3 Antworten Neueste Antwort am 15.10.2018 13:11 von moritz.storck

    Datev Belegtransfer

    moritz.storck Neuling

      Frage hat sich mittlerweile geklärt.

       

      Guten Tag,

       

      ich benutze neu Belegtransfer und Unternehmen online. Wenn ich nun direkt über Belegtransfer Eingangsrechnungen scanne, kann ich diese zwar zusammenfassen und bearbeiten, aber ich kann die gescannten Dateien nicht umbenennen. Die von DATEV gewählte Voreinstellung für die Benennung der Dateien ist für den Steuerberater leider nicht sehr hilfreich.

       

      Gibt es eine Möglichkeit die Datei beim Scan-Vorgang oder danach noch manuell zu benennen?

       

      Vielen Dank

      Geändert am 15.10.18 um 13:13 Uhr
        Alle Antworten
        • 1. Re: Datev Belegtransfer
          p.göldner Einsteiger

          Hallo Herr Storck,

          warum möchten Sie denn die Scans umbenennen? Nach der Bearbeitung (in Unternehmen Online) sind die Dateien ohnehin nicht mehr über den Dateinamen zu suchen und finden, sondern über die Eigenschaften darüber.
          Wir haben auch einen größeren Mandant der Angst hatte, die Mitarbeiter würden ihre eigenen Scans nicht finden und man müsste die Scans in den Niederlassungen unterschiedlich benennen. Die Erfahrung zeigte dann aber dass es schon so auch geht, der Posteingang muss halt auch abgearbeitet werden.

          Gruß

          PG

          1 von 1 Personen fanden dies hilfreich
          • 2. Re: Datev Belegtransfer
            metalposaunist Fortgeschrittener
            warum möchten Sie denn die Scans umbenennen?
            Die von DATEV gewählte Voreinstellung für die Benennung der Dateien ist für den Steuerberater leider nicht sehr hilfreich.

            Deshalb. Aber dann macht der StB irgendwas falsch. Wir haben bei über 100 UO Mandaten noch nie eine Umbenennung haben wollen oder für sinnvoll erachtet.

             

            Und wenn dann müssen alle von Hand, ggf. per Batch mit einem 3. Programm umbenannt werden. Das stört den gesamten Workflow eher.

             

            Was geht, je nach dem wie sie scannen: Dem Scanner sagen, 300dpi, SW, TIFF, einseitig/mehrseitig und dort den Dateinamen festlegen und als Pfad den Ordner angeben, auf den der Belegtransfer zugreift (diesen vorher zum Scannen freigeben).

            • 3. Re: Datev Belegtransfer
              moritz.storck Neuling

              Besten Dank für die Antworten.