese Serverlandschaft integriert werden.

      Diese wird momentan über Datev Einzelplatz gebucht. (Aktuell über eine Unterberaternummer von einem weiteren Steuerberater.)

      Nun soll dieses Jahr das Mandat auf unseren Wirtschaftsprüfer übertragen werden, sowie die Daten der bisherigen Unterberaternummer auf unsere Unterberaternummer.

      Wie geht man da am besten vor?

       

      Dazu kommt, dass ich statt der beiden Programme Anlag ohne Rechnungswesen und Rechnungswesen Einzelplatz zukünftig eine Version von Rechnungswesen mit Anlagenbuchführung benötigen werde.

      Nun finde ich hier immer nur Datev Mittelstand Faktura und Rechnungswesen.

      Gibt es für Mandanten auch eine Version ohne Faktura?

       

      Aufgrund der Prüfungspflicht der Konzernbilanz wäre es außerdem sinnvoll, wenn wir selber für den prüfungspflichtigen Teil der Firmen die Bilanz in Datev ausdrucken könnten. Wäre dies dann mit dieser Version möglich?

       

      Mit freundlichen Grüßen

       

      R.Neubert

        Alle Antworten
        • 1. Re: Zusammenführung von Unterberaternummern
          metalposaunist Fortgeschrittener
          Wie geht man da am besten vor?

          Hier über Bestandsdienste Rechnungwesen vom exportierenden System einen Export der FiBu (ggf. inkl. ANLAG) erstellen. Diese kann am importierenden System auf dem gleichen Wege importiert werden.

           

          Ggf. muss diese erst in einer 2. Datenbank eingespielt werden. Hier kann man dann den gesamten Export unter einer anderen Beraternummern und/oder Mandantennummer gespeichert und in die produktiv Datenbank STANDARD gespeichert werden.

           

          Gibt es für Mandanten auch eine Version ohne Faktura?

          Soweit ich weiß nicht, ist aber auch nicht weiter schlimm.

          • 2. Re: Zusammenführung von Unterberaternummern
            kts DATEV-Mitarbeiter

            Sehr geehrter Herr Neubert,

             

            vielen Dank für die Schilderung Ihres Anliegens. Gerne unterstützen Sie meine Kolleginnen und Kollegen bei diesem Vorhaben. Wir bitten Sie um telefonische Kontaktaufnahme. Frau Blemel, Frau Fazzi bzw. Herr Risser sind für Sie unter +49 800 3283823 erreichbar. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

            Mit freundlichen Grüßen aus Nürnberg

             

            DATEV eG

            Karin Schürer

            Kundenanfragen-Vertrieb | BA-V321